Sabine Vöhringer Schatten über Saint-Tropez

PM Schatten über Saint-Tropez

Schatten über Saint-Tropez

Erscheinungstermin: 16. Mai 2022

Sommer in Saint-Tropez. Glitzerndes Meer, elegante Jachten und Savoir-vivre in den charmanten Gässchen. Doch ein Mord überschattet die Idylle …

Die Reisejournalistin Conny von Klarg will ihre Freundin Simonette Bandelieu in Saint-Tropez besuchen. Die Grande Dame der französischen Hotellerie war für Conny nach dem Tod ihrer Eltern wie eine Mutter. Heute steht Simonettes Hotel, in dem einst Brigitte Bardot abstieg, kurz vor dem Ruin. Doch als Conny an der Côte d’Azur eintrifft, wird sie nicht etwa mit einem Pastis begrüßt, sondern muss die alte Dame in der Gendarmerie aufsuchen. Simonette soll den Milliardär Henri Moreau erstochen haben. Überzeugt von Simonettes Unschuld stellt Conny Recherchen an und stößt in dem Küstenstädtchen auf alte Geheimnisse, die bedrohliche Schatten werfen.

Sabine Vöhringer zog nach einem Jahr in Südfrankreich und dem Design-Diplom nach München, wo sie eine Kommunikationsagentur gründete. Krimis und die Côte d’Azur sind ihre Leidenschaft, und beides verbindet sie in ihrem Kriminalroman »Schatten über Saint-Tropez«. Sabine Vöhringer lebt mit ihrer Familie im Münchner Süden.

Sabine Vöhringer
Ein Fall für Conny von Klarg – Kriminalroman
ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch,   Klappenbroschur
464 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN 978-3-442-49261-9
€ 11,00 [D] / € 11,40 [A] / CHF 16,90
Goldmann Taschenbuch

Auch als Hörbuch

gesprochen von der wunderbaren Sabrina Gander
produziert von Sound Neverrest

Foto: Milena Langejürgen, Sabine Vöhringer im Neuen Hafen von Saint-Tropez

Foto: Milena Langejürgen

Von links: Sprecherin Sabrina Gander, Hörbuchproduzent Tillmann Gscheidle von Sound Neverrest, Autorin Sabine Vöhringer

Premiere Schatten über Saint-Tropez

24.5.2022, Stadtbibliothek Vilsbiburg

19.30 Uhr, Gobener Straße 4a, 84137 Vilsbiburg

Schon jetzt freue ich mich auf die Startlesung im schönen Vilsbiburg. Auftakt der Krimireihe rund um die Reisejournalistin Conny von Klarg.

Sommer in Saint-Tropez, glitzerndes Meer, elegante Yachten, Savoir-vivre in den charmanten Gässchen. Doch ein Mord überschattet die Idylle …

Zum Krimi:

Ihre neue Stelle beim Reisemagazin La Voyagette führt die Journalistin Conny von Klarg ins malerisch schöne Saint-Tropez. Sie will über das altehrwürdige Hotel ihrer Freundin Simonette Bandelieu schreiben.

Die Grande Dame der französischen Hotellerie war für Conny nach dem Tod ihrer Eltern wie eine Mutter. Heute steht Simonettes La Maison des Pêcheurs, in dem schon prominente Gäste wie Brigitte Bardot und Gunter Sachs abstiegen, kurz vor dem Ruin.

Doch als Conny in dem berühmten Fischerdorf an der Côte d’Azur eintrifft, wird sie nicht wie erwartet mit einem Pastis begrüßt, sondern muss die alte Dame in der Gendarmerie aufsuchen. Simonette steht unter Mordverdacht. Sie soll den Milliardär Henri Moreau erstochen haben.

Überzeugt von Simonettes Unschuld, stellt Conny Recherchen an und stößt in dem glamourösen Küstenstädtchen auf alte Geheimnisse, die bedrohliche Schatten werfen …

Alle Informationen und Anmeldung zur Lesung über die Bibliothek.

info@bibliothek-vilsbiburg.de

Über Autorin Sabine Vöhringer:

Sabine Vöhringer zog nach einem Jahr in Südfrankreich und dem Design-Diplom nach München, wo sie eine Kommunikationsagentur gründete. Krimis und die Côte d’Azur sind ihre Leidenschaft, und beides verbindet sie in ihrem Kriminalroman »Schatten über Saint-Tropez«. Sabine Vöhringer lebt mit ihrer Familie im Münchner Süden.

Sabine Vöhringer schatten über Saint-Tropez

Südfrankreich erleben

Mit Reisejournalistin Conny von Klarg

Reisejournalistin Conny von Klarg berichtet exklusiv aus Frankreich für Sie. Die Entdeckerin, die seit ihrer Kindheit besonders eng mit der Côte d‘Azur verbunden ist, hält ein paar ganz spezielle InsiderTipps für Sie bereit und ist auch die Heldin der gleichnamigen Krimireihe, die im Goldmann Verlag erscheint.

Sabine Vöhringer: Die Reihe rund um Reisejournalistin Conny von Klarg habe ich schon seit über zehn Jahren im Kopf. Doch erst mit der Coronakrise fiel der Startschuss. Der Moment, auf Reisen zu gehen war endlich für Conny gekommen. Etwas das mir in dieser Zeit unsäglich fehlte. Vielleicht ging es Ihnen genauso?
 Umso schöner war es, sich in die Ferne zu träumen, an einen Ort, den ich ganz besonders liebe. Und was lag dabei näher als packende Kriminalfälle aufzuklären? Bei ihrem ersten Fall braucht Conny dabei besonders eins: ein tapferes Herz.

Conny von Klarg arbeitet für ein Lifestyle- und Reisemagazin, nachdem sie sich zuvor als Wirtschaftsjournalistin einen Namen gemacht hat.

Ihre Reisetipps teilte sie hier: www.reise-rubin.de

https://www.reise-rubin.com/Conny von Klarg

 

 

Aktuelle TERMINE – Lesungen, Neuerscheinungen

24.11.2022, 19.30 Uhr
Lesung in der Bücherei Grasbrunn, 

im Bürgerhaus Neukeferloh, Leonhard-Stadler-Straße 12, 85630 Grasbrunn
Anmeldungen über: buecherei@grasbrunn.de



26.01.2023, 19.30 Uhr
Lesung im Kaffeehaus in Puchheim

Anmeldeinformationen folgen.

DER MÄRCHENKÖNIG
 
Ludwig II., wohl eine der schillerndste historischen bayerischen Persönlichkeiten bildet den Ausgangspunkt für Sabine Vöhringers Kriminalroman. Die Reihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger spielt mitten in der Münchner Altstadt und hat immer einen historischen Prominenten oder Sachverhalt zum Ansatz. 
 
Zum Buch
EIN EWIGES RÄTSEL WIRST DU BLEIBEN
Hauptkommissar Tom Perlinger und seine Freundin Christl nehmen an der Verleihung der Goldenen Bürgermedaille im Kaisersaal der Münchner Residenz teil, als Tom zu einem Einsatz gerufen wird. Im Köglmühlbach mäandert ein lebloser Körper vor der Staatskanzlei. Wenige Meter weiter, vor dem Japanischen Teehaus im Englischen Garten, wird eine zweite Leiche gefunden. Bei den beiden Toten handelt es sich um den exzentrischen Louis von Schönfeld, der auch der »Märchenkönig« genannt wurde, und seinen Psychiater Siegmund Berg. Ihr Tod stellt Tom vor ganz neue Rätsel, denn es gibt keinerlei Spuren von Gewalt …
 
Passend zum Krimi gibt es ein Gewinnspiel mit Einsendeschluss am 31.1.2023 mit wundervollen Preisen, rund um die Plätze, die Tom und sein Team am meisten lieben.
Weitere Informationen und teilnehmen: GEWINNSPIEL

01.03.2023, 20.00 Uhr Gemeindebücherei Maisach

Riedlstraße 3, 82216 Maisach

Anmeldungen über: buecherei@maisach.de


Neuerscheinung Der Märchenkönig

Tom Perlingers 4. Fall erscheint am 10.8.2022

Bei seinem 4. Fall steht Tom Perlinger vor einem Mysterium – ähnlich wie beim Tod des wahren Märchenkönigs

Ein ewiges Rätsel wirst du bleiben

Ein Krimi, der den bis heute ungeklärten Tod von Ludwig II. im Starnberger See in die Gegenwart holt.

Mehr zum Buch 


Schön war’s in Vilsbiburg

Ein herzlicher Dank an alle, die da waren.


Startlesung > Schatten über Saint-Tropez, 
Dienstag, 24. Mai, 19.30 Uhr, Stadtbibliothek Vilsbiburg

Ort: Gobener-Straße 4a, 84137 Vilsbiburg


Neuerscheinung: Schatten über Saint-Tropez

Erscheint am 16.5.2022 beim Goldmann Verlag.

Schon jetzt vorbestellbar im Buchhandel und auf allen Plattformen. 

-> JPC
… und viele mehr.
 
Signierte Bücher können direkt bei der Autorin bestellt werden.

Neuer Termin folgt – Lesung bei Fachwelten Bayern der HTI Gienger KG

Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben
Anmeldung und Tickets über: www.fachwelten-bayern.de

Über die Fachwelten:

Smart Home, Internet der Dinge, neue Technologien, innovative Infrastrukturen, unternehmerische Verantwortung – all das beschreibt den uns ständig umgebenden Wandel. Wissen wird eine immer gewichtigere Ressource und Information ist der Rohstoff für Wissen. Doch erst die kluge Vernetzung von Information schafft Wissen.

Die Fachwelten Bayern bieten Raum, um Wissen zugänglich zu machen, zu vermitteln, zu prüfen und auch kontrovers zu diskutieren. Eine Erlebniswelt – inspiriert von der platonischen Lehre – bestehend aus der lebendigen Diskussion in der Arena, einer systematischen Präsentation von Produkten gefasst in Kuben und Raum für ein aktives Miteinander stehen für das Konzept der Fachwelten.

Platon versuchte mit seiner Ideenlehre eine Basis für echtes Wissen zu schaffen und hat es mit Gründung der ersten Akademie geschafft, sein Denken in die antike Welt zu verbreiten.
Seit 2006 bieten wir Ingenieurbüros, Städten und Gemeinden, der Industrie, Hochschulen und Universitäten wie auch der Allgemeinheit gleichermaßen das Wissensspektrum der Fachwelten mit dem allgegenwärtigen Ziel der Motor für das Wissen zu sein.

 

DAS WAR

Münchner Krimi Autorin Sabine Vöhringer im Posthotel

03.04.2022, 20.30 Uhr: Lesung im Posthotel in Achenkirch

Lesung aus Karl Valentin ist tot. Das Posthotel spielt im Buch eine ganz besondere Rolle. Toms historischer Experte Hubertus Lindner und seine Freundin Konstanze erhalten zu Hubertus’ rundem Geburtstag einen Gutschein für zwei wunderbare Wellness-Tage im Posthotel.
Diese Idee kam mir wo?
Ja genau! Im … Posthotel. 🙂
Deswegen gab es eine Leseprobe mit einem Gewinnspiel und einem traumhaften Hauptgewinn. Nämlich?
Stimmt! … Einem Gutschein für zwei Wellness-Tage für Zwei im Posthotel. 🙂
Die Zuschriften waren phänomenal.
Die Gewinnerin ist bereits bekannt gegeben.

Wenn ihr also mein Lieblingshotel einmal kennenlernen wollt: Nutzt die Gelegenheit und verbindet die Lesung beispielsweise mit ein paar wunderbaren Wellness-Tagen. Aber auch externe Gäste sind gerne willkommen. Ich freue mich, wenn wir uns dort sehen und ich euch in die Welt meines Tom Perlinger entführen darf.

Anmeldung über: info@posthotel.at

Lieben Dank und liebe Grüße


23.9.2021, 19.30 Uhr Lesung in der Bücherei Taufkirchen (Vils)

Lesung aus: Karl Valentin ist tot

Paulusweg 3, 84416 Taufkirchen (Vils)
Anmeldung über: Britta Schild: 08084 257367
buecherei@taufkirchen.de


Lesung bei der Polizei in Planegg

8.10.2021


Sabine Voehringer Lesung


Stadtführungen zu »Die Montez-Juwelen«

Immer wieder gibt es Stadtführungen zu meinen Büchern. Ein ganz besonderes Erlebnis.
Bitte schaut direkt auf der Website von Wunder der Stadt 

Dauer: 1,5 Std
Teilnehmerzahl: aktuell maximum 15 Personen
Packetpreis: rund 27,00€/Person
Buch + Ticket für die Führung können Sie unkompliziert per Mail unter
info@wunder-der-stadt.de auf Rechnung bestellen.
Weitere Informationen: Wunder der Stadt 


Stadtführung zu »Karl Valentin ist tot«

„Karl Valentin und Liesl Karlstadt – Hinter einem berühmten Mann, steht immer eine starke Frau“

Die Führung findet statt am:

03.07.2021 von 15h30 bis 17h00 

Anmeldung für diesen Termin unter  www.vhs-kaufering.de

Kursnummer: wird noch bekannt gegeben

Dauer: 1,5 Std

Teilnehmerzahl: Maximum 20 Personen

Weitere Termine folgen.

Für eine Privatführung erfolgt die Anmeldung unter info@wunder-der-stadt.de (siehe unten)

Weitere Informationen: Führung zum Buch


Eine Lesung mit Sabine Vöhringer verspricht mehr als einen spannenden Abend …
 eine Lesung steht für einen magischen Moment. Zwischen Ihnen, Leser und Autor. Ein Moment, in dem Fantasie und Realität auf geheimnisvolle Weise verschmelzen.

» … unterhaltsame Page-Turner mit der Münchner Innenstadt als dekorative Kulisse«, so der Kulturredakteur der Süddeutschen Zeitung, Udo Watter, über die Krimis von Sabine Vöhringer.

»Und genau so sind auch ihre Lesungen: kurzweilig und sympathisch, mit viel Hintergrundwissen, Anekdoten und einer hohen Empathie für ihr Publikum«, meint Susanne Steufmehl vom Sankt Michaelsbund.

»Die Lesung anlässlich unseres Firmenjubiläums mit Sabine Vöhringer war ein voller Erfolg«, freut sich Matthias Gruber von der BIB Augsburg gGmbH. »Sabine Vöhringer ist nicht nur hochprofessionell. Sie hat auch eine tolle Stimme, die den Zuhörer von Anfang an in ihren Bann zieht. Und sie versteht es meisterlich, das Publikum von der ersten Minute an mit einzubeziehen. Dadurch ergeben sich ganz ungezwungene Situationen, in denen man immer tiefer ins Geschehen einsteigen will.«


Lesung mit Sabine Voehringer

Kurzweilig, unterhaltsam und multimedial …

Vereinbaren Sie hier Ihren nächsten Lesungstermin.


Das war

Karl Valentin bei Rockantenne

Karl Valentin Rock Antenne Kriminacht - München Krimi

Immer Donnerstag und Dienstag (Wiederholung) ab dem 7.1.2021 bis April 2021. In voller Hörbuchlänge. Um 00:00. Zur Krimistunde.

Schatten über Saint-Tropez

Neuerscheinung: Schatten über Saint-Tropez

Der erste Fall der Reisejournalistin Conny von Klarg erscheint am 16. Mai 22 neu beim Goldmann Verlag und spielt in Südfrankreich an der Côte d’Azur.

In ihrem ersten Fall “Schatten über Saint-Tropez” will Conny ihre Freundin Simonette Bandelieu in Saint-Tropez besuchen. Die Grand Dame der französischen Hotellerie war für Conny nach dem Tod ihrer Eltern wie eine Mutter. Doch als Conny an der Côte d“Azur eintrifft, wird sie nicht etwa mit einem Pastis begrüßt, sondern sie muss die alte Dame in der Gendarmerie aufsuchen. Sie soll den Milliardär Henri Moreau erstochen haben. Überzeugt von Simonettes Unschuld stellt Conny eigene Recherchen an und stößt in dem Küstenstädtchen auf alte Geheimnisse, die bedrohliche Schatten werfen …
 

Sabine Voehringer Schatten über Saint -Tropez

Schatten über Saint-Tropez:
Ein Fall für Conny von Klarg – Kriminalroman,
ISBN 978-3442492619

Als Taschenbuch und Kindle bereits überall vorbestellbar. 
Im Buchhandel sowie auf allen Internetplattformen.
 
-> JPC
… und viele mehr.
 
Signierte Bücher können direkt bei der Autorin bestellt werden.
 
Sabine Vöhringer Schatten über Saint-Tropez
Sabine Vöhringer am neuen Jachthafen von Saint-Tropez

Krimiautorin Sabine Vöhringer:

Sabine Vöhringer zog nach einem Jahr in Südfrankreich und dem Design-Diplom nach München, wo sie eine Kommunikationsagentur gründete. Krimis und die Côte d’Azur sind ihre Leidenschaft, und beides verbindet sie in ihrem Kriminalroman »Schatten über Saint-Tropez«. Sabine Vöhringer lebt mit ihrer Familie im Münchner Süden.

Sabine Vöhringer Schatten über Saint-Tropez
Sabine Vöhringer vor der seit Louis de Funès berühmten Gendarmerie von Saint-Tropez
Sabine Vöhringer Schatten über Saint-Tropez
Das Denkmal von Admiral Pierre Andre de Suffren spielt eine ganz besondere Rolle im Buch Schatten über Saint-Tropez
Sabine Vöhringer schatten über Saint-Tropez
Der neue Jachthafen von Saint-Tropez
Sabine Vöhringer Schatten über Saint-Tropez
Sabine Vöhringer in den schmalen Gassen von Saint-Tropez