Sabine Vöhringer

Alle TERMINE auf einen Blick

 

Sabine Voehringer Karl Valentin

Termine 2020 im Überblick

Stadtführung zum Buch »Die Montez-Juwelen«

Am Samstag den 11. Juli 2020, 
Uhrzeit: 14 Uhr
Dauer: 1,5 Std
Teilnehmerzahl: Maximum 15 Personen
Packetpreis: 27,00€/Person
Buch + Ticket für die Führung können Sie unkompliziert per Mail unter info@wunder-der-stadt.de auf Rechnung bestellen.
Weitere Informationen:
Wunder der Stadt 


16.9.2020, 19.00 Uhr: Mörderisches Interview bei den Business & Professional Woman München,
Anmeldung über: www.bpw-muenchen-muenchen.de


15.10.2020, 19.00 UhrLesung bei Fachwelten Bayern der HTI Gienger KG
Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben
Anmeldung und Tickets über: www.fachwelten-bayern.de


28.10.2020, ab 19.00 UhrLesung in Puchheim
DAS KAFFEEHAUS, Am Grünen Markt 1, 82178 Puchheim
Eintritt: 7,00 Euro inkl. ein Glas Sekt,
Tickets in der Buchhandlung Bräunling und an der Abendkasse.
Veranstalter: Kulturverein Puchheim e.V.


Sabine Voehringer Lesung

ALLE VERSCHOBENEN TERMIN

STARTLESUNG
VERSCHOBEN – DER NEUE TERMIN WIRD SO BALD WIE MÖGLICH BEKANNT GEGEBEN
Hofbräuhaus, Münchner Saal, Platz 9, 80331 München
Parkgarage direkt um die Ecke. Parkgarage am Hofbräuhaus, Hochbrückenstraße 9.


VERSCHOBEN – DER NEUE TERMIN WIRD SO BALD WIE MÖGLICH BEKANNT GEGEBEN

19.03.2020, 17.00 UhrSignierstunde bei Buchhandlung Kempter OberhachingStefanienstraße 1, 82041 Oberhaching,


VERSCHOBEN – DER NEUE TERMIN WIRD SO BALD WIE MÖGLICH BEKANNT GEGEBEN
20.03.2020, 19.30 UhrLesung bei der Gemeinde-Bücherei Grasbrunn im Bürgerhaus Neukeferloh
Leonhard-Stadler-Straße 12, 85630 Grasbrunn
Tickets über die Bücherei


VERSCHOBEN – DER NEUE TERMIN WIRD SO BALD WIE MÖGLICH BEKANNT GEGEBEN
21.03.2020, 11.30 Uhr:
Signierstunde bei METRO BRUNNTHAL
Gewerbestraße 2-4, 82064 Straßlach-Dingharting


VERSCHOBEN – DER NEUE TERMIN WIRD SO BALD WIE MÖGLICH BEKANNT GEGEBEN
29.03.2020, 19.30 Uhr: Lesung in der Bücherei 
TaufkirchenPaulusweg 3, 84416 Taufkirchen (Vils)
Tickets über: buecherei@tfk-aussenstelle.de


VERSCHOBEN – DER NEUE TERMIN WIRD SO BALD WIE MÖGLICH BEKANNT GEGEBEN
02.04.2020, 19.00 Uhr: Lesung bei 
Weinmacht
Markushof, 82064 Strasslach
Tickets über www.weinmacht.com


Sabine Voehringer Signierstunde

ab 03.4.2020, 11 Uhr: signierte Bücher bei Kaufland Augsburg,
Biberachstraße 10

ab 03.4.2020, 12.30 Uhr: signierte Bücher bei Marktkauf Stadtbergen,
Hagenmähderstraße 47, 86391 Stadtbergen

ab 03.4.2020, 15 Uhr: signierte Bücher bei Kaufland Lechhausen, Meranerstraße 6

ab 03.4.2020, 17 Uhr: signierte Bücher bei Marktkauf Gersthofen, Ziegleistraße 2, 86368 Gersthofen

ab 29.5.2020, ab 15.30: signierte Bücher bei Bücher Hacker, Fürstenriederstraße 44, 80686 München


VERSCHOBEN – DER NEUE TERMIN WIRD SO BALD WIE MÖGLICH BEKANNT GEGEBEN
25.04.2020, 9.30 Uhr: Krimi-Frühstück am Chiemsee
Mietenkamer Dorfsaal, Mietenkamer Str. 159, Grassau am Chiemsee. Veranstalter: Buchhaltestelle, Sabine Kestler
Anmeldung und Ticket über: buchhaltestelle@online.de


Eine Lesung mit Sabine Vöhringer verspricht mehr als einen spannenden Abend …
 eine Lesung steht für einen magischen Moment. Zwischen Ihnen, Leser und Autor. Ein Moment, in dem Fantasie und Realität auf geheimnisvolle Weise verschmelzen.

» … unterhaltsame Page-Turner mit der Münchner Innenstadt als dekorative Kulisse«, so der Kulturredakteur der Süddeutschen Zeitung, Udo Watter, über die Krimis von Sabine Vöhringer.

»Und genau so sind auch ihre Lesungen: kurzweilig und sympathisch, mit viel Hintergrundwissen, Anekdoten und einer hohen Empathie für ihr Publikum«, meint Susanne Steufmehl vom Sankt Michaelsbund.

»Die Lesung anlässlich unseres Firmenjubiläums mit Sabine Vöhringer war ein voller Erfolg«, freut sich Matthias Gruber von der BIB Augsburg gGmbH. »Sabine Vöhringer ist nicht nur hochprofessionell. Sie hat auch eine tolle Stimme, die den Zuhörer von Anfang an in ihren Bann zieht. Und sie versteht es meisterlich, das Publikum von der ersten Minute an mit einzubeziehen. Dadurch ergeben sich ganz ungezwungene Situationen, in denen man immer tiefer ins Geschehen einsteigen will.«


Über Sabine Vöhringer

In Frankfurt geboren wuchs Sabine Vöhringer bei Karlsruhe auf. Nach dem Studium und einem Jahr in Südfrankreich zog es sie in ihre Traumstadt München, wo die vielseitige Unternehmerin seit vielen Jahren mit ihrer Familie lebt.

Ihre Krimis mit historischem Bezug und einem Faible für die bayerische Lebensart spielen zentral in der Münchner Altstadt. An Plätzen, die allen München-Fans gut bekannt sind. Die ersten beiden Fälle von Tom Perlinger »Die Montez- Juwelen« und »Das Ludwig Thoma Komplott« begeisterten Leser und Presse auf Anhieb. »Das Ludwig Thoma Komplott« ging bereits nach wenigen Monaten in die vierte Auflage, das Hörbuch wurde Hörbuch des Jahres.

Karl Valentin ist tot, Tom Perlingers 3. Fall erscheint im März 2020 und wird schon jetzt von Lesern und Presse mit Spannung erwartet.

Lesung mit Sabine Voehringer

Kurzweilig, unterhaltsam und multimedial …

Vereinbaren Sie hier Ihren nächsten Lesungstermin.

DAS WAR:


09.03.2020, 11.30 Uhr: Signierstunde bei REWE in Icking
Mittenwalderstraße 10, 82057 Icking


09.03.2020, 16.00 Uhr: Signierstunde bei EDEKA Reichart
Gewerbestraße 2-4, 82064 Straßlach-Dingharting


11.03.2020, 11.30 Uhr: Signierstunde bei HUGENDUBEL am Stachus, Karlsplatz 11 – 12, 80331 München


11.03.2020, 14.00 Uhr: Signierstunde bei HUGENDUBEL am Marienplatz, Marienplatz 22, 80331 München


11.03.2020, 16.00 Uhr: Signierstunde bei HUGENDUBEL in den Fünf Höfen, Theatinerstraße 11, 80333 München


BUCHMESSE ABGESAGT
14.03.2020, 12.30 bis 13.00 Uhr: Leipzig liest
Lesung auf der Leipziger Buchmesse,
Literaturcafé (Halle 4)


16.03.2020, 11.00 Uhr: Signierstunde bei Thalia in Regensburg Donau-Einkaufszentrum, Weichser Weg 5, 93059 Regensburg


17.03.2020, 11.00 Uhr: Signierstunde bei Real Regensburg Donaustauferstraße 128, 93059 Regensburg


17.03.2020, 14.30 Uhr: Signierstunde bei Papier Liebl in Regensburg
Herrmann-Geib-Straße 16, 93059 Regensburg


17.03.2020, 16.30 Uhr: Signierstunde bei Real in Pentling
Hölkeringer Str. 20, 93080 Pentling


Lesung bei Weinmacht in Strasslach das Ludwig Thoma Komplott Sabine Vöhringer

9.10.2019, 19.30 Uhr Lesung bei Weinmacht in Strasslach

Foto: Karin Gatterer, www.f8-fotodesign.de

Mörderisch spannend in Straßlach.

Sabine Vöhringer liest zum zweiten Mal bei Weinmacht aus »Das Ludwig-Thoma-Komplott« 

organisiert von der Strasslacher Frauen-Union

9. Oktober 2019 um 19.30 Uhr 

ORT: Weinmacht, Markushof, Straßlach

Crime & Wine: eine wirklich gelungene Kombination

Bis zum letzten Stuhl ausverkauft war die erste Lesung in Strasslach. Die Gäste genossen sichtlich die Abwechslung zwischen Krimilesung und Weinverkostung. Das Konzept hat sich bewährt und wird auch dieses Mal ähnlich umgesetzt werden.

Lesen bei Wein & Delikatessen

Andreas Uiker stellt regelmäßig herausragende Weine & Delikatessen in seinem Ladengeschäft vor und hat sich unter Kennern längst einen Namen gemacht. Seine donnerstagsabendlichen Weinverkostungen stehen für eine willkommene Abwechslung im Straßlacher Nachtleben.

Herausragende Weine und Delikatessen von ausgesuchten Erzeugern

Sein Schwerpunkt liegt in Frankreich und Deutschland, aber auch Weine aus Österreich, Spanien und Italien sind bei Andreas Uiker zu finden. Der gebürtige Badener, der mit einer Französin verheiratet ist, besucht seine Erzeuger gern selbst und kostet vor Ort, was er ins Sortiment aufnimmt. Seine Liebe zu Frankreich und herausragenden Weinen und Delikatessen gehen dabei eine dankbare Symbiose ein. Das Ergebnis ist ein einzigartiges Sortiment, in dem immer etwas Besonderes für jeden Geschmack zu finden ist.

Downtown Straßlach im Markushof lässt Andreas Uikers Beratung sie tief in die Welt der Weinkultur einsteigen.
www.weinmacht.com

Kostenbeitrag: Wird noch bekannt gegeben.

Anmeldung unter: info@weinmacht.com

Über Sabine Vöhringer

Sabine Vöhringer kam in Frankfurt zur Welt und wuchs in der Nähe von Karlsruhe auf. Sie lebte ein Jahr in Südfrankreich und studierte Design an der FH Pforzheim. Nach dem Diplom zog es sie in ihre Traumstadt München. Dort lebt sie bis heute mit ihrer Familie. Sabine Vöhringer war für namhaften Zeitschriftenverlagen tätig und ist selbst Mitinhaberin einer Agentur und eines Verlags.

Die früh angelegte Leidenschaft für spannende Krimis, die Liebe zum Schreiben und die Begeisterung für die bayerische Lebensart veranlassten Sabine Vöhringer zu ihrer Krimireihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger. Die Serie spielt an bekannten Orten der Münchner Innenstadt und verbindet Geschichte und Gegenwart auf spannende Weise. Leser und Presse waren auf Anhieb begeistert. 2017 erschien DIE MONTEZ-JUWELEN, 2018 DAS LUDWIG-THOMA-KOMPLOTT. Im März 2020 erscheint der 3. Band der Serie.

Weitere Informationen: www.sabine-voehringer.com

Social Media: Facebook, Instagram, Linkedin, Twitter, Xing

SZ, Sabine Voehringer, das Ludwig Thoma Komplott

SZ: unterhaltsamer Page-Turner in der Münchner Altstadt

Herzlichen Dank für die Veröffentlichung!
Ich freue mich riesig über dieses zahlreiche und positive Medienecho.

SZ, Sabine Voehringer, das Ludwig Thoma Komplott

08./09./09.2018, SZ, Udo Watter

»Sabine Vöhringer weiß ziemlich genau, mit welcher inhaltlichen und dramaturgischen Rezeptur sie ihr Lesepublikum packen kann.«

»… ein unterhaltsamer Page-Turner mit der Münchner Innenstadt als dekorative Krimi-Kulisse.«

»Rasanz gehört zur dramaturgischen Rezeptur,  Ermittlungen und Schlussfolgerungen erfordern wenig Zeit, es gibt viele Dialoge, diverse Cliffhanger und etliche Szenen haben etwas Drehbuchartiges.«

»Die erzählerische Neigung zum »großen Kino« … humorvolle Einschübe, feine Beobachtungen, stimmungsvolle und kriminaltechnisch interessante Details sowie packende narrative Momente.«

Lesen Sie hier den gesamten Beitrag!


Monte Mare, Herbst/Winter 19/20

Monte Mare Sabine Vöhringer Ludwig Thoma 

 


Feine Adressen München, Ausgabe III 2019


Münchner Merkur, 11./12. Mai 2019

Sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen, Rezension, Münchner Merkur

Das Ludwig Thoma Komplott Münchner Merkur

„Tom Perlingers zweiter Fall ist raffiniert und hintersinnig – und fesselt dabei wie der Erstling. Ein Muss für Krimifans! Man darf also zurecht gespannt sein auf den dritten Band …«, Münchner Merkur, Kathrin Brack


Interview bei Radio München, 13.Februar 2019, Eva Schmidt,

Hören Sie hier das Interview.

»Ein sehr filigran gewobenes Szenario, in die Münchner Gesellschaft geschrieben, das mich bis zum Ende des Romans in Spannung hielt.« Eva Schmidt, Radio München

Weitere Informationen


In München, 07. Februar 2019, Rainer Germann


buch aktuell, Winter 2018

Hier finden Sie die digitale Version. Ein Printexemplar erhalten Sie im Buchhandel. Das Interview befindet sich auf Seite 48-49.


Frau im Spiegel, 1/2019


Januar 2019, Hallo München, Vanessa Hahn


buchszene.de, Jörg Steinleitner, Dezember 2018

Sabine Vöhringer im Interview über ihren Krimi „Das Ludwig Thoma Komplott“


Seeseiten, Tegernsee Ausgabe 4/2018

Lesen Sie hier das Interview als PDF


Abendzeitung, 17.11.2018, Irene Kleber

Sabine Voehringer, Die Montez-Juwelen, Rezension, Abendzeitung

Abendzeitung Sabine Vöhringer, Das Ludwig Thoma Komplott, PDF

Online Version


Badisches Tagblatt, 16.11.2018, Mirjam Hliza

Sabine Vöhringer, Badisches Tagblatt, Das Ludwig Thoma Komplott


19.10.2018, Oberpfalz-Medien, Anke Schäfer

Das Ludwig Thoma Komplott Oberpfalz Medien

Lesen Sie hier das gesamte Interview


Biouty, Ausgabe 4/2018


Oktober 2018, Mittelbayerische Zeitung

Sabine Vöhringer, Rezension Mittelbayerische Die Montez-Juwelen

Sabine Vöhringer, Mittelbayerische Zeitung


11.10.2018, Isar Anzeiger, Grünwald

Sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen, Rezension, isar Anzeiger

Isar Anzeiger Sabine Voehringer Das Ludwig Thoma Komplott

Beitrag lesen.


11.10.2018, Christopher Töngi, BNN

BNN Sabine Vöhringer


12.10.2018, Toureal.de, Gabriele Wilms

Das Ludwig Thoma Komplott Buchtipp


8.10.2018, Nicole Kleim, Tegernseer Stimme
Alle Ludwigs an den Tegernsee!

Sabine Vöhringer Tegernseer Stimme

Komp(l)ott auf Gut Kaltenbrunn


2.10.2018, Das Gelbe Blatt Bad Tölz Wolfratshausen, Daniel Wegscheider

das Ludwig Thoma Komplott Das gelbe Blatt


KW 40 / Frau von Heute

Sabine Vöhringer, Frau von Heute , Das Ludwig Thoma Komplott


KW 41, Neue Welt


Hallo Allgäu, 22.9.2018


Wiesn Magazin 2018, Erwin Eschig, ab 05.09.2018

Sabine Voehringer_Wiesn_das Ludwig Thoma Komplott


MUH, Herbst 2018, Klaus Bovers


20.9.2018, Gemeindenachrichten Straßlach-Dingharting, Interview mit Bürgermeister Hans Sienerth

Sabine Voehringer Interview Strasslach Hans Sienerth


9.9.2018, Münchner Wochenanzeiger, Heike Woschee

Sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen, Münchner Harlachinger Rundschau
»Sabine Vöhringer hat es wieder getan! Gott sei Dank sagen ihre Fans…

Sabine Vöhringer Wochenblatt neu

Zum Beitrag…


Sempt-Kurier, September 2018


12.09.2018, Veranstaltungtipp bei Radio Arabella


11.8.2018, Münchner Merkur Landkreis, Regina Mittermeier

Sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen, Rezension, Münchner Merkur


11.08.2018, Bayern-online.de, Mark Zimmermann

https://bayern-online.de/magazin/artikelansicht/gmeiner-verlag-krimi-buch-spannung-sabine-voehringer-lesen/


8.8.2018, Münchner Wochenanzeiger, Jens Schwede

Bitte auf  klicken, um das PDF zu sehen.


Juli 2018, Monaco Lifestyle

Monaco Lifestylemagazine Sabine Vöhringer

Sabine Vöhringer – Krimiautorin aus Leidenschaft

Lesung bei Weinmacht in Strasslach das Ludwig Thoma Komplott Sabine Vöhringer

11.10.2018, 19.00 Uhr Lesung bei Weinmacht in Strasslach

Lesung bei Weinmacht in Strasslach das Ludwig Thoma Komplott Sabine Vöhringer
Fotos: Karin Gatterer, www.f8-fotodesign.de

Crime & Wine: eine wirklich gelungene Kombination

Bis zum letzten Stuhl ausverkauft war die Lesung in Strasslach. Die Gäste genossen sichtlich die Abwechslung zwischen Krimilesung und Weinverkostung. Zu den erlesenen Weinen wurden leckere Käse- und Brotschmankerl gereicht und Hintergründe zum Krimi und zum badischen, sonnenverwöhnten Wein serviert. Den wählte Andreas Uiker unter anderem deshalb aus, weil sowohl der Hausherr als auch die Autorin aus Baden stammen. Ein Punkt, der die beiden verbindet. Genauso wie die Leidenschaft für Spannung und Genuss. Eine lockere, ausgelassen Stimmung und ein heiterer Abend mit begeisterten Gästen. Herzlichen Dank allen Beteiligten.

Weiterlesen