Termine I Lesungen und mehr

Hier finden Sie die wichtigsten Lesungen I Termine von Sabine Vöhringer. Der wichtigste Termin für einen Autor ist natürlich: der Erscheinungs-Termin! Als Krimi-Autorin beginnt man, die Jahre nicht mehr nach dem offiziellen Kalender, sondern nach Bucherscheinungen einzuteilen. Der München-Krimi »Die Montez-Juwelen« ist seit März 2017 auf dem Markt. Erhältlich als Print, eBook und Hörbuch. Der 2. Band der Reihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das Hackerhaus-Team erscheint im Oktober 2018: »Das Thoma-Komplott«.

Startlesung

Der zweitwichtigste Termin ist die Startlesung. Die Startlesungen zu Sabine Vöhringers München-Krimis finden am Ort des Geschehens statt, nämlich im »Alten Hackerhaus« in der Sendlinger Straße – zentral in der Fußgängerzone der Münchner Altstadt. Hier taucht der Leser und Zuhörer in das Ambiente ein, das auch die Hauptpersonen des Buches umgibt: das »Alte Hackerhaus«, Stammhaus der Hacker-Pschorr-Brauerei aus dem Jahre 1417.

Lesereise

Und dann  natürlich die Termine der Lesereise. Möglichst quer durch den deutschsprachigen Raum.

Selbst lesen und mit Hörbuchsprecher Thomas Birnstiel

So besonders es auch ist, den Autor selbst beim Lesen seines Buches zu hören, man darf nicht vergessen: Ein Schauspieler hat das Lesen, Rezitieren, Darstellen über viele Jahre gelernt. Deswegen freue ich mich ehr, wenn Thomas Birnstiel, der Sprecher des Hörbuchs, bei einer Lesung dabei ist.

Trotzdem kann der Autor eine Lesung zu etwas Einmaligem werden lassen. Die Darstellung des Autors und die Gespräche sind für beide Seiten sehr wertvoll. Der Leser wird das Buch anders lesen, wenn er den Autor kennt. Umgekehrt wird der Autor anders schreiben, wenn er weiß, was seinen Lesern gefällt. Wann und wo sie gelacht haben. Wann und wo sie gerätselt haben…

1 2