Reisen, die zum Krimi schreiben inspirieren

Sabine Voehringer, Krimis und Reisen

Mit Krimi reisen

Ich liebe es, zu meinem Reiseziel einen Krimi mitzunehmen, der genau dort spielt, wo ich Neues entdecken will. Am liebsten wäre es mir, er hätte seine Höhepunkte  genau in dem Hotel, in dem ich wohne, in dem Restaurant, das ich besuche, in der Straße, die ich am häufigsten überquere. Genau deshalb spielt meine komplette Krimireihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das Hackerhaus-Team an den schönsten Plätzen der Münchner Innenstadt. Damit Sie gedanklich mitreisen können, wenn Sie schon einmal in München waren. Oder Lust bekommen, diese wunderschöne Stadt zu besuchen.

Weiterlesen

Sabine Vöhringer, Reiseimpressionen - Krimis & Reisen, Krimis & Reisen, Sabine Vöhringer

Krimis & Reisen

Durch die Brille des Krimi-Autoren schärft sich mein Blick für die Besonderheiten der Region. Für ihre einzigartigen Plätze und Straßen. Ihre Menschen und deren typische Eigenarten. Die Sprachbesonderheiten und Dialekte. Die Pflanzen, die nur dort wachsen. Die Gerüche, die die beliebtesten Gerichte der Region verbreiten.

Weiterlesen

Sabine Voehringer, Posthotel Achenkirch krimilesung mit sabine Vöhringer

Krimispannung im Posthotel in Achenkirch

Das Posthotel in Achenkirch ist der Inbegriff all dessen, was Wellness, Entspannung und Kulinarik auf höchstem Niveau ausmacht. Welche Ehre, in diesem einmaligen Ambiente in der wunderschönen, erst kürzlich neu renovierten großen Lobby zur Primetime nach dem Dinner aus meinem Krimi »Die Montez-Juwelen« lesen zu dürfen.

Weiterlesen

Sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen, Krimilesung, schön war's in Frankfurt

Schön war’s in Frankfurt

Vor der Lesung ist nach der Lesung. Neue Menschen kennenzulernen und in der Geburtsstadt zu lesen – das ist ein tolles Gefühl. Das motiviert, das nächste Manuskript zeitnah fertigzustellen. Das Konzept liegt längst in der Schublade.

Weiterlesen

Die Montez-JUwelen, Warmlesen im Trattlerhof, Sabine Voehringer

Warmlesen im Trattlerhof

Die erste Lesung ist ein unvergesslicher Moment, vor allem, wenn noch keine Bücher da sind, aber – Gott sei Dank – eine erstklassige Champagnerverkostung vorausging.

Weiterlesen