Sabine Voehringer "Karl Valentin ist tot" - Bayrischer Krimi

3. München Krimi von Sabine Vöhringer

Karl Valentin ist tot – Kultserie

Der 3. Fall der Kultserie rund um Hauptkommissar Tom Perlinger erweckt den Komiker Karl Valentin zu neuem Leben und jagt den Leser in rasantem Tempo durch die schönsten Gassen der Münchener Altstadt.

Ein vielschichtiger Krimi, der Karl Valentin und das Universell-Menschliche neu entdeckt. Filmisch dicht. Spielt an bekannten Plätzen in der bayerischen Hauuptstadt München. Raffiniert, hochspannend, liebenswert!

»Wenn der Mensch gestorben ist, ist er tot. Das ist sicher, also totsicher, wie man so sagt.«

Zum Inhalt

Ein tragischer Selbstmord. Der Schüler Fabian, Sohn des Schauspielers Sascha Brühl, stürzt kurz vor dem Abitur aus dem dritten Stock des Karl Valentin Gymnasiumsin der Münchener Altstadt in den Tod.
Ein Jahr später steht die Schule in Flammen. Im Keller wird die Leiche der stellvertretenden Direktorin Marianne Eichstätt geborgen.
Welches Geheimnis verbindet die Toten? Je tiefer Hauptkommissar Tom Perlinger gräbt, desto mehr Fäden laufen zusammen. Tom muss erfahren, dass ihn der Fall persönlich betrifft. Gerade als er die entscheidende Spur entdeckt, brennt es erneut. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, bevor der Feuerteufel auch Toms Schicksal bestimmt …
Der 3. München Krimi ist ein raffinierter Krimi mit historischem Bezug, dessen feingewobenes Netz aus Intrigen und Beziehungen den Leser von der ersten Minute an ganz in seinen Bann zieht.

Lovelybooks-Leserpreis 2020

Der 3. Band Karl Valentin ist tot wurde für den Lovelybooks-Leserpreis in der Kategorie Krimi & Thriller 2020 nominiert und erreichte Platz 20 von 34.

Mehr zum Lovelybooks-Leserpreis 2020

Jetzt direkt bestellen

-> bei Ihrer Buchhandlung

-> Gmeiner Verlag

-> Amazon

-> oder als Hörbuch  Gesprochen von Sprecher und Schauspieler Thomas Birnstiel

 

Mehr über Sabine Vöhringer

Sie möchten mehr über die deutsche Krimiautorin Sabine Vöhringer und Ihre München Krimis wissen? Dann schauen Sie hier

Sabine Vöhringer

2. München Krimi “Das Ludwig Thoma Komplott”

München Krimi “Die Montez Juwelen”

Aktuelle Termine, Lesungen und Signierstunden finden Sie hier

News

Sabine Vöhringer

Sabine Voehringer München Krimi Lovelybooks Leserpreis

Lovelybooks Leserpreis

Die Leser haben abgestimmt

Lovelybooks Leserpreis Krimis & Thriller 2020! Es ist schon etwas ganz besonderes neben berühmten Schriftstellern wie Stephen King und Sebastian Fitzek auf der Shortlist des Lovelybooks Leserpreises in der Kategorie Krimi und Thriller 2020 zu landen. 

Platz 20 von 34!

Lovelybooks Leserpreis 2020. Ein herzlicher Dank an alle, die mit abgestimmt haben. Platz 20 von 34! Welche Ehre. 

Sabine Voehringer Lovelybooks Leserpreis

Du kennst das Buch noch nicht?

Darum geht es:

Karl Valentin ist tot

Der 3. Band der Kultserie rund um Hauptkommissar Tom Perlinger ist da.

Im Buchhandel und auf allen Plattformen.

Karl Valentin ist tot

»Feuer fängt mit Funken an«

Ein vielschichtiger Krimi, der Karl Valentin und das Universell-Menschliche neu entdeckt. Filmisch dicht. Spielt an bekannten Plätzen. Raffiniert, hochspannend, liebenswert!

»Wenn der Mensch gestorben ist, ist er tot. Das ist sicher, also totsicher, wie man so sagt.«

Das Karl Valentin Gymnasium in der Münchner Altstadt brennt. Im Keller wird die Leiche der stellvertretenden Direktorin Marianne Eichstätt geborgen. Grausam erstickt. Ein Jahr zuvor starb dort der 17jährige Schüler Fabian Brühl auf mysteriöse Art und Weise. Je tiefer Tom gräbt, desto brisanter wird die Lage. Der Täter hat bereits die nächsten Opfer im Visier. Und Tom hat keine Ahnung, dass der Feuerteufel auch sein persönliches Schicksal bestimmt.

Zum Inhalt

Ein tragischer Selbstmord. Der Schüler Fabian, Sohn des Schauspielers Sascha Brühl, stürzt kurz vor dem Abitur aus dem dritten Stock des Karl Valentin Gymnasiums in den Tod.
Ein Jahr später steht die Schule in Flammen. Im Keller wird die Leiche der stellvertretenden Direktorin Marianne Eichstätt geborgen.
Welches Geheimnis verbindet die Toten? Je tiefer Tom gräbt, desto mehr Fäden laufen zusammen. Tom muss erfahren, dass ihn der Fall persönlich betrifft. Gerade als er die entscheidende Spur entdeckt, brennt es erneut. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, bevor der Feuerteufel auch Toms Schicksal bestimmt …
Ein raffinierter Krimi, dessen feingewobenes Netz aus Intrigen und Beziehungen den Leser von der ersten Minute an ganz in seinen Bann zieht.

Der 3. Fall der Kultserie rund um Hauptkommissar Tom Perlinger erweckt den Komiker Karl Valentin zu neuem Leben und jagt den Leser in rasantem Tempo durch die schönsten Gassen der Altstadt.

Sabine Vöhringer

Krimis von Sabine Vöhringer

Ausschlaggebend für ihre Krimi-Reihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger ist die früh geweckte Leidenschaft für spannende Kriminalromane sowie ihr Faible für die bayerischen Geschichte und Lebensart.

2017 erschien der 1. Band der Perlinger-Reihe „Die Montez-Juwelen“, der Leser und Presse auf Anhieb begeisterte. Sabine Vöhringers München-Krimis verbinden Gegenwart und Historie auf raffinierte und spannende Weise und nehmen das universell Menschliche in den Fokus. Der 2. Band der Perlinger-Reihe »Das Ludwig-Thoma-Komplott« erschien im September 2018. Die ersten beiden Krimis gingen bereits nach wenigen Monaten in die nächsten Auflagen.Der dritte Band »Karl Valentin ist tot« (März 2020) wurde für den Lovelybooks Leserpreis 2020 in der Kategorie Krimis & Thriller nominiert und kam auf Platz 20 von 34.

Buch lesen?

-> bei Ihrer Buchhandlung

-> Gmeiner Verlag

-> Amazon

-> Buch hören

Karl Valentin Sabine Voehringer

Live-Lesung »Karl Valentin ist tot«

»Sicher ist, dass nichts sicher ist.« (Karl Valentin)

Nachdem nun einige Lesungen Corona bedingt ausgefallen sind, habe ich den Prolog von »Karl Valentin ist tot« hier für euch eingelesen.

Viel Spaß beim Anschauen!

Und wer die Fährten weiterverfolgen will, der wird bei seiner Buchhandlung vor Ort fündig.

 

Der dritte Band »Karl Valentin ist tot« (März 2020) wurde für den Lovelybooks Leserpreis 2020 in der Kategorie Krimis & Thriller nominiert und kam auf Platz 20 von 34. 

 

Jetzt direkt bestellen

-> bei Ihrer Buchhandlung

-> Gmeiner Verlag

-> Amazon

-> oder als Hörbuch  Gesprochen von Sprecher und Schauspieler Thomas Birnstiel

 

 

Stadtführung zu »Die Montez-Juwelen«

Stadtführung

Am Samstag den 11. Juli 2020

Zum Buch gibt es jetzt die passende Führung  „Lola Montez und Ludwig I. – eine verhängnisvolle Affäre„ 

Wir begeben uns auf die Spuren des Kommissars Tom Perlinger, besuchen die Schauplätze des Romans und beschäftigen uns mit der echten Geschichte der Tänzerin Lola Montez, die König Ludwigs Herz eroberte. Wer war sie und was passierte wirklich zwischen der feurige „Spanierin“ und dem Bayerischen König?

Lola Montez lebte nur zwei Jahre in München, aber auf das betuliche München wirkte die selbstbewusst auftretende, englisch und französisch sprechende Schönheit nach einem Chronisten-Wort „wie die fleischgewordene Ketzerei wider Sitte und Gesittung“. Lolas Auftreten war eine einzige Provokation und die Münchener schäumten und schimpften lauthals auf das „Luder“ und die „Hure“.

Wussten Sie schon, dass ohne Lola Montez die Löwen der Münchener Residenz uns kein Glück bringen würden? Es gibt so viel über die Montez zu erzählen …

Am Samstag den 11. Juli 2020
Uhrzeit: 14 Uhr
Dauer: 1,5 Std

Teilnehmerzahl: Maximum 15 Personen

Packetpreis: 27,00€/Person

Buch + Ticket für die Führung können Sie unkompliziert per Mail unter info@wunder-der-stadt.de auf Rechnung bestellen

Weitere Informationen:

Wunder der Stadt – Die Montez-Juwelen

Tom Perlinger & sein Team

Mit Tom und seinem Team unterwegs auf den schönsten Plätzen und in den geheimsten Ecken der Münchner Altstadt, die sich perfekt als Schauplatz für einen Krimi eignen.

Tom kommt gern direkt zum Punkt. Dabei schießt er so manches Mal übers Ziel hinaus. Wie gut, dass er bei der Lösung seiner Fälle auf Unterstützung zählen kann.

Von seiner Verlobten Christl Weixner, der er abends im Bett doch mehr erzählt, als er eigentlich dürfte. Mit ihrem gesunden Menschenverstand bringt sie ihn oft auf eine geradezu erschreckend pragmatische Spur.

Beagle Einstein, den Tom und Christl in »Das Ludwig Thoma Komplott« von der Verlegerin Julia Frey erbten, muss über übersinnliche Fähigkeiten verfügen. Will er doch oft genau in dem Moment Gassi, in dem Entscheidendes passiert.

Der Journalist und Historiker Hubertus Lindner ist voll im Geschehen, wenn es um historischen »Promi-Klatsch« geht. Mit seinem gigantischen Gedächtnis und Geschichtswissen kann er Tom so manches entscheidende Detail über eine historische Persönlichkeit erzählen.

Toms Bruder und Wirt Max Hacker erfährt am Stammtisch vieles, was nicht für alle Ohren bestimmt ist. Wertvolles Insiderwissen, das er gezielt an seinen Bruder weitergibt. Natürlich nicht ohne das Überleben seines Wirtshauses zu sichern.

Kommissarin Jessica Starke. Die Berliner Kommissarin hat das, was Tom eher fehlt. Ein tiefes Einfühlungsvermögen für die Menschen und ihre Situation. Ein echter Kumpel an Toms Seite.

Kommissar Korbinian Mayrhofer. Ein etwas kleinkarierter Erbsenzähler, der gern selbst Toms Stelle angetreten hätte. Am liebsten verteilt er Arbeit an andere. Nur gelegentlich wächst er über sich hinaus.

München Krimis jetzt lesen

Der 1. München Krimi: Die Montez Juwelen

Der 2. München Krimi: Das Ludwig Thoma Komplott

Der 3. München Krimi: Karl Valentin ist tot

Sabine Voehringer Karl Valentin

Der Trailer: Karl Valentin ist tot

Karl Valentin ist tot

Der 3. Band der Kultserie rund um Hauptkommissar Tom Perlinger ist da.

»Feuer fängt mit Funken an«

Ein vielschichtiger Krimi, der Karl Valentin und das Universell-Menschliche neu entdeckt. Filmisch dicht. Spielt an bekannten Plätzen. Raffiniert, hochspannend, liebenswert!

Der dritte Band »Karl Valentin ist tot« (März 2020) wurde für den Lovelybooks Leserpreis 2020 in der Kategorie Krimis & Thriller nominiert und kam auf Platz 20 von 34. 

Jetzt direkt bestellen

-> bei Ihrer Buchhandlung

-> Gmeiner Verlag

-> Amazon

-> oder als Hörbuch  Gesprochen von Sprecher und Schauspieler Thomas Birnstiel

Sabine Voehringer Das Ludwig Thoma Komplott | Bayrischer Krimi

2. München Krimi von Sabine Vöhringer

Das Ludwig Thoma Komplott

Tom Perlingers 2. Fall: München-Krimi rund um Ludwig Thoma. SZ: »…ein unterhaltsamer Page-Turner in der Münchner Altstadt als dekorative Krimikulisse.«

Dramatische Szenen an den schönsten Ecken der Münchner Altstadt. Raffiniert, spannend, liebenswert und hoch kriminell!

Der Inhalt

Die Verlegerin Julia Frey findet im Nachlass ihres Großvaters ein Manuskript des bayerischen Schriftstellers Ludwig Thoma. Sie will das Werk neu herausgeben. Doch dann entdeckt sie in Ludwig Thomas lustiger Geschichte »Ein Münchner im Himmel II« Hinweise auf eine spektakuläre Mordserie im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972. Der Fall ist aktuell als Cold Cases in allen Medien. Mithilfe des Manuskripts enträtselt Julia den Namen des wahren Mörders. Seine Nachkommen scheinen zu ihrem engsten Freundeskreis zu gehören. Julia kämpft mit dem Konflikt zwischen Wahrheit und Loyalität, bis sie von einem Verrat erfährt, dessen Ausmaß alles übertrifft, was sie sich je hätte vorstellen können. Als sie kurz darauf bedroht wird, bittet Julia ihren Jugendfreund Tom Perlinger um Hilfe. Wurde damals der Falsche verurteilt? Tom begibt sich auf die Spuren von Ludwig Thoma. Als Toms als vermisst geltender Ex-Kollege Claas plötzlich auftaucht, kommt Tom dahinter, dass er einem Komplott auf der Spur ist, das bis tief in die Münchner Politik hineinreicht.

Ein geheimnisvolles Manuskript. Eine Erkenntnis. Ein Mord.

Pressestimmen zum 2. Fall von Tom Perlinger

Lesen Sie hier mehr zu den zahlreichen Rezensionen

Jetzt direkt bestellen

– bei Ihrer Buchhandlung

– Gmeiner Verlag

– Amazon

– oder als Hörbuch  Gesprochen von Sprecher und Schauspieler Thomas Birnstiel

Weiterlesen

Das Ludwig Thoma Komplott

Der Trailer: Das Ludwig Thoma Komplott

Der Trailer: Das Ludwig Thoma Komplott

Ein geheimnisvolles Manuskript

Der 2. Fall für Tom Perlinger und das Hackerhaus-Team 

Ludwig Thoma – ein echtes Original

Der deutsche Schriftsteller Ludwig Thoma (1867-1921) war ein echtes Original. Sein satirischer Schreibstil begeisterte Generationen. Auf unnachahmliche Weise gelang es ihm, die herrschende Scheinmoral und die bayerische Lebensart zu karikieren.

Zum Inhalt

Die Verlegerin Julia Frey findet im Nachlass ihres Großvaters ein Manuskript des bayerischen Schriftstellers Ludwig Thoma. Sie will das Werk neu herausgeben. Doch dann entdeckt sie Hinweise auf eine Mordserie im Vorfeld der Olympischen Spiele 1972. Als sie kurz darauf bedroht wird, bittet Julia ihren Jugendfreund Tom Perlinger um Hilfe. Wurde damals der Falsche verurteilt? Das Komplott scheint Kreise bis tief in die Münchner Politik zu ziehen und fordert neue Opfer …

Das Ludwig Thoma Komplott
Sabine Vöhringer
342 Seiten
EUR 13,00 [D] / EUR 13,40 [A]
ISBN 978-3-8392-2294-2

Erscheint auch als Hörbuch.
Hörbuchsprecher:
Thomas Birnstiel, bekannt aus Tatort und SOKO Kitzbühel

Jetzt direkt bestellen

-> bei Ihrer Buchhandlung

-> Gmeiner Verlag

-> Amazon

-> oder als Hörbuch  

Sabine Vöhringer, das Ludwig Thoma Komplott Alter Hof

Der Alte Hof

Münchens Legenden: Ein mystischer Ort, der in »Das Ludwig-Thoma-Komplott« eine geheimnisvolle Rolle spielt.

Der Alte Hof ist die ursprüngliche Münchner Residenz der bayerischen Herzöge. Kaiser Ludwig der Bayer kam im Alten Hof zur Welt. Allerdings schwebte er hier eines Tages auch in ungeahnter Gefahr – wie Hauptkommissar Tom Perlinger bei der Lösung seines 2. Falls. Weiterlesen

1 2