Sabine Voehringer Hans Sienerth

Mord und Totschlag – ein Interview

Mord und Totschlag, so heißt die Headline in den Gemeindenachrichten der Gemeinde Straßlach-Dingharting. Das Interview führte Bürgermeister Hans Sienerth.

Lesen Sie hier, wie und warum man in einer so idyllischen Gemeinde dazu kommt, an Mord und Totschlag zu denken…

Sabine Voehringer Interview Strasslach Hans Sienerth

Übrigens: In Straßlach finden Sie Das Ludwig Thoma Komplott beim EDEKA an der Kasse, in Grünwald in der Buchhandlung Horn.


Das Ludwig Thoma Komplott

Tom Perlingers 2. Fall: München-Krimi rund um Ludwig Thoma.

SZ: »…ein unterhaltsamer Page-Turner in der Münchner Altstadt als dekorative Krimikulisse.«

COLD CASES

Die Verlegerin Julia Frey findet im Nachlass ihres Großvaters ein Manuskript des bayerischen Schriftstellers Ludwig Thoma. Sie will das Werk neu herausgeben. Doch dann entdeckt sie Hinweise auf eine Mordserie im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972. Als sie kurz darauf bedroht wird, bittet Julia ihren Jugendfreund Tom Perlinger um Hilfe. Wurde damals der Falsche verurteilt? Das Komplott scheint Kreise bis tief in die Münchner Politik zu ziehen und fordert weitere Opfer …

Ein geheimnisvolles Manuskript. Eine Erkenntnis. Ein Mord.

Dramatische Szenen an den schönsten Ecken der Münchner Altstadt. Raffiniert, spannend, liebenswert und hoch kriminell!


Bestellen

DIE MONTEZ_JUWELEN, der 1. Fall für Tom Perlinger finden Sie beim Verlag, im Buchhandel und auf allen Internetplattformen. Natürlich auch bei Amazon.

Sie wollen eines der ersten, signierten Autorenexemplare bestellen oder verschenken? schreiben Sie mir direkt: post@sabine-voehringer.com


Über Sabine Vöhringer

Sabine Vöhringer wurde in Frankfurt geboren und wuchs in der Nähe von Karlsruhe auf. Nach dem Abitur ging sie für ein Jahr nach Südfrankreich und studierte im Anschluss Design an der FH in Pforzheim. Nach dem Diplom zog es sie in ihre Traumstadt München, wo sie bis heute mit ihrer Familie lebt. Sie war für namhaften Zeitschriftenverlagen tätig und ist selbst Mitinhaberin einer Agentur und eines Verlags. Die früh angelegte Leidenschaft zu spannenden Krimis, zum Schreiben und für die bayerische Lebensart veranlasste sie zu ihrer Krimireihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das Hackerhaus-Team. Die Serie spielt zentral in der Münchner Innenstadt und verbindet Geschichte und Gegenwart auf spannende Weise.

Sabine Vöhringer, Buchmesse Frankfurt

Vita

Sabine Voehringer, Das Ludwig Thoma Komplott vorbestellen

Lange Vita – Krimileidenschaft

Ihre Leidenschaft für spannende Kriminalromane entdeckte Sabine Vöhringer schon früh. »Schon als Kind konnte ich mich nicht entscheiden, was mich mehr fasziniert – Deutsch, Mathe oder der Mensch als selbst«, so die Autorin.

»Beim Krimi faszinieren mich die Logik, die Kombination, das Rätsel der Geschichte – das ist der mathematische Ansatz. Die Suchen nach dem kürzesten, dem schönsten, klarsten Ausdruck – das ist der sprachliche Aspekt. Und dann der Mensch selbst, die Psychologie. Komplexe Figuren, also Menschen zu entwickeln. Sie an ihre Grenzen zu führen. Sie Böses tuen, sie sich lieben zu lassen. Sie einen Fall in all seiner Komplexität lösen zu lassen, so dass der Leser selbst mitraten kann. So, dass all seine Sinne angesprochen sind – das ist das Wunderbarste

In Frankfurt geboren und in der Nähe von Karlsruhe aufgewachsen verbrachte Sabine Vöhringer nach dem Abitur ein Jahr in Südfrankreich. Anschließend studierte sie in Pforzheim Design. Nach dem Diplom zog es sie zu einem Redaktionsvolontariat in ihre Traumstadt München, wo sie freiberuflich für namhafte Zeitschriftenverlage tätig war und sich Qualifikationen im Marketing zulegte.

1997 gründete sie die Agentur »Der blaue Punkt« und ist seit 2004 zusätzlich Mitinhaberin eines Verlags, der Kinder- und Reisemedien publiziert. Seit 2002 sitzt sie ehrenamtlich für die Branche in der Vollversammlung der IHK für München und Oberbayern.

Privat

Sabine Vöhringer ist verheiratet und lebt mit Mann, zwei Teenagern und Hund im Münchner Süden. Ausschlaggebend für ihre Krimi-Reihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das Hackerhaus-Team waren ihre früh geweckte Leidenschaft für spannende Kriminalromane, das Interesse an der bayerischen Geschichte und ihr Faible für die Münchner Lebensart.

2017 erschien der 1. Teil der Perlinger-Reihe „Die Montez-Juwelen“, der Leser und Presse auf Anhieb begeisterte. Im Oktober 2018 erscheint der 2. Band der Serie »Das Ludwig-Thoma-Komplott«.

Ihre Krimis verbinden Gegenwart und Historie auf raffinierte und spannende Weise und spielen an den schönsten Plätzen der Münchner Innenstadt.

Kurzvita
In Frankfurt geboren wuchs Sabine Vöhringer in der Nähe von Karlsruhe auf, verbrachte nach dem Abitur ein Jahr in Südfrankreich und lebt heute mit ihrer Familie im Münchner Süden.

Weitere Informationen: www.sabine-voehringer.com

Social Media: Facebook, Instagram, Linkedin, Twitter, Xing

Beim Bücher signieren
Sabine-Voehringer_buecher signieren im hackerhaus
Bücher signieren im Alten Hackerhaus, Tom Perlingers Wiege