Lesungsmatinée im Jagdhaus Eicherloh, das Ludwig Thoma Komplott, sabine Vöhringer

Lesungsfrühschoppen im Jagdhaus Eicherloh, 24.03.2019

Am Sonntag, den 24.03.2019, freue ich mich beim Lesungsfrühschoppen im Jagdhaus Eichenloh aus meinem Krimi »Das Ludwig Thoma Komplott« zu lesen.

Beginn: 10.00 Uhr
Kulturverein Jagdhaus Maxlruh Eicherloh e.V.
Torfstraße 3, 85464 Finsing

Das Jagdhaus Eichenloh

Im Einklang mit Büschen und Bäumen

Der Kulturverein Maxlruh hat mit dem Jagdhaus Eichenloh eine wunderbare Kulturstätte geschaffen. 

Inmitten des idyllischen Lohwaldes lädt der Kulturverein Jagdhaus Maxlruh Eicherloh regelmäßig zu außergewöhnlichen Veranstaltungen ein. Ein herrlicher Moment, die beschauliche Biergartenatmosphäre im Frühjahr bei fulminanter Krimispannung zu genießen.

Ein Lesungsort ganz nach Ludwig Thomas Geschmack! Tauchen Sie mit ein in ein Komplott, das sich kurzweilig und unterhaltsam bis tief in die Münchner Politik hineinzieht…

Und natürlich vor Ort: signierte Exemplare und jede Menge spannende Hintergrundinformationen!

Ein geheimnisvolles Manuskript

Der 2. Fall für Tom Perlinger und das Hackerhaus-Team 

SZ: »… ein unterhaltsamer Page-Turner in der Münchner Altstadt als dekorative Krimikulisse.« 

Ludwig Thoma – ein echtes Original

Der deutsche Schriftsteller Ludwig Thoma (1867-1921) war ein echtes Original. Sein satirischer Schreibstil begeisterte Generationen. Auf unnachahmliche Weise gelang es ihm, die herrschende Scheinmoral und die bayerische Lebensart zu karikieren.

Ein geheimnisvolles Manuskript. Eine Erkenntnis. Ein Mord.

Dramatische Szenen an den schönsten Ecken der Münchner Altstadt. Raffiniert, spannend, liebenswert und hoch kriminell!

Das Ludwig Thoma Komplott

Diesmal wird es ernst für Tom Perlinger! Erste Spuren führen ihn ausgerechnet zu seiner Jugendclique und lassen alte Intrigen neu aufflammen. Im Fokus des neuen Kriminalromans »Das Ludwig Thoma Komplott« der Münchner Autorin Sabine Vöhringer steht ein bisher unveröffentlichtes Manuskript des berühmten Schriftstellers. Darin befinden sich Hinweise auf ein Komplott, das sich seit Jahrzehnten bis tief in die Münchner Politik hinein zieht. Seinen Anfang fand es in einem Serienmord, den Tom Perlinger aktuell als Cold Case betreut. Das Hackerhausteam und allen voran Toms Halbbruder, der Hackerhaus-Wirt Max Hacker, stehen Tom mit wertvollen Insiderinformationen zur Seite.

In Ludwig-Thoma-Manier kombiniert die Autorin deutsche Literaturgeschichte mit der aktuellen Münchner Gesellschaft, die von vielen Herausforderungen geprägt ist. Dabei entführt sie den Leser hinter die Kulissen der Münchner Innenstadt, in der Tradition und Moderne mehr und mehr verschmelzen.

Zum Buch

Die Verlegerin Julia Frey findet im Nachlass ihres Großvaters ein Manuskript des bayerischen Schriftstellers Ludwig Thoma. Sie will das Werk neu herausgeben. Doch dann entdeckt sie Hinweise auf eine Mordserie im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972. Als sie kurz darauf bedroht wird, bittet Julia ihren Jugendfreund Tom Perlinger um Hilfe. Wurde damals der Falsche verurteilt? Das Komplott scheint Kreise bis tief in die Münchner Politik zu ziehen und fordert neue Opfer …

Der Buchtrailer

Sie sind leider nicht vor Ort?

Dann finden Sie DAS LUDWIG THOMA KOMPLOTT beim Verlag, im Buchhandel und auf allen Internetplattformen. Natürlich auch bei Amazon.

DIE MONTEZ_JUWELEN, finden Sie beim Verlag, im Buchhandel und auf allen Internetplattformen. Natürlich auch bei Amazon.

Signierte Exemplare und jede Menge spannende Hintergrundinformationen erhalten Sie vor Ort!

buch aktuell das Ludwig Thoma Komplott

10 Fragen an … in buch aktuell – das etwas andere Interview

buch aktuell erscheint vier Mal im Jahr und stellt Bücher, Autoren, Trends vor. In der aktuellen Winterausgaben finden Sie 10 Fragen an Krimiautorin Sabine Vöhringer.

Ein kleiner Ausschnitt des Interviews:

1. Welches Buch/welcher Autor hat Sie durch Ihre Kindheit oder Jugend begleitet?

Als ich zwölf war, las ich die Reclam-Oberstufen-Klassiker meines Bruders. Später war ich stolz darauf, dass mein Vater als Jugendlicher in der Klosterschule Maulbronn in der Herrmann Hesse Stube untergebracht war. Hesses Frühwerk »Unterm Rad« hat meine frühe Jugend geprägt. Ich habe es überall mit Kommentaren versehen. Als ich dann in der 9. Klasse einen Buchpreis aussuchen durfte, habe ich mich für einen Roman von Johannes Mario Simmel entschieden und seine Bücher verschlungen. Das erste Buch spielte in Nizza, wo ich tatsächlich kurz nach dem Abitur gelandet bin.

2. Wie haben Sie selbst zum Schreiben gefunden?

Deutsch war immer eines meiner Lieblingsfächer. Wurde ein Aufsatz gelobt, so hat mich das mit großem Stolz erfüllte. Nach dem Design Studium zog es mich nach München zu einem Redaktionsvolontariat und anschließend zu namhaften Zeitschriften. Hauptsächlich war ich dort an der Schnittstelle zwischen Text und Grafik tätig. Ich habe Headlines, Bildunterschriften und Texte mit dem Ziel gekürzt, die inhaltliche Prägnanz zu steigern. Als ich mich mit meiner Agentur für Kommunikation selbständig machte, wählte ich den Slogan »Auf den Punkt gebracht«. Diesem Schreibstil bin ich bis heute treu.

3. Gibt es literarische Vorbilder?

4. Wie entstehen die Ideen für ein Werk, was inspiriert Sie beim Schreiben?

5. Welches Ihrer Werke liegt Ihnen besonders am Herzen und warum?

6. Was machen Sie, wenn Sie nicht schreiben? Was sind Ihre Hobbys?

7. Welchen Klassiker haben Sie noch immer nicht gelesen?

8. Welchem Buch (eines anderen Autors) hätten Sie mehr Erfolg gewünscht (und warum)?

9. Welches Buch verschenken Sie am liebsten (und warum)?

10. Ihr aktueller Buchtipp?

Sie wollen das gesamte Interview lesen?

Hier finden Sie die digitale Version. Ein Printexemplar erhalten Sie im Buchhandel. Das Interview befindet sich auf Seite 48-49.

Viel Spaß beim Lesen.


Bestellen

DAS LUDWIG THOMA KOMPLOTT, Tom Perlingers 2. Fall, finden Sie beim Gmeiner-Verlag, im Buchhandel und auf allen Internetplattformen. Natürlich auch bei Amazon.

DIE MONTEZ_JUWELEN, der 1. Fall für Tom Perlinger finden Sie beim Gmeiner-Verlag, im Buchhandel und auf allen Internetplattformen. Natürlich auch bei Amazon.

Sie wollen eines der ersten, signierten Autorenexemplare bestellen oder verschenken? schreiben Sie mir direkt: post@sabine-voehringer.com

Über Sabine Vöhringer

Sabine Vöhringer wurde in Frankfurt geboren und wuchs in der Nähe von Karlsruhe auf. Nach dem Abitur ging sie für ein Jahr nach Südfrankreich und studierte im Anschluss Design an der FH in Pforzheim. Nach dem Diplom zog es sie in ihre Traumstadt München, wo sie bis heute mit ihrer Familie lebt.

Sie war für namhaften Zeitschriftenverlagen tätig und ist selbst Mitinhaberin einer Agentur und eines Verlags. Die früh angelegte Leidenschaft zu spannenden Krimis, zum Schreiben und für die bayerische Lebensart veranlasste sie zu ihrer Krimireihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das Hackerhaus-Team. Die Serie spielt zentral in der Münchner Innenstadt und verbindet Geschichte und Gegenwart auf spannende Weise.

Weitere Informationen: www.sabine-voehringer.com

Sabine Voehringer und Paul Pongratz, Foto Daniel von Loeper, Abendzeitung

ABENDZEITUNG: Münchner Originale stehen in meinem Kopf Schlange

Foto: Daniel von Loeper

ABENDZEITUNG SAMSTAG/SONNTAG: 17./18. 11. 2018

Ein Interview mit Sabine Vöhringer von Irene Kleber

Die Autorin schreibt Krimis über ihre Wahlheimat.

Miethaie und Morde: Die Krimi-Autorin Sabine Vöhringer spricht über ihr neues Buch, die Altstadt und neue Münchnerische Projekte

Eine Verlegerin aus der Sendlinger Straße findet ein unbekanntes Manuskript von Ludwig Thoma. Spekulanten rücken einer alten Hausbesitzerin auf den Leib. Und dann passieren jede Menge Morde. „Das Ludwig-Thoma-Komplott“, der neue München-Krimi von Sabine Vöhringer (der zweite nach „Die Montez-Juwelen“) spielt mitten in der Altstadt. Wie kommt’s?

Die AZ hat nachgefragt.

AZ Sabine Voehringer

Lesen Sie hier das gesamte Interview


Gewinnspiel

Krimi, Hörbuch & Dinner

Drei Mal den Krimi „Das LudwigThoma Komplott“von Sabine Vöhringer (Gmeiner, 13 Euro).
AZ-Hotline:
 ☎ 01378-420 178-01
Außerdem eine Hörbuch- Version des Buches unter: ☎ 01378-420 178-02
Und ein Dinner für Zwei im Hackerhaus im Wert von 50 Euro unter der Hotline: ☎ 01378-420 178-03

Bitte sprechen Sie bis Dienstag (20.11.) Name, Telefon, Adresse und E-Mail aufs Band (50 Cent pro Anruf; Mobilfunk höher). Der Gewinner wird telefonisch benachrich- tigt. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Abwicklung dieses Gewinnspiels verwendet und nicht an Dritte weitergege- ben. Nach der Ermittlung der Gewinner und deren Benachrichtigung werden die Daten gelöscht.


Bestellen

DAS LUDWIG THOMA KOMPLOTT, Tom Perlingers 2. Fall, finden Sie beim Gmeiner-Verlag, im Buchhandel und auf allen Internetplattformen. Natürlich auch bei Amazon.

DIE MONTEZ_JUWELEN, der 1. Fall für Tom Perlinger finden Sie beim Gmeiner-Verlag, im Buchhandel und auf allen Internetplattformen. Natürlich auch bei Amazon.

Sie wollen eines der ersten, signierten Autorenexemplare bestellen oder verschenken? schreiben Sie mir direkt: post@sabine-voehringer.com

Über Sabine Vöhringer

Sabine Vöhringer wurde in Frankfurt geboren und wuchs in der Nähe von Karlsruhe auf. Nach dem Abitur ging sie für ein Jahr nach Südfrankreich und studierte im Anschluss Design an der FH in Pforzheim. Nach dem Diplom zog es sie in ihre Traumstadt München, wo sie bis heute mit ihrer Familie lebt.

Sie war für namhaften Zeitschriftenverlagen tätig und ist selbst Mitinhaberin einer Agentur und eines Verlags. Die früh angelegte Leidenschaft zu spannenden Krimis, zum Schreiben und für die bayerische Lebensart veranlasste sie zu ihrer Krimireihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das Hackerhaus-Team. Die Serie spielt zentral in der Münchner Innenstadt und verbindet Geschichte und Gegenwart auf spannende Weise.

Weitere Informationen: www.sabine-voehringer.com

Weiterlesen

Tatort München

Ein Mord auf der Sendlinger Straße, ein Toter im Fischbrunnen auf dem Marienplatz, eine Verfolgungsjagd von der Feldherrnhalle bis zum Alten Hof – Tatort München.

Die Krimis von Sabine Vöhringer spielen zentral in der Münchner Altstadt. »Es ist toll, wenn man sich bei der Lektüre virtuell durch München begibt«, da sind sich die Leser einig.

»Die Münchner Altstadt hat unglaublich viel zu bieten, herrliche Ecken, eine wunderbare Krimikulisse«, so die Autorin und Wahlmünchnerin mit glänzenden Augen. »Mein Herz schlägt höher, wenn ich an einem sonnigen Tag mit dem typischen weiß-blauen Münchner Himmel über den Marienplatz laufe, die Theatinterstraße entlang bummle und schließlich im Hackerhaus einkehre, um das typische Münchner Ambiente bei einem bayerischen Gemüsestrudel zu genießen. Das ist Lebensart und das ist München. Für Münchner und München-Besucher.«

Tom Perlinger ist der Bruder des Hackerhaus-Wirtes. Von ihm bekommt der Hauptkommissar, so ganz nebenbei, die notwendigen Insiderinformationen, die man als Wirt in über 30 Jahren einsammelt und als Kommissar dringend braucht. Das i-Tüpfelchen um zusätzlich zur klassischen Ermittlungsarbeit die kniffligsten Fälle zu lösen. Bayerisch, liebenswert und hoch kriminell!

München ist um einen spannenden Ermittler reicher. Und zwar um einen, der dort ermittelt, wo die meisten schon einmal waren.

Ein Regionalkrimi-reihe, die weit über die Grenzen der Region reicht und bei der sich München auf der einen Seite höchst traditionell, auf der anderen aber auch international präsentiert…

Bestellen

DAS LUDWIG THOMA KOMPLOTT, der 2. Fall für Tom Perlinger finden Sie beimVerlag, im Buchhandel und auf allen Internetplattformen. Natürlich auch bei Amazon.

DIE MONTEZ_JUWELEN, der 1. Fall für Tom Perlinger finden Sie beim Verlag, im Buchhandel und auf allen Internetplattformen. Natürlich auch bei Amazon.

Sie wollen eines der ersten, signierten Autorenexemplare bestellen oder verschenken? schreiben Sie mir direkt: post@sabine-voehringer.com

 

Sabine Voehringer Startlesung Das Ludwig Thoma Komplott

Startlesung – ein voller Erfolg

Die Startlesung von Das Ludwig Thoma Komplott am 13.9. im Alten Hackerhaus war mit rund 100 Gästen ein voller Erfolg.

Autorin Sabine Vöhringer und Schauspieler Thomas Birnstiel spielten sich gegenseitig die Bälle zu. Die Zuschauer genossen die kurzweilige Unterhaltung und die Küche vom Alten Hackerhaus.

Hier der Lesungsrückblick von Mein Urlaubsradio.de, Michael Wolfgang Riehl.

Schön war’s! Herzlichen Dank an alle Gäste und ganz besonders den »Fan-Club«!

Sabine Voehringer Startlesung Das Ludwig Thoma Komplott

Bestellen

DAS LUDWIG THOMA KOMPLOTT, der 2. Fall für Tom Perlinger finden Sie beim Verlag, im Buchhandel und auf allen Internetplattformen. Natürlich auch bei Amazon.

DIE MONTEZ_JUWELEN, der 1. Fall für Tom Perlinger finden Sie beim Verlag, im Buchhandel und auf allen Internetplattformen. Natürlich auch bei Amazon.

Sie wollen eines der ersten, signierten Autorenexemplare bestellen oder verschenken? schreiben Sie mir direkt: post@sabine-voehringer.com

Pressestimmen

08./09./09.2018, SZ, Udo Watter

»Sabine Vöhringer weiß ziemlich genau, mit welcher inhaltlichen und dramaturgischen Rezeptur sie ihr Lesepublikum packen kann.«

»… ein unterhaltsamer Page-Turner mit der Münchner Innenstadt als dekorative Krimi-Kulisse.«

»Rasanz gehört zur dramaturgischen Rezeptur,  Ermittlungen und Schlussfolgerungen erfordern wenig Zeit, es gibt viele Dialoge, diverse Cliffhanger und etliche Szenen haben etwas Drehbuchartiges.«

»Die erzählerische Neigung zum »großen Kino« und auch manch schiefes Sprachbild wird freilich abgefedert durch humorvolle Einschübe, feine Beobachtungen, stimmungsvolle und kriminaltechnisch interessante Details sowie packende narrative Momente.«

Lesen Sie hier den gesamten Beitrag!

Leserunde bei Lovelybooks

Leserunde bei Lovelybooks: Das Ludwig Thoma Komplott

Ab jetzt könnt ihr bei der Leserunde bei Lovelybooks mitmachen. Meine Freundin Sabine war schon als Testleserin mit dabei und ist begeistert von Das Ludwig Thoma Komplott. Wie gefällt euch der neue Fall von Hauptkommissar Tom Perlinger?

Bis zum 29.08.2018 bewerben, ein Buch gewinnen, mitdiskutieren und anschließend eine oder mehrere Rezensionen veröffentlichen. Es warten spannende Lesemomente.

Alle Informationen bei Lovelybooks unter: https://www.lovelybooks.de/autor/Sabine-Vöhringer/Das-Ludwig-Thoma-Komplott-1642315419-w/

Schon jetzt viel Erfolg und großen Lesespaß!

Zum Buch

Die Verlegerin Julia Frey findet im Nachlass ihres Großvaters ein Manuskript des bayerischen Schriftstellers Ludwig Thoma. Sie will das Werk neu herausgeben. Doch dann entdeckt sie Hinweise auf eine Mordserie im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972. Als sie kurz darauf bedroht wird, bittet Julia ihren Jugendfreund Tom Perlinger um Hilfe. Das Komplott scheint Kreise bis tief in die Münchner Politik zu ziehen und fordert neue Opfer …

Das Ludwig Thoma Komplott
Sabine Vöhringer
342 Seiten
EUR 13,00 [D] / EUR 13,40 [A]
ISBN 978-3-8392-2294-2

Erscheint auch als Hörbuch.
Hörbuchsprecher:
Thomas Birnstiel, bekannt aus Tatort und SOKO Kitzbühel

Die Autorin

Sabine Vöhringer wurde in Frankfurt geboren und wuchs in der Nähe von Karlsruhe auf. Sie verbrachte nach dem Abitur ein Jahr in Südfrankreich und studierte anschließend in Pforzheim. Nach dem Diplom zog es sie in ihre Traumstadt München, wo sie 1997 die Agentur »Der blaue Punkt« gründete. Die Autorin ist verheiratet und lebt mit Mann, zwei Teenagern und Hund im Münchner Süden. Ausschlaggebend für ihre Krimi-Reihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das »Alte Hackerhaus« waren die früh geweckte Leidenschaft für spannende Kriminalromane, das Interesse an der bayerischen Geschichte und die Begeisterung für die Münchner Lebensart. www.sabine-voehringer.com, Social Media: Facebook, Instagram, Linkedin, twitter, Xing

Das Ludwig Thoma Komplott

Der Trailer: Das Ludwig Thoma Komplott

Der Trailer: Das Ludwig Thoma Komplott

Ein geheimnisvolles Manuskript

Der 2. Fall für Tom Perlinger und das Hackerhaus-Team 

Ludwig Thoma – ein echtes Original

Der deutsche Schriftsteller Ludwig Thoma (1867-1921) war ein echtes Original. Sein satirischer Schreibstil begeisterte Generationen. Auf unnachahmliche Weise gelang es ihm, die herrschende Scheinmoral und die bayerische Lebensart zu karikieren.

Die Ludwig Thoma Komplott finden Sie im Buchhandel in Ihrer Nähe, direkt beim Verlag und bei allen gängigen Internetplattformen wie natürlich auch bei Amazon.

Zum Inhalt

Die Verlegerin Julia Frey findet im Nachlass ihres Großvaters ein Manuskript des bayerischen Schriftstellers Ludwig Thoma. Sie will das Werk neu herausgeben. Doch dann entdeckt sie Hinweise auf eine Mordserie im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972. Als sie kurz darauf bedroht wird, bittet Julia ihren Jugendfreund Tom Perlinger um Hilfe. Wurde damals der Falsche verurteilt? Das Komplott scheint Kreise bis tief in die Münchner Politik zu ziehen und fordert neue Opfer …

Das Alte Hackerhaus

Hauptkommissar Tom Perlinger ist ein Sproß aus der Familie des Alten Hackerhauses. Das Alte Hackerhaus ist das Stammhaus der Hacker-Pschorr-Brauerei aus dem Jahre 1417. Das Traditionswirtshaus befindet sich mitten in der Münchner Innenstadt, in der Fußgängerzone Sendlinger Straße und ist der Innbegriff als dessen, was den Charme der Weltstadt mit Herz ausmacht.

Werfen Sie auch einen Blick auf die Autoren-Seite von Sabine Vöhringer beim Gmeiner-Verlag.

Das Ludwig Thoma Komplott
Sabine Vöhringer
342 Seiten
EUR 13,00 [D] / EUR 13,40 [A]
ISBN 978-3-8392-2294-2

Erscheint auch als Hörbuch.
Hörbuchsprecher:
Thomas Birnstiel, bekannt aus Tatort und SOKO Kitzbühel


Die Autorin

Sabine Vöhringer wurde in Frankfurt geboren und wuchs in der Nähe von Karlsruhe auf. Sie verbrachte nach dem Abitur ein Jahr in Südfrankreich und studierte anschließend in Pforzheim. Nach dem Diplom zog es sie in ihre Traumstadt München, wo sie 1997 die Agentur »Der blaue Punkt« gründete. Die Autorin ist verheiratet und lebt mit Mann, zwei Teenagern und Hund im Münchner Süden. Ausschlaggebend für ihre Krimi-Reihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das »Alte Hackerhaus« waren die früh geweckte Leidenschaft für spannende Kriminalromane, das Interesse an der bayerischen Geschichte und die Begeisterung für die Münchner Lebensart. www.sabine-voehringer.com, Social Media: Facebook, Instagram, Linkedin, twitter, Xing

 

Das Ludwig Thoma Komplott Sabine Vöhringer

Pressemeldung Das Ludwig Thoma Komplott

Presseinformation

»Das Ludwig Thoma Komplott« von Sabine Vöhringer

Meßkirch, September2018

Finden Sie hier die komplette Pressemeldung inklusive Bestellformular für ein Rezensionsexemplar.

Ein geheimnisvolles Manuskript

Der 2. Fall für Tom Perlinger und das Hackerhaus-Team 

SZ: »… ein unterhaltsamer Page-Turner in der Münchner Altstadt als dekorative Krimikulisse.« 

Ludwig Thoma – ein echtes Original

Der deutsche Schriftsteller Ludwig Thoma (1867-1921) war ein echtes Original. Sein satirischer Schreibstil begeisterte Generationen. Auf unnachahmliche Weise gelang es ihm, die herrschende Scheinmoral und die bayerische Lebensart zu karikieren.

Ein geheimnisvolles Manuskript. Eine Erkenntnis. Ein Mord.

Dramatische Szenen an den schönsten Ecken der Münchner Altstadt. Raffiniert, spannend, liebenswert und hoch kriminell!

Das Ludwig Thoma Komplott

Diesmal wird es ernst für Tom Perlinger! Erste Spuren führen ihn ausgerechnet zu seiner Jugendclique und lassen alte Intrigen neu aufflammen. Im Fokus des neuen Kriminalromans »Das Ludwig Thoma Komplott« der Münchner Autorin Sabine Vöhringer steht ein bisher unveröffentlichtes Manuskript des berühmten Schriftstellers. Darin befinden sich Hinweise auf ein Komplott, das sich seit Jahrzehnten bis tief in die Münchner Politik hinein zieht. Seinen Anfang fand es in einem Serienmord, den Tom Perlinger aktuell als Cold Case betreut. Das Hackerhausteam und allen voran Toms Halbbruder, der Hackerhaus-Wirt Max Hacker, stehen Tom mit wertvollen Insiderinformationen zur Seite.

In Ludwig-Thoma-Manier kombiniert die Autorin deutsche Literaturgeschichte mit der aktuellen Münchner Gesellschaft, die von vielen Herausforderungen geprägt ist. Dabei entführt sie den Leser hinter die Kulissen der Münchner Innenstadt, in der Tradition und Moderne mehr und mehr verschmelzen.

Zum Buch

Die Verlegerin Julia Frey findet im Nachlass ihres Großvaters ein Manuskript des bayerischen Schriftstellers Ludwig Thoma. Sie will das Werk neu herausgeben. Doch dann entdeckt sie Hinweise auf eine Mordserie im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972. Als sie kurz darauf bedroht wird, bittet Julia ihren Jugendfreund Tom Perlinger um Hilfe. Wurde damals der Falsche verurteilt? Das Komplott scheint Kreise bis tief in die Münchner Politik zu ziehen und fordert neue Opfer …

Klappentext

Die Verlegerin Julia Frey findet im Nachlass ihres Großvaters ein Manuskript des berühmten Schriftstellers Ludwig Thoma. Sie will es zum Jubiläum seines Geburtsjahres neu herausgeben. Doch dann entdeckt sie in Ludwig Thomas lustiger Geschichte »Ein Münchner im Himmel II« Hinweise auf eine spektakuläre Mordserie im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972, die aktuell als Cold Case in allen Medien ist. Mithilfe des Manuskripts enträtselt Julia den Namen des wahren Mörders. Seine Nachkommen scheinen zu ihrem engsten Freundeskreis zu gehören.

Julia kämpft mit dem Konflikt zwischen Wahrheit und Loyalität, bis sie von einem Verrat erfährt, dessen Ausmaß alles übertrifft, was sie sich je hätte vorstellen können. Sie ringt sich zu einer Entscheidung durch und bittet ihren Jugendfreund Tom Perlinger um Hilfe. Tom begibt sich auf die Spuren von Ludwig Thoma. Doch als Toms als vermisst geltender Ex-Kollege Claas plötzlich auftaucht, kommt Tom dahinter, dass er einem Komplott auf der Spur ist, das bis tief in die Münchner Politik hineinreicht …

Die Autorin

Sabine Vöhringer wurde in Frankfurt geboren und wuchs in der Nähe von Karlsruhe auf. Sie verbrachte nach dem Abitur ein Jahr in Südfrankreich und studierte anschließend in Pforzheim. Nach dem Diplom zog es sie in ihre Traumstadt München, wo sie 1997 die Agentur »Der blaue Punkt« gründete. Die Autorin ist verheiratet und lebt mit Mann, zwei Teenagern und Hund im Münchner Süden. Ausschlaggebend für ihre Krimi-Reihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das »Alte Hackerhaus« waren die früh geweckte Leidenschaft für spannende Kriminalromane, das Interesse an der bayerischen Geschichte und die Begeisterung für die Münchner Lebensart. www.sabine-voehringer.com, Social Media: Facebook, Instagram, Linkedin, twitter, Xing

Das Alte Hackerhaus

Hauptkommissar Tom Perlinger ist ein Sproß aus der Familie des Alten Hackerhauses. Das Alte Hackerhaus ist das Stammhaus der Hacker-Pschorr-Brauerei aus dem Jahre 1417. Das Traditionswirtshaus befindet sich mitten in der Münchner Innenstadt, in der Fußgängerzone Sendlinger Straße und ist der Innbegriff als dessen, was den Charme der Weltstadt mit Herz ausmacht.

Werfen Sie auch einen Blick auf die Autoren-Seite von Sabine Vöhringer beim Gmeiner-Verlag.

Das Ludwig Thoma Komplott
Sabine Vöhringer
342 Seiten
EUR 13,00 [D] / EUR 13,40 [A]
ISBN 978-3-8392-2294-2

Erscheint auch als Hörbuch.
Hörbuchsprecher:
Thomas Birnstiel, bekannt aus Tatort und SOKO Kitzbühel

Download Cover

 Das Ludwig Thoma Komplott Sabine Voehringer

Download Autorenfoto

Sabine Voehringer 2018
Sabine Vöhringer 2018, Foto: Sabine Kleine

Als Pressevertreter wenden Sie sich für Rezensionsexemplare bitte direkt an: Petra.Wendler@gmeiner-verlag.de

, Die Montez-Juwelen von Sabine Vöhringer

Sommerlektüre

Was wäre der Urlaub ohne ein gutes Buch? Urlaub und lesen – die perfekte Symbiose Entspannen und lesen, das gehört für mich zusammen wie schwimmen und Meer, wie Sommer, Sonne, Sand, gutes Essen und gute Laune.
Frei sein, ohne Termine sein, zeitlos in den Tag leben. Essen, wenn man Hunger hat. Schlafen, wenn man müde ist. Die Nacht zum Tag machen. Den Tag am Pool verschlafen. Dazwischen immer wieder ein gutes Buch in der Hand halten, das in noch fernere Welten eintauchen lässt.

Weiterlesen

1 2 3