Das Ludwig Thoma Komplott Sabine Vöhringer Lentner-2

13.11.2018, 20.00 Uhr, Lesung bei Buch & Cafe Lentner

Die Buchhandlung Lentner steht für über 320 Jahre gelebte Buchkultur in München. Schon jetzt freue ich mich riesig auf die Lesung aus »Das Ludwig Thoma Komplott« in dieser renommierten Buchhandlung. Und da Buch & Café Lentner auch mit italienischen Spezialitäten aufwartet, werden die Gäste bei der Lesung sicher nicht nur mit Krimi-Spannung, sondern auch mit dem ein oder anderen kulinarischen Leckerbissen verwöhnt.

Lentner am Rathaus

Das eigentliche Herzstück ist das kleinen Ladenlokal auf der Westseite des Münchner Rathauses. Die älteste noch existierende Buchhandlung Altbayerns prägt seit über 300 Jahren das Münchner Kulturgeschehen und die Entwicklung des deutschen Buchhandels aktiv mit.

Familie Lentner

Hermann Felber erwarb das Unternehmen 1960. Seitdem wurde es ausgebaut und Sohn Thomas ist heute zusätzlich verantwortlich für das Buch & Café Lentner in der Balanstraße sowie die Filiale in der Hauptstraße in Neubiberg.

Lesung das Ludwig Thoma Komplott Sabine Voehringer, Lentner

Buch & Café Lentner in der Balanstraße

Die Buchhandlung in der Balanstraße wird vom Inhaber-Ehepaar Felber mit großer Leidenschaft persönlich geführt. Die Münchner Abendzeitung hat die Buchhandlung in Haidhausen einmal als die schönste Buchhandlung Münchens bezeichnet. Neben einem ausgewählten Sortiment an Büchern hat sich das Ehepaar im Café auf italienische Kulinarik spezialisiert und sich damit einen Traum erfüllt.

Schon beim Betreten der Buchhandlung spürt man: Hier lebt die Passion des Lesens und Genießens.

Weitere Informationen: www.ichwilllesen.de


Das Ludwig Thoma Komplott

Cold Cases

Die Verlegerin Julia Frey findet im Nachlass ihres Großvaters ein Manuskript des bayerischen Schriftstellers Ludwig Thoma. Sie will das Werk neu herausgeben. Doch dann entdeckt sie Hinweise auf eine Mordserie im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972. Als sie kurz darauf bedroht wird, bittet Julia ihren Jugendfreund Tom Perlinger um Hilfe. Tom kommt einem Komplott auf die Spur, das Kreise bis tief in die Münchner Politik zu ziehen scheint und weitere Opfer fordert …

München-Krimi rund um Ludwig Thoma. Dramatische Szenen an den schönsten Ecken der Münchner Altstadt. Raffiniert, spannend, liebenswert und hoch kriminell!


Über Sabine Vöhringer

Sabine Vöhringer wurde in Frankfurt geboren und wuchs in der Nähe von Karlsruhe auf. Sie verbrachte nach dem Abitur ein Jahr in Südfrankreich und studierte anschließend in Pforzheim. Nach dem Diplom zog es sie in ihre Traumstadt München, wo sie 1997 die Agentur »Der blaue Punkt« gründete. Die Autorin ist verheiratet und lebt mit Mann, zwei Teenagern und Hund im Münchner Süden. Ausschlaggebend für ihre Krimi-Reihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das »Alte Hackerhaus« waren die früh geweckte Leidenschaft für spannende Kriminalromane, das Interesse an der bayerischen Geschichte und die Begeisterung für die Münchner Lebensart.

Im März 2017 erschien DIE MONTEZ-JUWELEN, am 5. September erscheint DAS LUDWIG-THOMA-KOMPLOTT.

Weitere Informationen: www.sabine-voehringer.com

Social Media: Facebook, Instagram, Linkedin, Twitter, Xing