12. März 2020: Startlesung im Alten Hackerhaus

Band 3 der Kultserie rund um Tom Perlinger

Startlesung mit Sabine Vöhringer und Thomas Birnstiel im Alten Hackerhaus

12.03.2020, 19.00 Uhr
Altes Hackerhaus, Sendlinger Straße 14, 80331 München

Das eingespielte Duo Thomas Birnstiel und Sabine Vöhringer unterhält Sie bereits zum 3. Mal auf gewohnt spannende und kurzweilige Art und Weise.
Während Thomas Birnstiel mit sonorer Stimme auf hohem schauspielerischem Niveau aus dem neuesten Krimi von Sabine Vöhringer liest, gibt die Autorin Anekdoten und Hintergründe zur Entstehung des Werkes preis.

Natürlich erfahren Sie auch mehr über den berühmten Komiker und Satiriker Karl Valentin. Dabei genießen Sie entspannt Hackerhaus-Schmankerl à la carte. Ganz nach Ihrem Geschmack (auf eigene Kosten). Und natürlich wird es wieder ein Rätsel während der Lesung geben. Die Gewinner werden direkt vor Ort bekannt gegeben.

Am Ort des Geschehens
Tom Perlinger, der Protagonist der Krimireihe, die sich inzwischen zur Kultserie gemausert hat, ist der Halbbruder des Hackerhauswirtes. Er lebt mit seiner Geliebten Christl Weixner im Dachgeschoss des Wirtshauses. Hier speist Tom meist mit der gesamten Familie am Stammtisch, tankt neue Kräfte, bekommt Insidertipps von seinem Bruder und dem Journalisten Hubertus Lindner. Nicht selten nehmen Liebe, Hass und Intrigen hier ihren Anfang, leidet die Familie mit und schwebt in höchster Lebensgefahr.

Die Startlesung
Bei der Startlesung befinden Sie sich direkt am Ort des Geschehens. Das macht einen ganz besonderen Reiz aus, darüber sind sich alle Gäste der vorangegangenen Lesungen einig. Die Story wird noch präsenter. Sie sind quasi persönlich dabei. Tom Perlinger kann jederzeit zur Tür hereinkommen. Sowie der Hackerhaus-Wirt, der selbstverständlich auch anwesend ist.

Steigen Sie mit Autorin Sabine Vöhringer und Schauspieler Thomas Birnstiel ein in den 3. Fall der Serie. Ein vielschichtiger München-Krimi, bei dem das Universell-Menschliche im Vordergrund steht und der Karl Valentin neu entdeckt. Filmisch dicht. An den bekannten Plätzen der Altstadt. Raffiniert, hochspannend, liebenswert!

Über Sabine Vöhringer
In Frankfurt geboren wuchs Sabine Vöhringer bei Karlsruhe auf, verbrachte ein Jahr in Südfrankreich und studierte in Pforzheim. Als Diplom-Designerin zog es sie in ihre Traumstadt München, wo die vielseitige Unternehmerin seit vielen Jahren mit ihrer Familie lebt.
Ausschlaggebend für ihre Krimi-Reihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger ist ihr Faible für die bayerische Lebensart und Geschichte. Ihre Krimis mit historischem Bezug spielen zentral in der Münchner Altstadt. Die ersten beiden Fälle von Tom Perlinger »Die Montez-Juwelen« und »Das Ludwig Thoma Komplott« begeisterten Leser und Presse auf Anhieb. »Das Ludwig Thoma Komplott« ging bereits nach wenigen Monaten in die dritte Auflage. Das Hörbuch wurde Hörbuch des Jahres.

www.sabine-voehringer.com

Facebook-Fanpage:
https://de-de.facebook.com/SabineVoehringer

Die Montez-Juwelen, Sabine Vöhringer, Hörbuchsprecher Thomas Birnstiel
Thomas Birnstiel, Sprecher und Schauspieler, wird mit seiner unvergleichlich sonoren Stimmen aus »Karl Valentin ist tot« vorlesen, während Autorin Sabine Vöhringer Hintergrund-Anekdoten zum besten gibt.

Herzlich Willkommen!

Jetzt anmelden:

Tickets über München-Tickets.
Preis: 15,00 Euro je Karte.
Hier geht es zum Bestelllink.

Auf einen einmaligen Krimi-Abend zum Start des 3. Teils der Kultserie!

Sie finden die Autorin auch bei:
Facebook, Instagram, Linkedin, twitter, Xing

Sabine Vöhringer, München-Krimis

Das kriminelle München

In der Altstadt-Krimireihe von Sabine Vöhringer rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das Hackerhaus-Team verschmelzen Geschichte und Gegenwart auf kriminell spannende Weise. Die Schauplätze befinden sich innerhalb der historischen Grenzen der Münchner Altstadt. Tom Perlinger, halbamerikanischer Sonnyboy mit bayerischen Wurzeln, der nur wenige Meter Luftlinie vom Polizeipräsidium (siehe Bild) entfernt lebt, bewegte sich meist zu Fuß und mit dem Rennrad durch die Stadt.

Weiterlesen