Sabine Voehringer Karl Valentin

Pressemeldung »Karl Valentin ist tot«

Presseinformation

»Karl Valentin ist tot« von Sabine Vöhringer

Meßkirch, März 2020

Hurra, hurra, die Schule brennt
Der dritte Fall für Kommissar Tom Perlinger

Karl Valentin (1882-1948) zählt zu den einflussreichsten Humoristen des 20. Jahrhunderts. Sprachwitz und eine lange, hagere Gestalt gelten bis heute als sein Markenzeichen und führten ihn weit über Deutschland hinaus zum Erfolg. Der Münchner Volksheld ist noch heute vielerorts präsent. In der bayerischen Hauptstadt setzen ihm Straßenschilder, ein Museum sowie der legendäre Brunnen am Viktualienmarkt ein Denkmal. Das greift Sabine Vöhringer in ihrem neuen Krimi »Karl Valentin ist tot« auf.

Darin wird das Karl-Valentin-Gymnasium in der Altstadt zum Schauplatz eines schicksalhaften Brandanschlags. Bereits ein Jahr zuvor kam die Schule durch den vermeintlichen Suizid eines Schülers in die Schlagzeilen. Der Tote durfte sein Talent als Karl Valentin nicht ausleben. Tom Perlinger und das Team des K12 sehen darin einen Zusammenhang und beginnen mit den Ermittlungen. Gekonnt bettet die Autorin Motive Karl Valentins in einen modernen und raffiniert konstruierten Krimi über die Schattenseiten eines Schulalltags ein, der von übersteigertem Leistungsdruck geprägt ist und kaum Raum für Kreativität und freie Entfaltung lässt. Zudem kommt auch das Privatleben der Ermittler nicht zu kurz.

Zum Buch
»Wenn der Mensch gestorben ist, ist er tot. Das ist sicher, also totsicher, wie man so sagt.«
Das Karl Valentin Gymnasium in der Altstadt brennt. Im Keller wird die Leiche der stellvertretenden Direktorin Marianne Eichstätt geborgen – grausam erstickt. Ein Jahr zuvor starb dort der 17-jährige Schüler Fabian Brühl auf mysteriöse Art und Weise. Je tiefer Hauptkommissar Tom Perlinger gräbt, desto brisanter wird die Lage. Der Täter hat bereits die nächsten Opfer im Visier. Und Tom hat keine Ahnung, dass der Feuerteufel auch sein persönliches Schicksal bestimmt …

Sabine Voehringer Karl ValentinHöher aufgelöste Pressebilder über den Verlag erhältlich. Auf der Verlagswebsite www.gmeiner-verlag.de finden Sie: diese Pressemitteilung, die Coverabbildung, das Autorenfoto in höherer Auflösung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: petra.wendler@gmeiner-verlag.de

Die Autorin

In Frankfurt geboren wuchs Sabine Vöhringer bei Karlsruhe auf, lebte in Südfrankreich und studierte in Pforzheim. Als Diplom-Designerin zog es sie in ihre Traumstadt München, wo die vielseitige Unternehmerin seit vielen Jahren mit ihrer Familie lebt. Ausschlaggebend für ihre Krimi-Reihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger ist ihr Faible für die bayerische Lebensart. Ihre Krimis mit historischem Bezug und einem klaren Blick für das universell Menschliche spielen an markanten Plätzen der Altstadt. Die ersten beiden Fälle der Reihe »Die Montez-Juwelen« und »Das Ludwig Thoma Komplott« begeisterten Leser und Presse deutschlandweit auf Anhieb. Die Krimis sind auch als Hörbuch erhältlich – »Das Ludwig Thoma Komplott« wurde Hörbuch des Jahres 2018. www.sabine-voehringer.com

 Karl Valentin ist tot Sabine Voehringer

Karl Valentin ist tot
Sabine Vöhringer
438 Seiten
EUR 14,00 [D] / EUR 14,40 [A]
ISBN 978-3-8392-2578-3

Erscheinungstermin:
1. März 2020: eBook
11. März 2020: 
Taschenbuch

Kontaktadresse:
Gmeiner-Verlag GmbH
Petra Wendler
Im Ehnried 5
88605 Meßkirch
Telefon: 07575/2095-153
petra.wendler@gmeiner-verlag.de
www.gmeiner-verlag.de

Anforderung von Rezensionsexemplaren:

  • Sabine Vöhringer »Karl Valentin ist tot« ISBN 978-3-8392-2578-3

Absender:

                                                                                                           

Redaktion

                                                                                                           

Ansprechpartner

                                                                                                           

Straße

                                                                                                           

Land-PLZ Ort

 

Telefon / Telefax

                                                                                                           

E-Mail

Die vollständige PM mit Rezensionsbestellformular zum Download

Word Datei

 

 

Sabine Vöhringer Gmeiner Katalog Krimi

Karl Valentin ist tot: Der Frühjahrsnovitäten-Katalog ist da!

Heiß ersehnter Moment jedes/r Autorin/s. Wie bin ich präsentiert?

Doppelseite – yuchuu!

Ich freue mich sehr, auch dieses Jahr wieder mit einer Doppelseite im Gmeiner-Verlag Katalog vertreten zu sein. Das ist nicht selbstverständlich. Ein herzlicher Dank an den Verlag. Ein besonderes Highlight: Der Katalog wird Jahr für Jahr schöner.

Leseprobe und Gewinnspiel

Und sogar noch mehr! Es wird eine Leseprobe mit einem ganz herausragenden Gewinnspiel zu meinem neuen Krimi geben. Wow, der Verlag ist so begeistert von Tom Perlingers drittem Fall »Karl Valentin ist tot«, dass er eine Leseprobe in großer Stückzahl drucken lässt!

Sei dabei!

… und es gibt tolle Gewinne! Gewinne, die auch in direktem Zusammenhang mit dem Geschehen im Buch stehen. Neugierig ?

Zu gewinnen:

1. Preis

Zwei Übernachtungen für zwei Personen mit Frühstück und Halbpension im 5-Sterne »Posthotel Achenkirch«

2. Preis

Ein schickes Dirndl von Trachten Angermaier

3. Preis

Ein XXL-Frühstück für Zwei bei Rischart

 

 

Zum Buch:

Feuer fängt mit Funken an

»Wenn der Mensch gestorben ist, ist er tot. Das ist sicher, also todsicher, wie man so sagt.« Das Karl Valentin Gymnasium in der Münchner Altstadt brennt. Im Keller wird die Leiche der stellvertretenden Direktorin Marianne Eichstätt geborgen – grausam erstickt. Ein Jahr zuvor starb dort der 17-jährige Schüler Fabian Brühl auf mysteriöse Art und Weise. Je tiefer Hauptkommissar Tom Perlinger gräbt, desto brisanter wird die Lage. Der Täter hat bereits die nächsten Opfer im Visier. Und Tom hat keine Ahnung, dass der Feuerteufel auch sein persönliches Schicksal bestimmt …

Karl Valentin ist tot, schon jetzt bestellbar.

Schauen Sie sich auch den Trailer an.

Das sagt der Verlag: Ein vielschichtiger München-Krimi, der Karl Valentin neu entdeckt und an den bekannten Plätzen der Altstadt spielt. Raffiniert, hochspannend, liebenswert!

Sabine Vöhringer

In Frankfurt geboren wuchs Sabine Vöhringer bei Karlsruhe auf, lebte in Südfrankreich und studierte in Pforzheim. Als Diplom-Designerin zog es sie in ihre Traumstadt München, wo die vielseitige Unternehmerin heute mit ihrer Familie lebt. Ausschlaggebend für ihre Krimi-Reihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger ist ihr Faible für die bayerische Lebensart und Geschichte. Ihre Krimis mit historischem Bezug und einem klaren Blick für das universell Menschliche spielen zentral in der Münchner Altstadt. Die ersten beiden Fälle von Tom Perlinger »Die Montez-Juwelen« und »Das Ludwig Thoma Komplott« begeisterten Leser und Presse auf Anhieb. Die Krimis sind auch als Hörbuch erhältlich – »Das Ludwig Thoma Komplott« wurde Hörbuch des Jahres 2018.
www.sabine-voehringer.com

Sabine Vöhringer Karl Valentin mit Gewinnspiel

Leserstimmen zu Karl Valentin ist tot

Was wären Bücher ohne die Leser? Schall und Rauch, l’art pour l’art. Die alles entscheidende Frage: Wie kommt das Buch beim Leser an?

Meine TestLeserInnen – ein ausgesuchter Kreis enger und lesebegeisterter FreundInnen und Freunde, der mich über die letzten drei Bücher hinweg begleitet hat, ist von »Karl Valentin ist tot« sehr begeistert.

»Dein bestes Buch!«»Spannend vom ersten Moment an!«, »Ein Thema, dass alle berührt!«, um nur einige der ersten Eindrücke zu nennen.

Ich bin gespannt, was Sie meinen!
Schreiben Sie mir.

Karl Valentin ist tot, bereits bestellbar.

 

 

Sabine Voehringer Karl Valentin

Der Trailer: Karl Valentin ist tot

Karl Valentin ist tot

Der 3. Band der Kultserie rund um Hauptkommissar Tom Perlinger ist da.

Schon jetzt bestellbar. Im Buchhandel und auf allen Plattformen.

»Feuer fängt mit Funken an«

Ein vielschichtiger Krimi, der Karl Valentin und das Universell-Menschliche neu entdeckt. Filmisch dicht. Spielt an bekannten Plätzen. Raffiniert, hochspannend, liebenswert!

Sabine Vöhringer

Alle TERMINE auf einen Blick

 

Sabine Voehringer Karl Valentin

Termine 2020 im Überblick

  • 19.02.2020 Start der Bewerbung der Lovelybooks Leserunde für das eBook / 02.03.2020 Bewerbungsende und Start der Leserunde

  • 02.03.2020 Start der Bewerbung der Lovelybooks Leserunde PRINT / 18.03.2020 Bewerbungsende und Start der Leserunde PRINT

  • 01.03.2020: Erscheinung eBook Karl Valentin ist tot
    Vorbestellungen bei allen Plattformen bereits möglich.


    NOCH VOR OFFIZIELLER ERSCHEINUNG

  • 09.03.2020, 11.30 Uhr: Signierstunde bei REWE in Icking
    Mittenwalderstraße 10, 82057 Icking


  • 09.03.2020, 16.00 Uhr: Signierstunde bei EDEKA Reichart
    Gewerbestraße 2-4, 82064 Straßlach-Dingharting


  • 11.03.2020: Erscheinung Taschenbuch Karl Valentin ist tot
    Vorbestellungen bei Ihrer Buchhandlung und allen sonstigen Plattformen bereits möglich.


  • 11.03.2020, 11.30 Uhr: Signierstunde bei HUGENDUBEL am Stachus, Karlsplatz 11 – 12, 80331 München

  • 11.03.2020, 14.00 Uhr: Signierstunde bei HUGENDUBEL am Marienplatz, Marienplatz 22, 80331 München

  • 11.03.2020, 16.00 Uhr: Signierstunde bei HUGENDUBEL in den Fünf Höfen, Theatinerstraße 11, 80333 München

  • 12.03.2020, 19.00 Uhr: Startlesung,
    Hofbräuhaus, Münchner Saal, Platz 9, 80331 München
    Parkgarage direkt um die Ecke. Parkgarage am Hofbräuhaus, Hochbrückenstraße 9. Tickets bei München-Ticket


  • 14.03.2020, 12.30 bis 13.00 Uhr: Leipzig liest
    Lesung auf der Leipziger Buchmesse,
    Literaturcafé (Halle 4)


  • 16.03.2020, 11.00 Uhr: Signierstunde bei Thalia in Regensburg Donau-Einkaufszentrum, Weichser Weg 5, 93059 Regensburg

  • 19.03.2020, 19.00 UhrLesung bei Buchhandlung Kempter Oberhaching,
    Stefanienstraße 1, 82041 Oberhaching,
    Tickets über Buchhandlung Kempter


  • 20.03.2020, 19.30 UhrLesung bei der Gemeinde-Bücherei Grasbrunn im Bürgerhaus Neukeferloh
    Leonhard-Stadler-Straße 12, 85630 Grasbrunn
    Tickets über die Bücherei


  • 21.03.2020, 11.30 Uhr: Signierstunde bei METRO BRUNNTHAL
    Gewerbestraße 2-4, 82064 Straßlach-Dingharting


  • 02.04.2020, 19.00 Uhr: Lesung bei Weinmacht
    Markushof, 82064 Strasslach
    Tickets über www.weinmacht.com


    Sabine Voehringer Signierstunde

  • 03.4.2020, 11 Uhr: Signierstunde bei Kaufland Augsburg,
    Biberachstraße 10
  • 03.4.2020, 12.30 Uhr: Signierstunde bei Marktkauf Stadtbergen,
    Hagenmähderstraße 47, 86391 Stadtbergen
  • 03.4.2020, 15 Uhr: Signierstunde bei Kaufland Lechhausen, Meranerstraße 6
  •  03.4.2020, 17 Uhr: Signierstunde im Marktkauf Gersthofen, Ziegleistraße 2, 86368 Gersthofen

  • 25.04.2020, 9.30 Uhr: Krimi-Frühstück am Chiemsee
    Mietenkamer Dorfsaal, Mietenkamer Str. 159, Grassau am Chiemsee. Veranstalter: Buchhaltestelle, Sabine Kestler
    Anmeldung und Ticket über: buchhaltestelle@online.de


  • 12.05.2020, 19.30 Uhr: Lesung in der Kreis- und Stadtbibliothek Vilsbiburg, Gobener Str. 4a, 84137 Vislbiburg

  • 29.5.2020, ab 15.30: Signierstunde bei Bücher Hacker,
    Fürstenriederstraße 44, 80686 München

  • 16.9.2020, 19.00 Uhr: Mörderisches Interview bei den Business & Professional Woman München,
    Anmeldung über: www.bpw-muenchen-muenchen.de


  • 15.10.2020, 19.00 UhrLesung bei Fachwelten Bayern der HTI Gienger KG
    Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben
    Anmeldung und Tickets über: www.fachwelten-bayern.de


  • 28.10.2020, ab 19.00 UhrLesung in Puchheim
    KAFFEEHAUS, Am Grünen Markt, 82178 Puchheim
    Eintritt: 7,00 Euro inkl. ein Glas Sekt,
    Tickets an der Abendkasse,
    Veranstalter: Kulturverein Puchheim

Sabine Voehringer Lesung


Eine Lesung mit Sabine Vöhringer verspricht mehr als einen spannenden Abend …
 eine Lesung steht für einen magischen Moment. Zwischen Ihnen, Leser und Autor. Ein Moment, in dem Fantasie und Realität auf geheimnisvolle Weise verschmelzen.

» … unterhaltsame Page-Turner mit der Münchner Innenstadt als dekorative Kulisse«, so der Kulturredakteur der Süddeutschen Zeitung, Udo Watter, über die Krimis von Sabine Vöhringer.

»Und genau so sind auch ihre Lesungen: kurzweilig und sympathisch, mit viel Hintergrundwissen, Anekdoten und einer hohen Empathie für ihr Publikum«, meint Susanne Steufmehl vom Sankt Michaelsbund.

»Die Lesung anlässlich unseres Firmenjubiläums mit Sabine Vöhringer war ein voller Erfolg«, freut sich Matthias Gruber von der BIB Augsburg gGmbH. »Sabine Vöhringer ist nicht nur hochprofessionell. Sie hat auch eine tolle Stimme, die den Zuhörer von Anfang an in ihren Bann zieht. Und sie versteht es meisterlich, das Publikum von der ersten Minute an mit einzubeziehen. Dadurch ergeben sich ganz ungezwungene Situationen, in denen man immer tiefer ins Geschehen einsteigen will.«


Über Sabine Vöhringer

In Frankfurt geboren wuchs Sabine Vöhringer bei Karlsruhe auf. Nach dem Studium und einem Jahr in Südfrankreich zog es sie in ihre Traumstadt München, wo die vielseitige Unternehmerin seit vielen Jahren mit ihrer Familie lebt.

Ihre Krimis mit historischem Bezug und einem Faible für die bayerische Lebensart spielen zentral in der Münchner Altstadt. An Plätzen, die allen München-Fans gut bekannt sind. Die ersten beiden Fälle von Tom Perlinger »Die Montez- Juwelen« und »Das Ludwig Thoma Komplott« begeisterten Leser und Presse auf Anhieb. »Das Ludwig Thoma Komplott« ging bereits nach wenigen Monaten in die vierte Auflage, das Hörbuch wurde Hörbuch des Jahres.

Karl Valentin ist tot, Tom Perlingers 3. Fall erscheint im März 2020 und wird schon jetzt von Lesern und Presse mit Spannung erwartet.

Lesung mit Sabine Voehringer
Kurzweilig, unterhaltsam und multimedial …

Vereinbaren Sie hier Ihren nächsten Lesungstermin.

Sabine Voehringer Lesung

Jubiläumslesung bei der BIB

Sabine Vöhringer, Lesung bei der BIB iN Weilheim
Das Team der BIB in Weilheim

Eine Jubiläumslesung – eine tolle Idee!

Bildung, Integration und Beruf – das hat sich die BIB auf die Fahnen geschrieben. Was würde da anlässlich des zehnjährigen Jubiläums in Weilheim besser passen als eine Lesung. Spannende Lektüre und ganz nebenbei erfahren die Mitarbeiter mehr zu München. Und natürlich zur bayerischen Geschichte. In diesem Fall zu einem der berühmtesten Schriftsteller des Landes, zu Ludwig Thoma.

Interaktiv und multimedial

»Die Lesung anlässlich unseres Firmenjubiläums mit Sabine Vöhringer war ein voller Erfolg«, freut sich Matthias Gruber von der BIB Augsburg gGmbH. »Sabine Vöhringer ist nicht nur hoch professionell. Sie hat auch eine tolle Stimme, die den Zuhörer von Anfang an in ihren Bann zieht. Und sie versteht es meisterlich, das Publikum von der ersten Minute an mit einzubeziehen. Dadurch ergeben sich ganz ungezwungene Situationen, in denen man immer tiefer ins Geschehen einsteigen will.«

Ein Münchner im Himmel …

So geht es also lustig zu, als Alois Hingerl, der Münchner im Himmel, nach seinem Schnupftabak und seiner Maß verlangt und ein Mitarbeiter den Polizeipräsidenten Xaver Weißbauer gibt.

In »Das Ludwig Thoma Komplott« geht es um ein bisher unveröffentlichtes Manuskript  von Ludwig Thoma. Ein Manuskript, das ein Geheimnis birgt, eine Spur zu einem Serienmörder. Die Suche  nach dem Täter führt Hauptkommissar Tom Perlinger in seinem 2. Fall zu seiner ehemaligen Jugendclique. Alte Liebesgeschichten aber auch Intrigen und Feindschaften flammen neu auf.

Page Turner vor imposanter Kulisse

» … unterhaltsame Page-Turner mit der Münchner Innenstadt als dekorative Kulisse«, so der Kulturredakteur der Süddeutschen Zeitung, Udo Watter, über die München-Krimis von Sabine Vöhringer.

»Und genau so sind auch ihre Lesungen: kurzweilig und sympathisch, mit viel Hintergrundwissen, Anekdoten und einer hohen Empathie für ihr Publikum«, meint Susanne Steufmehl vom Sankt Michaelsbund.

sabine Vöhringer, Lesung
Herzliche Begrüßung durch die Geschäftsstellenleiterin in Weilheim
Sabine Vöhringer Lesung
Multimediale Einstimmung: Der Buchtrailer zu Das Ludwig Thoma Komplott gibt einen kurzen Einstieg ins Thema …
Sabine Vöhringer, Lesung
Polizeipräsident Xaver Weißbauer mit echtem bairischem Akzent
Sabine Vöhringer Lesung Das Ludwig Thoma Komplott
Der Gewinner des Hörbuchs darf wählen: Band 1 Die Montez-Juwelen oder Band 2 Das Ludwig Thoma Komplott, beide Hörbücher gesprochen von Schauspieler und Sprecher Thomas Birnstiel
Sabine Vöhringer, Lesung
Der Hauptgewinn geht an … Der Hauptgewinn: ein Dinner für Zwei 

Sabine Vöhringer Lesung
Herzlichen Dank, ein Geschenkkorb aus dem hauseigenen »Tante-Emma Laden« in Augsburg
Sabine Vöhringer Lesung Signieren
Eine Signatur für ein persönliches Geschenk
Sabine Vöhringer Das Ludwig Thoma Komplott BIB
Großer Andrang beim Signieren

Lesung mit Sabine Vöhringer

»Eine Lesung verspricht mehr als einen spannenden Abend. Eine Lesung steht für einen magischen Moment zwischen Leser und Autor, in dem Fantasie und Realität auf geheimnisvolle Weise verschmelzen.«

Finden Sie hier weiter Informationen zu einer Lesung mit Sabine Vöhringer.

Lesung mit Sabine Voehringer
Kurzweilig, unterhaltsam multimedial …

Bitte auf das Bild klicken, um den Lesungsflyer herunterzuladen.

Lesung bei Weinmacht in Strasslach das Ludwig Thoma Komplott Sabine Vöhringer

9.10.2019, 19.30 Uhr Lesung bei Weinmacht in Strasslach

Foto: Karin Gatterer, www.f8-fotodesign.de

Mörderisch spannend in Straßlach.

Sabine Vöhringer liest zum zweiten Mal bei Weinmacht aus »Das Ludwig-Thoma-Komplott« 

organisiert von der Strasslacher Frauen-Union

9. Oktober 2019 um 19.30 Uhr 

ORT: Weinmacht, Markushof, Straßlach

Crime & Wine: eine wirklich gelungene Kombination

Bis zum letzten Stuhl ausverkauft war die erste Lesung in Strasslach. Die Gäste genossen sichtlich die Abwechslung zwischen Krimilesung und Weinverkostung. Das Konzept hat sich bewährt und wird auch dieses Mal ähnlich umgesetzt werden.

Lesen bei Wein & Delikatessen

Andreas Uiker stellt regelmäßig herausragende Weine & Delikatessen in seinem Ladengeschäft vor und hat sich unter Kennern längst einen Namen gemacht. Seine donnerstagsabendlichen Weinverkostungen stehen für eine willkommene Abwechslung im Straßlacher Nachtleben.

Herausragende Weine und Delikatessen von ausgesuchten Erzeugern

Sein Schwerpunkt liegt in Frankreich und Deutschland, aber auch Weine aus Österreich, Spanien und Italien sind bei Andreas Uiker zu finden. Der gebürtige Badener, der mit einer Französin verheiratet ist, besucht seine Erzeuger gern selbst und kostet vor Ort, was er ins Sortiment aufnimmt. Seine Liebe zu Frankreich und herausragenden Weinen und Delikatessen gehen dabei eine dankbare Symbiose ein. Das Ergebnis ist ein einzigartiges Sortiment, in dem immer etwas Besonderes für jeden Geschmack zu finden ist.

Downtown Straßlach im Markushof lässt Andreas Uikers Beratung sie tief in die Welt der Weinkultur einsteigen.
www.weinmacht.com

Kostenbeitrag: Wird noch bekannt gegeben.

Anmeldung unter: info@weinmacht.com

Über Sabine Vöhringer

Sabine Vöhringer kam in Frankfurt zur Welt und wuchs in der Nähe von Karlsruhe auf. Sie lebte ein Jahr in Südfrankreich und studierte Design an der FH Pforzheim. Nach dem Diplom zog es sie in ihre Traumstadt München. Dort lebt sie bis heute mit ihrer Familie. Sabine Vöhringer war für namhaften Zeitschriftenverlagen tätig und ist selbst Mitinhaberin einer Agentur und eines Verlags.

Die früh angelegte Leidenschaft für spannende Krimis, die Liebe zum Schreiben und die Begeisterung für die bayerische Lebensart veranlassten Sabine Vöhringer zu ihrer Krimireihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger. Die Serie spielt an bekannten Orten der Münchner Innenstadt und verbindet Geschichte und Gegenwart auf spannende Weise. Leser und Presse waren auf Anhieb begeistert. 2017 erschien DIE MONTEZ-JUWELEN, 2018 DAS LUDWIG-THOMA-KOMPLOTT. Im März 2020 erscheint der 3. Band der Serie.

Weitere Informationen: www.sabine-voehringer.com

Social Media: Facebook, Instagram, Linkedin, Twitter, Xing

Leserunde bei Lovelybooks

Leserunde bei Lovelybooks: Das Ludwig Thoma Komplott

Ab jetzt könnt ihr bei der Leserunde bei Lovelybooks mitmachen. Meine Freundin Sabine war schon als Testleserin mit dabei und ist begeistert von Das Ludwig Thoma Komplott. Wie gefällt euch der neue Fall von Hauptkommissar Tom Perlinger?

Bis zum 29.08.2018 bewerben, ein Buch gewinnen, mitdiskutieren und anschließend eine oder mehrere Rezensionen veröffentlichen. Es warten spannende Lesemomente.

Alle Informationen bei Lovelybooks unter: https://www.lovelybooks.de/autor/Sabine-Vöhringer/Das-Ludwig-Thoma-Komplott-1642315419-w/

Schon jetzt viel Erfolg und großen Lesespaß!

Zum Buch

Die Verlegerin Julia Frey findet im Nachlass ihres Großvaters ein Manuskript des bayerischen Schriftstellers Ludwig Thoma. Sie will das Werk neu herausgeben. Doch dann entdeckt sie Hinweise auf eine Mordserie im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972. Als sie kurz darauf bedroht wird, bittet Julia ihren Jugendfreund Tom Perlinger um Hilfe. Das Komplott scheint Kreise bis tief in die Münchner Politik zu ziehen und fordert neue Opfer …

Das Ludwig Thoma Komplott
Sabine Vöhringer
342 Seiten
EUR 13,00 [D] / EUR 13,40 [A]
ISBN 978-3-8392-2294-2

Erscheint auch als Hörbuch.
Hörbuchsprecher:
Thomas Birnstiel, bekannt aus Tatort und SOKO Kitzbühel

Die Autorin

Sabine Vöhringer wurde in Frankfurt geboren und wuchs in der Nähe von Karlsruhe auf. Sie verbrachte nach dem Abitur ein Jahr in Südfrankreich und studierte anschließend in Pforzheim. Nach dem Diplom zog es sie in ihre Traumstadt München, wo sie 1997 die Agentur »Der blaue Punkt« gründete. Die Autorin ist verheiratet und lebt mit Mann, zwei Teenagern und Hund im Münchner Süden. Ausschlaggebend für ihre Krimi-Reihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das »Alte Hackerhaus« waren die früh geweckte Leidenschaft für spannende Kriminalromane, das Interesse an der bayerischen Geschichte und die Begeisterung für die Münchner Lebensart. www.sabine-voehringer.com, Social Media: Facebook, Instagram, Linkedin, twitter, Xing

1 2 3