Krimis

München, die Weltstadt mit Herz und eine der schönsten Städte der Welt, lädt zu einer neuen Krimi-Reihe ein. Die Krimis von Sabine Vöhringer verbinden Geschichte und Gegenwart auf raffinierte und spannende Weise. Sie spielen an den bekannten Plätzen der Münchner Altstadt und sind weit mehr als Regionalkrimis. Mit ihrem überaus feinen Gespür für das universell Menschliche sprechen sie das an, was uns alle bewegt. Wo wir tief in die Gefühle eintauchen und uns mit unseren Fragen, Antworten und Empfindungen alle wiederfinden.

Ausschlaggebend für ihre Krimi-Reihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das »Alte Hackerhaus« war Sabine Vöhringers Leidenschaft für spannende Kriminalromane. Sie interessierte sich schon immer für die Geschichte und ist begeistert von der Münchner Lebensart.

Die Krimi-Reihe

2017 erschien der 1. Band der Perlinger-Reihe »Die Montez-Juwelen«, der Leser und Presse auf Anhieb begeisterte. 2018 der 2. Band: »Das Ludwig-Thoma-Komplott«,  Der 3. Band »Karl Valentin ist tot« erscheint am 11. März 2020 und wird schon jetzt mit großer Spannung erwartet.

Leserstimmen

Sabine Vöhringer versteht es, den Leser geschickt an die schönsten Plätze der Münchner Altstadt zu entführen. Interessante historische Details würzen die Geschichte wohl dosiert und geben den Krimis neben dem unverwechselbar Menschlichen eine ganz besondere Tiefe.

Die Montez-Juwelen

Die Montez-Juwelen spielen rund um die Juwelen der legendären Lola Montez. Lola Montez war die schicksalshafte Geliebte von König Ludwig I.. Gewissermaßen die »Madame Pompadour« Münchens.

Das Thoma-Komplott

Ludwig Thoma gilt bis heute als einer der bekanntesten Schriftsteller Bayerns. Im Thoma-Komplott findet die Verlegerin Julia Frey ein unveröffentlichtes Manuskript. Sie stösst darin auf die Spuren eines Komplotts, das sich bis tief in die Münchner Politik zieht.

Sabine Voehringer "Karl Valentin ist tot" - Bayrischer Krimi

3. München Krimi von Sabine Vöhringer

Karl Valentin ist tot – Kultserie

Der 3. Fall der Kultserie rund um Hauptkommissar Tom Perlinger erweckt den Komiker Karl Valentin zu neuem Leben und jagt den Leser in rasantem Tempo durch die schönsten Gassen der Münchener Altstadt.

Ein vielschichtiger Krimi, der Karl Valentin und das Universell-Menschliche neu entdeckt. Filmisch dicht. Spielt an bekannten Plätzen in der bayerischen Hauuptstadt München. Raffiniert, hochspannend, liebenswert!

»Wenn der Mensch gestorben ist, ist er tot. Das ist sicher, also totsicher, wie man so sagt.«

Zum Inhalt

Ein tragischer Selbstmord. Der Schüler Fabian, Sohn des Schauspielers Sascha Brühl, stürzt kurz vor dem Abitur aus dem dritten Stock des Karl Valentin Gymnasiumsin der Münchener Altstadt in den Tod.
Ein Jahr später steht die Schule in Flammen. Im Keller wird die Leiche der stellvertretenden Direktorin Marianne Eichstätt geborgen.
Welches Geheimnis verbindet die Toten? Je tiefer Hauptkommissar Tom Perlinger gräbt, desto mehr Fäden laufen zusammen. Tom muss erfahren, dass ihn der Fall persönlich betrifft. Gerade als er die entscheidende Spur entdeckt, brennt es erneut. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, bevor der Feuerteufel auch Toms Schicksal bestimmt …
Der 3. München Krimi ist ein raffinierter Krimi mit historischem Bezug, dessen feingewobenes Netz aus Intrigen und Beziehungen den Leser von der ersten Minute an ganz in seinen Bann zieht.

Lovelybooks-Leserpreis 2020

Der 3. Band Karl Valentin ist tot wurde für den Lovelybooks-Leserpreis in der Kategorie Krimi & Thriller 2020 nominiert und erreichte Platz 20 von 34.

Mehr zum Lovelybooks-Leserpreis 2020

Jetzt direkt bestellen

-> bei Ihrer Buchhandlung

-> Gmeiner Verlag

-> Amazon

-> oder als Hörbuch  Gesprochen von Sprecher und Schauspieler Thomas Birnstiel

 

Mehr über Sabine Vöhringer

Sie möchten mehr über die deutsche Krimiautorin Sabine Vöhringer und Ihre München Krimis wissen? Dann schauen Sie hier

Sabine Vöhringer

2. München Krimi “Das Ludwig Thoma Komplott”

München Krimi “Die Montez Juwelen”

Aktuelle Termine, Lesungen und Signierstunden finden Sie hier

News

Sabine Vöhringer

Karl Valentin ist tot von Sabine Vöhringer: Die Kriminacht auf ROCK ANTENNE - Bayern Krimi Bestseller

Karl Valentin ist tot – das Hörbuch

Endlich ist es da!

Karl Valentin ist tot, das Hörbuch. Gesprochen von Thomas Birnstiel, produziert von Sound Neverrest, einem ehrgeizigen, jungen Start-up, mit modernsten technischen Ansprüchen. Wie schon die ersten beiden Tom Perlinger Krimis Die Montez-Juwelen und Das Ludwig Thoma Komplott wird auch Karl Valentin ist tot ab Januar 2021 in voller Hörbuchlänge bei Rockantenne gesendet. Alle Infos dazu finden Sie bei Rockantenne und unter www.sabine-voehringer.com unter Termine.

Jetzt hören…

Der Hörbuchverlag

Der Hörbuch Verlag Sound Neverrest wurde im August 2020 gegründet und produziert seitdem auf höhem Niveau. Tillmann Gscheidle, Geschäftsführer und Tonregisseur arbeitete schon beim Hörbuch Das Ludwig Thoma Komplott mit Thomas Birnstiel zusammen. Das Ludwig Thoma Komplott wurde vom St. Michaelsbund als Hörbuch des Jahres 2018 ausgezeichnet.

Bei Rockantenne: Das Hörbuch Karl Valentin ist tot

In voller Hörbuchlänge ab 7.1.2021 bei Rockantenne.

Immer Donnerstag und Dienstag ab 00.00 Uhr

Weitere Informationen unter: Rockantenne.de

Buch jetzt hören…

Sprecher und Schauspieler Thomas Birnstiel

Sprecher Thomas Birnstiel versteht es hervorragend, den einzelnen Charakteren eine eigene Stimme zu geben. Als echter Münchner spricht er auch die ausgesuchten Dialog-Passagen authentisch und mit dem typischen Charme, der die Stadt mit Herz ausmacht. Er hat schon die ersten beiden Hörbücher Die Montez-Juwelen und Das Ludwig Thoma Komplott gesprochen und ist als Tom Perlinger nicht mehr wegzudenken.

Zum Inhalt

Karl Valentin ist tot

Ein tragischer Selbstmord. Der Schüler Fabian, Sohn des Schauspielers Sascha Brühl, stürzt kurz vor dem Abitur aus dem dritten Stock des Karl Valentin Gymnasiums in den Tod.
Ein Jahr später steht die Schule in Flammen. Im Keller wird die Leiche der stellvertretenden Direktorin Marianne Eichstätt geborgen.
Welches Geheimnis verbindet die Toten? Je tiefer Tom gräbt, desto mehr Fäden laufen zusammen. Tom muss erfahren, dass ihn der Fall persönlich betrifft. Gerade als er die entscheidende Spur entdeckt, brennt es erneut. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, bevor der Feuerteufel auch Toms Schicksal bestimmt …
Ein raffinierter Krimi, dessen feingewobenes Netz aus Intrigen und Beziehungen den Leser von der ersten Minute an ganz in seinen Bann zieht.

Der 3. Fall der Kultserie rund um Hauptkommissar Tom Perlinger erweckt den Komiker Karl Valentin zu neuem Leben und jagt den Leser in rasantem Tempo durch die schönsten Gassen der Altstadt.

Meine Empfehlung: Das Hörbuch – perfekt zum Abschalten

Wie endlos lang und öde sind mir früher die täglichen Autofahrten von zu Hause ins Büro vorgekommen. Doch seit ich auf die Idee kam, Hörbücher – und in meinen speziellen Fall natürlich Krimis – zu hören, vergeht die Zeit wie im Flug. Im Gegenteil! Ich freue mich sogar riesig auf die nächste Autofahrt – besonders, wenn ich an einer knisternd spannenden Stelle aufhören musste. Dann kann ich es gar nicht mehr erwarten, mich ins Auto zu setzen und weiter zu hören. Ich bin sofort wieder drin, kann abschalten, die Gedanken werden frei und Lösungen zu den üblichen Alltagsproblemen fallen mir ganz von selbst ein, während ein Teil meines Gehirns versucht, den oder die Bösen zu entlarven und hinter den roten Faden des Plots zu kommen.

Hörbücher – Erweiterung des Lebensgefühls

Natürlich könnte man die Zeit auch nutzen, um eine Sprache zu lernen, sich anderweitig weiterzubilden, Unternehmens-News auf der extra gebrannten CD zu verfolgen. Doch für den, der Unterhaltung liebt und Spannung braucht, für den sind Krimis während der Fahrt die ideale Erholung, sei es auf dem Weg ins Büro, zu einem Termin oder in den Urlaub. Davon bin ich überzeugt. Eine echte Bereicherung des Lebensgefühls.

Sabine Vöhringer

Buch lieber lesen? Jetzt bestellen

-> bei Ihrer Buchhandlung

-> Gmeiner Verlag

-> Amazon

Karl Valentin Rock Antenne Kriminacht - München Krimi

Karl Valentin ist tot – Kriminacht bei ROCK ANTENNE

Karl Valentin ist tot von Sabine Vöhringer – ROCK ANTENNE Kriminacht

Krimi-Fans, aufgepasst!

Es lohnt sich wieder lange aufzubleiben: ROCK ANTENNE präsentiert die Krimi-Nacht mit dem Kriminalroman Karl Valentin ist tot von Sabine Vöhringer! Karl Valentin ist tot – ROCK ANTENNE Kriminacht

Geht mit Hauptkommissar Tom Perlinger auf Spurensuche – eine Stunde lang Krimi-Spaß pur.

Ab 7.1.2021 jeden Donnerstag und Dienstag (Wiederholung) ab 00.00 Uhr. Radio an!

Weitere Informationen unter: Rockantenne.de

Das Buch jetzt hören…

Gelesen von Schauspieler und Sprecher Thomas Birnstiel

Die Montez-Juwelen, Sabine Vöhringer, Hörbuchsprecher Thomas Birnstiel
Thomas Birnstiel, Sprecher und Schauspieler, liest mit seiner unvergleichlich sonoren Stimme »Karl Valentin ist tot«

Sprecher Thomas Birnstiel versteht es hervorragend, den einzelnen Charakteren eine eigene Stimme zu geben. Als echter Münchner spricht er auch die ausgesuchten Dialog-Passagen authentisch und mit dem typischen Charme, der die Stadt mit Herz ausmacht. Er hat schon die ersten beiden Hörbücher Die Montez-Juwelen und Das Ludwig Thoma Komplott gesprochen, die ebenfalls in voller Hörbuchlänge bei ROCK ANTENNE gesendet wurden, und ist als Tom Perlinger nicht mehr wegzudenken.

Zum Inhalt: Karl Valentin ist tot

»Feuer fängt mit Funken an«

Ein vielschichtiger Krimi, der Karl Valentin und das Universell-Menschliche neu entdeckt. Filmisch dicht. Spielt an bekannten Plätzen. Raffiniert, hochspannend, liebenswert!

»Wenn der Mensch gestorben ist, ist er tot. Das ist sicher, also totsicher, wie man so sagt.«

Das Karl Valentin Gymnasium in der Münchner Altstadt brennt. Im Keller wird die Leiche der stellvertretenden Direktorin Marianne Eichstätt geborgen. Grausam erstickt. Ein Jahr zuvor starb dort der 17jährige Schüler Fabian Brühl auf mysteriöse Art und Weise. Je tiefer Tom gräbt, desto brisanter wird die Lage. Der Täter hat bereits die nächsten Opfer im Visier. Und Tom hat keine Ahnung, dass der Feuerteufel auch sein persönliches Schicksal bestimmt.

Karl Valentin ist tot

Zum Inhalt

Ein tragischer Selbstmord. Der Schüler Fabian, Sohn des Schauspielers Sascha Brühl, stürzt kurz vor dem Abitur aus dem dritten Stock des Karl Valentin Gymnasiums in den Tod.
Ein Jahr später steht die Schule in Flammen. Im Keller wird die Leiche der stellvertretenden Direktorin Marianne Eichstätt geborgen.
Welches Geheimnis verbindet die Toten? Je tiefer Tom gräbt, desto mehr Fäden laufen zusammen. Tom muss erfahren, dass ihn der Fall persönlich betrifft. Gerade als er die entscheidende Spur entdeckt, brennt es erneut. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, bevor der Feuerteufel auch Toms Schicksal bestimmt …
Ein raffinierter Krimi, dessen feingewobenes Netz aus Intrigen und Beziehungen den Leser von der ersten Minute an ganz in seinen Bann zieht.

Der 3. Fall der Kultserie rund um Hauptkommissar Tom Perlinger erweckt den Komiker Karl Valentin zu neuem Leben und jagt den Leser in rasantem Tempo durch die schönsten Gassen der Altstadt.

Meine Empfehlung: Das Hörbuch – perfekt zum Abschalten

Wie endlos lang und öde sind mir früher die täglichen Autofahrten von zu Hause ins Büro vorgekommen. Doch seit ich auf die Idee kam, Hörbücher – und in meinen speziellen Fall natürlich Krimis – zu hören, vergeht die Zeit wie im Flug. Im Gegenteil! Ich freue mich sogar riesig auf die nächste Autofahrt – besonders, wenn ich an einer knisternd spannenden Stelle aufhören musste. Dann kann ich es gar nicht mehr erwarten, mich ins Auto zu setzen und weiter zu hören. Ich bin sofort wieder drin, kann abschalten, die Gedanken werden frei und Lösungen zu den üblichen Alltagsproblemen fallen mir ganz von selbst ein, während ein Teil meines Gehirns versucht, den oder die Bösen zu entlarven und hinter den roten Faden des Plots zu kommen.

Sabine Vöhringer

Krimis von Sabine Vöhringer

Ausschlaggebend für ihre Krimi-Reihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger ist die früh geweckte Leidenschaft für spannende Kriminalromane sowie ihr Faible für die bayerischen Geschichte und Lebensart.

2017 erschien der 1. Band der Perlinger-Reihe „Die Montez-Juwelen“, der Leser und Presse auf Anhieb begeisterte. Sabine Vöhringers München-Krimis verbinden Gegenwart und Historie auf raffinierte und spannende Weise und nehmen das universell Menschliche in den Fokus. Der 2. Band der Perlinger-Reihe »Das Ludwig-Thoma-Komplott« erschien im September 2018. Die ersten beiden Krimis gingen bereits nach wenigen Monaten in die nächsten Auflagen. Der 3. Band Karl Valentin ist tot wurde für den Lovelybooks-Leserpreis in der Kategorie Krimi & Thriller 2020 nominiert und erreichte Platz 20 von 34.

Buch lesen?

-> bei Ihrer Buchhandlung

-> Gmeiner Verlag

-> Amazon

JETZT hören…

Sabine Voehringer Karl Valentin

Der Trailer: Karl Valentin ist tot

Karl Valentin ist tot

Der 3. Band der Kultserie rund um Hauptkommissar Tom Perlinger ist da.

»Feuer fängt mit Funken an«

Ein vielschichtiger Krimi, der Karl Valentin und das Universell-Menschliche neu entdeckt. Filmisch dicht. Spielt an bekannten Plätzen. Raffiniert, hochspannend, liebenswert!

Der dritte Band »Karl Valentin ist tot« (März 2020) wurde für den Lovelybooks Leserpreis 2020 in der Kategorie Krimis & Thriller nominiert und kam auf Platz 20 von 34. 

Jetzt direkt bestellen

-> bei Ihrer Buchhandlung

-> Gmeiner Verlag

-> Amazon

-> oder als Hörbuch  Gesprochen von Sprecher und Schauspieler Thomas Birnstiel

Sabine Voehringer Das Ludwig Thoma Komplott | Bayrischer Krimi

2. München Krimi von Sabine Vöhringer

Das Ludwig Thoma Komplott

Tom Perlingers 2. Fall: München-Krimi rund um Ludwig Thoma. SZ: »…ein unterhaltsamer Page-Turner in der Münchner Altstadt als dekorative Krimikulisse.«

Dramatische Szenen an den schönsten Ecken der Münchner Altstadt. Raffiniert, spannend, liebenswert und hoch kriminell!

Der Inhalt

Die Verlegerin Julia Frey findet im Nachlass ihres Großvaters ein Manuskript des bayerischen Schriftstellers Ludwig Thoma. Sie will das Werk neu herausgeben. Doch dann entdeckt sie in Ludwig Thomas lustiger Geschichte »Ein Münchner im Himmel II« Hinweise auf eine spektakuläre Mordserie im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972. Der Fall ist aktuell als Cold Cases in allen Medien. Mithilfe des Manuskripts enträtselt Julia den Namen des wahren Mörders. Seine Nachkommen scheinen zu ihrem engsten Freundeskreis zu gehören. Julia kämpft mit dem Konflikt zwischen Wahrheit und Loyalität, bis sie von einem Verrat erfährt, dessen Ausmaß alles übertrifft, was sie sich je hätte vorstellen können. Als sie kurz darauf bedroht wird, bittet Julia ihren Jugendfreund Tom Perlinger um Hilfe. Wurde damals der Falsche verurteilt? Tom begibt sich auf die Spuren von Ludwig Thoma. Als Toms als vermisst geltender Ex-Kollege Claas plötzlich auftaucht, kommt Tom dahinter, dass er einem Komplott auf der Spur ist, das bis tief in die Münchner Politik hineinreicht.

Ein geheimnisvolles Manuskript. Eine Erkenntnis. Ein Mord.

Pressestimmen zum 2. Fall von Tom Perlinger

Lesen Sie hier mehr zu den zahlreichen Rezensionen

Jetzt direkt bestellen

– bei Ihrer Buchhandlung

– Gmeiner Verlag

– Amazon

– oder als Hörbuch  Gesprochen von Sprecher und Schauspieler Thomas Birnstiel

Weiterlesen

Das Ludwig Thoma Komplott

Der Trailer: Das Ludwig Thoma Komplott

Der Trailer: Das Ludwig Thoma Komplott

Ein geheimnisvolles Manuskript

Der 2. Fall für Tom Perlinger und das Hackerhaus-Team 

Ludwig Thoma – ein echtes Original

Der deutsche Schriftsteller Ludwig Thoma (1867-1921) war ein echtes Original. Sein satirischer Schreibstil begeisterte Generationen. Auf unnachahmliche Weise gelang es ihm, die herrschende Scheinmoral und die bayerische Lebensart zu karikieren.

Zum Inhalt

Die Verlegerin Julia Frey findet im Nachlass ihres Großvaters ein Manuskript des bayerischen Schriftstellers Ludwig Thoma. Sie will das Werk neu herausgeben. Doch dann entdeckt sie Hinweise auf eine Mordserie im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972. Als sie kurz darauf bedroht wird, bittet Julia ihren Jugendfreund Tom Perlinger um Hilfe. Wurde damals der Falsche verurteilt? Das Komplott scheint Kreise bis tief in die Münchner Politik zu ziehen und fordert neue Opfer …

Das Ludwig Thoma Komplott
Sabine Vöhringer
342 Seiten
EUR 13,00 [D] / EUR 13,40 [A]
ISBN 978-3-8392-2294-2

Erscheint auch als Hörbuch.
Hörbuchsprecher:
Thomas Birnstiel, bekannt aus Tatort und SOKO Kitzbühel

Jetzt direkt bestellen

-> bei Ihrer Buchhandlung

-> Gmeiner Verlag

-> Amazon

-> oder als Hörbuch  

Das Ludwig Thoma Komplott auch als Hörbuch

Das Ludwig Thoma Komplott – auch als Hörbuch

Das Ludwig Thoma Komplott gibt es auch als Hörbuch. Ein Hörbuch bedeutet einen ganz besonderen Genuss. Beim Autofahren, Bügeln, Kochen … Entspannung pur!

Die Montez-Juwelen, Sabine Vöhringer, Hörbuchsprecher Thomas Birnstiel
Thomas Birnstiel, Sprecher und Schauspieler, liest mit seiner unvergleichlich sonoren Stimmen »Das Ludwig-Thoma-Komplott«

Der Sprecher, Thomas Birnstiel ist bekannt aus Tatort und SOKO Kitzbühel. Mit seiner einzigartig sonoren Stimme versteht er es ganz hervorragend, den einzelnen Charakteren eine eigene Stimme zu verleihen. Als gebürtiger Münchner spricht er die bayerischen Dialoge genau so, wie sie gesprochen werden müssen. Urig und frisch.

Ein geheimnisvolles Manuskript
Der zweite Fall für Tom Perlinger & das Hackerhaus-Team

Der deutsche Schriftsteller Ludwig Thoma (1867-1921) war ein echtes Original. Sein satirischer Schreibstil begeisterte Generationen. Auf unnachahmliche Weise gelang es ihm, die herrschende Scheinmoral und die bayerische Lebensart zu karikieren. Im Fokus des neuen Kriminalromans »Das Ludwig Thoma Komplott« der Münchner Autorin Sabine Vöhringer steht ein bisher unveröffentlichtes Manuskript des berühmten Schriftstellers. Darin befinden sich Hinweise auf ein Komplott, das sich seit Jahrzehnten bis tief in die Münchner Politik hinein zieht.

Seinen Anfang fand es in einem Serienmord, den Tom Perlinger aktuell als Cold Case betreut. Erste Spuren führen ihn ausgerechnet zu seiner Jugendclique und lassen alte Intrigen neu aufflammen. In Ludwig-Thoma-Manier kombiniert die Autorin deutsche Literaturgeschichte mit der aktuellen Münchner Gesellschaft, die von vielen Herausforderungen geprägt ist. Dabei entführt sie den Leser hinter die Kulissen der Münchner Innenstadt, in der Tradition und Moderne mehr und mehr verschmelzen.

Zum Buch

Die Verlegerin Julia Frey findet im Nachlass ihres Großvaters ein Manuskript des bayerischen Schriftstellers Ludwig Thoma. Sie will das Werk neu herausgeben. Doch dann entdeckt sie Hinweise auf eine Mordserie im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972. Als sie kurz darauf bedroht wird, bittet Julia ihren Jugendfreund Tom Perlinger um Hilfe. Wurde damals der Falsche verurteilt? Das Komplott scheint Kreise bis tief in die Münchner Politik zu ziehen und fordert neue Opfer …

Im Buchhandel und auf allen Internetplattformen bestellbar.

Auch DIE MONTEZ-JUWELEN gibt es als Hörbuch mit Thomas Birnstiel

Jetzt direkt bestellen

-> bei Ihrer Buchhandlung

-> als Hörbuch  

-> Gmeiner Verlag

-> Amazon

Sabine Voehringer "Das Ludwig Thoma Komplott" jetzt als Hörbuch | München Krimi

Das Ludwig Thoma Komplott – auch als Hörbuch

Das Ludwig Thoma Komplott gibt es auch als Hörbuch. Ein Hörbuch bedeutet einen ganz besonderen Genuss. Beim Autofahren, Bügeln, Kochen … Entspannung pur!

Die Montez-Juwelen, Sabine Vöhringer, Hörbuchsprecher Thomas Birnstiel
Thomas Birnstiel, Sprecher und Schauspieler, liest mit seiner unvergleichlich sonoren Stimmen »Das Ludwig-Thoma-Komplott«

Der Sprecher, Thomas Birnstiel ist bekannt aus Tatort und SOKO Kitzbühel. Mit seiner einzigartig sonoren Stimme versteht er es ganz hervorragend, den einzelnen Charakteren eine eigene Stimme zu verleihen. Als gebürtiger Münchner spricht er die bayerischen Dialoge genau so, wie sie gesprochen werden müssen. Urig und frisch.

Ein geheimnisvolles Manuskript
Der zweite Fall für Tom Perlinger & das Hackerhaus-Team

Der deutsche Schriftsteller Ludwig Thoma (1867-1921) war ein echtes Original. Sein satirischer Schreibstil begeisterte Generationen. Auf unnachahmliche Weise gelang es ihm, die herrschende Scheinmoral und die bayerische Lebensart zu karikieren. Im Fokus des neuen Kriminalromans »Das Ludwig Thoma Komplott« der Münchner Autorin Sabine Vöhringer steht ein bisher unveröffentlichtes Manuskript des berühmten Schriftstellers. Darin befinden sich Hinweise auf ein Komplott, das sich seit Jahrzehnten bis tief in die Münchner Politik hinein zieht.

Seinen Anfang fand es in einem Serienmord, den Tom Perlinger aktuell als Cold Case betreut. Erste Spuren führen ihn ausgerechnet zu seiner Jugendclique und lassen alte Intrigen neu aufflammen. In Ludwig-Thoma-Manier kombiniert die Autorin deutsche Literaturgeschichte mit der aktuellen Münchner Gesellschaft, die von vielen Herausforderungen geprägt ist. Dabei entführt sie den Leser hinter die Kulissen der Münchner Innenstadt, in der Tradition und Moderne mehr und mehr verschmelzen.

Zum Buch

Die Verlegerin Julia Frey findet im Nachlass ihres Großvaters ein Manuskript des bayerischen Schriftstellers Ludwig Thoma. Sie will das Werk neu herausgeben. Doch dann entdeckt sie Hinweise auf eine Mordserie im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972. Als sie kurz darauf bedroht wird, bittet Julia ihren Jugendfreund Tom Perlinger um Hilfe. Wurde damals der Falsche verurteilt? Das Komplott scheint Kreise bis tief in die Münchner Politik zu ziehen und fordert neue Opfer …

In Kürze im Buchhandel und auf allen Internetplattformen bestellbar.

Auch DIE MONTEZ-JUWELEN gibt es als Hörbuch mit Thomas Birnstiel

Die Autorin

Sabine Vöhringer wurde in Frankfurt geboren und wuchs in der Nähe von Karlsruhe auf. Sie verbrachte nach dem Abitur ein Jahr in Südfrankreich und studierte anschließend in Pforzheim. Nach dem Diplom zog es sie in ihre Traumstadt München, wo sie 1997 die Agentur »Der blaue Punkt« gründete. Die Autorin ist verheiratet und lebt mit Mann, zwei Teenagern und Hund im Münchner Süden. Ausschlaggebend für ihre Krimi-Reihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das »Alte Hackerhaus« waren die früh geweckte Leidenschaft für spannende Kriminalromane, das Interesse an der bayerischen Geschichte und die Begeisterung für die Münchner Lebensart. www.sabine-voehringer.com, Facebook: @SabineVoehringer, Instagram: @sabinevoehringer

 

Sabine Voehringer, Hörbuch mit Thomas Birnstiel: Die Montez-Juwelen

Die Montez-Juwelen I Hörbuch mit Thomas Birnstiel

Hörbuch mit Thomas Birnstiel

Audio: mp3
Verlag: ABOD Verlag; Auflage: 1 (8. März 2017) Deutsch
ISBN-10: 3946591159
ISBN-13: 978-3946591153

Hörgenuss mit Sprecher und Schauspieler Thomas Birnstiel

Wer Krimis lieber hört als liest, für den ist das Hörbuch »Die Montez-Juwelen« genau das Richtige. Sprecher Thomas Birnstiel – bekannt aus SOKO Kitzbühel und Tatort – versteht es hervorragend, den einzelnen Charakteren eine eigene Stimme zu geben. Als echter Münchner spricht er auch die ausgesuchten Dialog-Passagen authentisch und mit dem typischen Charme, der die Stadt mit Herz ausmacht.


Thomas Birnstiel: »Es war schön, Die Montez-Juwelen einzulesen. Der Krimi ist so spannend und griffig geschrieben, dass er den Leser unweigerlich in die Geschichte zieht.«

Ich liebe Hörbücher. Besonders beim Autofahren!

Falls es Ihnen genauso geht, hören Sie einmal hinein.
Hier geht es zur Hörprobe. 

Sie finden meine Bücher im Buchhandel, direkt auf der Verlagshomepage des Gmeiner-Verlags und natürlich bei allen Online-Plattformen. Bei »My Bookshop« können Sie sich über den Buchhandel in Ihrer Nähe kundig machen.

Über Sabine Vöhringer

Sabine Vöhringer wurde in Frankfurt geboren und wuchs in der Nähe von Karlsruhe auf. Nach dem Abitur ging sie für ein Jahr nach Südfrankreich und studierte im Anschluss Design an der FH in Pforzheim. Nach dem Diplom zog es sie in ihre Traumstadt München, wo sie bis heute mit ihrer Familie lebt.

Sie war für namhaften Zeitschriftenverlagen tätig und ist selbst Mitinhaberin einer Agentur und eines Verlags. Seit 2002 vertritt sie die Branche in der Vollversammlung der IHK für München und Oberbayern.

Die früh angelegte Leidenschaft zu spannenden Krimis, zum Schreiben und für die bayerische Lebensart veranlassten sie zu ihrer Krimireihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das Hackerhaus-Team. Die Serie spielt zentral in der Münchner Innenstadt und verbindet Geschichte und Gegenwart auf spannende Weise. Leser und Presse waren auf Anhieb begeistert. Im März 2017 erschien DIE MONTEZ-JUWELEN, im Oktober 2018 erscheint DAS LUDWIG-THOMA-KOMPLOTT.

Weitere Informationen: www.sabine-voehringer.com

Social Media: Facebook, Instagram, Linkedin, Twitter, Xing

1 2