Sabine Vöhringer

Alle TERMINE 2021

Münchner Krimi Autorin Sabine Vöhringer im Posthotel

Frühjahr 2021 – Lesung im Posthotel in Achenkirch

Lesung aus Karl Valentin ist tot. Das Posthotel spielt im Buch eine ganz besondere Rolle. Toms historischer Experte Hubertus Lindner und seine Freundin Konstanze erhalten zu Hubertus’ rundem Geburtstag einen Gutschein für zwei wunderbare Wellness-Tage im Posthotel.
Diese Idee kam mir wo?
Ja genau! Im … Posthotel. 🙂
Deswegen gab es eine Leseprobe mit einem Gewinnspiel und einem traumhaften Hauptgewinn. Nämlich?
Stimmt! … Einem Gutschein für zwei Wellness-Tage für Zwei im Posthotel. 🙂
Die Zuschriften waren phänomenal.
Die Gewinnerin ist bereits bekannt gegeben.

Wenn ihr also mein Lieblingshotel einmal kennenlernen wollt: Nutzt die Gelegenheit und verbindet die Lesung beispielsweise mit ein paar wunderbaren Wellness-Tagen. Aber auch externe Gäste sind gerne willkommen. Ich freue mich, wenn wir uns dort sehen und ich euch in die Welt meines Tom Perlinger entführen darf.

Anmeldung über: info@posthotel.at

Lieben Dank und liebe Grüße


Verschoben: 06.05.2021, 19.00 Uhr – Lesung bei Fachwelten Bayern der HTI Gienger KG

Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben
Anmeldung und Tickets über: www.fachwelten-bayern.de

Über die Fachwelten:

Smart Home, Internet der Dinge, neue Technologien, innovative Infrastrukturen, unternehmerische Verantwortung – all das beschreibt den uns ständig umgebenden Wandel. Wissen wird eine immer gewichtigere Ressource und Information ist der Rohstoff für Wissen. Doch erst die kluge Vernetzung von Information schafft Wissen.

Die Fachwelten Bayern bieten Raum, um Wissen zugänglich zu machen, zu vermitteln, zu prüfen und auch kontrovers zu diskutieren. Eine Erlebniswelt – inspiriert von der platonischen Lehre – bestehend aus der lebendigen Diskussion in der Arena, einer systematischen Präsentation von Produkten gefasst in Kuben und Raum für ein aktives Miteinander stehen für das Konzept der Fachwelten.

Platon versuchte mit seiner Ideenlehre eine Basis für echtes Wissen zu schaffen und hat es mit Gründung der ersten Akademie geschafft, sein Denken in die antike Welt zu verbreiten.
Seit 2006 bieten wir Ingenieurbüros, Städten und Gemeinden, der Industrie, Hochschulen und Universitäten wie auch der Allgemeinheit gleichermaßen das Wissensspektrum der Fachwelten mit dem allgegenwärtigen Ziel der Motor für das Wissen zu sein.


25.11.2021, 19 Uhr – Krimilesung mit Sabine Vöhringer

Veranstalter: Kulturverein Puchheim e.V.
Donnerstag, 25.11.2021
Beginn: 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: DAS KAFFEEHAUS Am Grünen Markt 1 VVK: Buchhandlung Bräunling

Eintritt € 7,– inkl. ein Glas Sekt

Anmeldung: kaffeegruenermarkt@web.de


Sabine Voehringer Lesung


Stadtführungen zu »Die Montez-Juwelen«

Immer wieder gibt es Stadtführungen zu meinen Büchern. Ein ganz besonderes Erlebnis.
Bitte schaut direkt auf der Website von Wunder der Stadt 

Dauer: 1,5 Std
Teilnehmerzahl: aktuell maximum 15 Personen
Packetpreis: rund 27,00€/Person
Buch + Ticket für die Führung können Sie unkompliziert per Mail unter
info@wunder-der-stadt.de auf Rechnung bestellen.
Weitere Informationen: Wunder der Stadt 


Stadtführung zu »Karl Valentin ist tot«

„Karl Valentin und Liesl Karlstadt – Hinter einem berühmten Mann, steht immer eine starke Frau“

Die Führung findet statt am:

08.05.2021 von 13h30 bis 15h00

Anmeldung für diesen Termin unter www.vhs-dachau.de

Kursnummer: wird noch bekannt gegeben

12.06.2021 von 11h00 bis 12h30 

Anmeldung für diesen Termin unter https://www.vhsosh.de/ 

Kursnummer: 211A420

12.06.2021 von 15h00 bis 16h30

Anmeldung für diesen Termin unter www.vhsolm.de

Kursnummer: wird noch bekannt gegeben

03.07.2021 von 15h30 bis 17h00 

Anmeldung für diesen Termin unter  www.vhs-kaufering.de

Kursnummer: wird noch bekannt gegeben

Dauer: 1,5 Std

Teilnehmerzahl: Maximum 20 Personen

Weitere Termine folgen.

Für eine Privatführung erfolgt die Anmeldung unter info@wunder-der-stadt.de (siehe unten)

Weitere Informationen: Führung zum Buch


Eine Lesung mit Sabine Vöhringer verspricht mehr als einen spannenden Abend …
 eine Lesung steht für einen magischen Moment. Zwischen Ihnen, Leser und Autor. Ein Moment, in dem Fantasie und Realität auf geheimnisvolle Weise verschmelzen.

» … unterhaltsame Page-Turner mit der Münchner Innenstadt als dekorative Kulisse«, so der Kulturredakteur der Süddeutschen Zeitung, Udo Watter, über die Krimis von Sabine Vöhringer.

»Und genau so sind auch ihre Lesungen: kurzweilig und sympathisch, mit viel Hintergrundwissen, Anekdoten und einer hohen Empathie für ihr Publikum«, meint Susanne Steufmehl vom Sankt Michaelsbund.

»Die Lesung anlässlich unseres Firmenjubiläums mit Sabine Vöhringer war ein voller Erfolg«, freut sich Matthias Gruber von der BIB Augsburg gGmbH. »Sabine Vöhringer ist nicht nur hochprofessionell. Sie hat auch eine tolle Stimme, die den Zuhörer von Anfang an in ihren Bann zieht. Und sie versteht es meisterlich, das Publikum von der ersten Minute an mit einzubeziehen. Dadurch ergeben sich ganz ungezwungene Situationen, in denen man immer tiefer ins Geschehen einsteigen will.«


Lesung mit Sabine Voehringer

Kurzweilig, unterhaltsam und multimedial …

Vereinbaren Sie hier Ihren nächsten Lesungstermin.


Das war

Karl Valentin bei Rockantenne

Karl Valentin Rock Antenne Kriminacht - München Krimi

Immer Donnerstag und Dienstag (Wiederholung) ab dem 7.1.2021 bis April 2021. In voller Hörbuchlänge. Um 00:00. Zur Krimistunde.

Sabine Vöhringer

Das war 2020

16.9.2020, 19.00 Uhr:
Mörderisches Interview
bei den Business & Professional Woman München,
www.bpw-muenchen.de

Rückblick zum »Mörderischen Interview«

»Bei unserem letzten BPW Clubabend am vergangenen Mittwoch haben wir hautnah erfahren dürfen, woher die Inspiration für einen Krimi stammt, wie sich ein Schreibprozess gestaltet und wie man erfolgreich die verfassten Werke auf dem Büchermarkt platziert. Vielen Dank Sabine Vöhringer für die lebhaften und spannenden Einblicke in deine Tätigkeit als Krimibuchautorin!
Wer ihre fesselnden Bücher rund um Hauptkommissar Tom Perlinger noch nicht kennt, wird hier fündig: https://lnkd.in/gQX4QVn
Unser Fazit: Klare Empfehlung für alle Krimi-Liebhaber und die, die es noch werden wollen :-)«

Aus dem Leben einer Krimiautorin

10.9.2020, Praxis für Plastische Chirurgie von Dr. med. Caroline Kim

Private Lehr-Veranstaltung für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche haben und leiden besonders unter den Corona-Einschränkungen. Home-Schooling, über lange Zeiträume kaum Freunde sehen, mit Maske im Unterricht.

Dr. Caroline Kim hat das zum Anlass genommen, eine Lehrreihe ins Leben zu rufen und den Jugendlichen neue Wege zu zeigen. Persönlichkeiten berichten aus ihrem Leben. Spannende Lebenswege, ungewöhnliche Berufe, abwechslungsreiche Alltage. Neue Impulse und Ideen in einer ungewöhnlichen Zeit.

Ich habe mich sehr über die Einladung gefreut. Eine unvergessliche Veranstaltung, mit vielen spannenden Fragen und tollen Ideen. Nicht nur für die Kinder, sondern auch für meine nächsten Bücher.

Dr. Caroline Kim hat sich nicht nur als plastische Chirurgin, sondern auch mit ihren Praxis-Veranstaltungen für Erwachsene einen Namen gemacht. Die Praxis liegt am Bavariaring, direkt an der Theresienwiese, mit direktem Anschluss an die Maria-Theresia-Klinik, wo die Operationen stattfinden.

Dr. Caroline Kim wird auch in meinem nächsten Krimi eine entscheidende Rolle spielen.

Weitere Informationen zur Praxis: www.dr-kim.de


Leider gab es 2020 eine ganze Reihe verschobener und ausgefallener Termine. Einige Signierstunden fanden statt. Aber zahlreiche Lesungen mussten verschoben werden.

Lesung bei der Leipziger Buchmesse I STARTLESUNG I Signierstunde bei Buchhandlung Kempter Oberhaching I Lesung bei der Gemeinde-Bücherei Grasbrunn im Bürgerhaus Neukeferloh I Signierstunde bei METRO BRUNNTHAL I Lesung in der Bücherei Taufkirchen I Lesung bei Weinmacht I Signierstunde bei Bücher Hacker I Krimi-Frühstück am Chiemsee I Lesung in Vilsbiburg I Lesung in Puchheim I 


Stadtführung zu »Die Montez-Juwelen«

Stadtführung

Am Samstag den 11. Juli 2020

Zum Buch gibt es jetzt die passende Führung  „Lola Montez und Ludwig I. – eine verhängnisvolle Affäre„ 

Wir begeben uns auf die Spuren des Kommissars Tom Perlinger, besuchen die Schauplätze des Romans und beschäftigen uns mit der echten Geschichte der Tänzerin Lola Montez, die König Ludwigs Herz eroberte. Wer war sie und was passierte wirklich zwischen der feurige „Spanierin“ und dem Bayerischen König?

Lola Montez lebte nur zwei Jahre in München, aber auf das betuliche München wirkte die selbstbewusst auftretende, englisch und französisch sprechende Schönheit nach einem Chronisten-Wort „wie die fleischgewordene Ketzerei wider Sitte und Gesittung“. Lolas Auftreten war eine einzige Provokation und die Münchener schäumten und schimpften lauthals auf das „Luder“ und die „Hure“.

Wussten Sie schon, dass ohne Lola Montez die Löwen der Münchener Residenz uns kein Glück bringen würden? Es gibt so viel über die Montez zu erzählen …

Am Samstag den 11. Juli 2020
Uhrzeit: 14 Uhr
Dauer: 1,5 Std

Teilnehmerzahl: Maximum 15 Personen

Packetpreis: 27,00€/Person

Buch + Ticket für die Führung können Sie unkompliziert per Mail unter info@wunder-der-stadt.de auf Rechnung bestellen

Weitere Informationen:

Wunder der Stadt – Die Montez-Juwelen