Tatort München

Ein Mord auf der Sendlinger Straße, ein Toter im Fischbrunnen auf dem Marienplatz, eine Verfolgungsjagd von der Feldherrnhalle bis zum Alten Hof – Tatort München.

Die Krimis von Sabine Vöhringer spielen zentral in der Münchner Altstadt. »Es ist toll, wenn man sich bei der Lektüre virtuell durch München begibt«, da sind sich die Leser einig.

»Die Münchner Altstadt hat unglaublich viel zu bieten, herrliche Ecken, eine wunderbare Krimikulisse«, so die Autorin und Wahlmünchnerin mit glänzenden Augen. »Mein Herz schlägt höher, wenn ich an einem sonnigen Tag mit dem typischen weiß-blauen Münchner Himmel über den Marienplatz laufe, die Theatinterstraße entlang bummle und schließlich im Hackerhaus einkehre, um das typische Münchner Ambiente bei einem bayerischen Gemüsestrudel zu genießen. Das ist Lebensart und das ist München. Für Münchner und München-Besucher.«

Tom Perlinger ist der Bruder des Hackerhaus-Wirtes. Von ihm bekommt der Hauptkommissar, so ganz nebenbei, die notwendigen Insiderinformationen, die man als Wirt in über 30 Jahren einsammelt und als Kommissar dringend braucht. Das i-Tüpfelchen um zusätzlich zur klassischen Ermittlungsarbeit die kniffligsten Fälle zu lösen. Bayerisch, liebenswert und hoch kriminell!

München ist um einen spannenden Ermittler reicher. Und zwar um einen, der dort ermittelt, wo die meisten schon einmal waren.

Ein Regionalkrimi-reihe, die weit über die Grenzen der Region reicht und bei der sich München auf der einen Seite höchst traditionell, auf der anderen aber auch international präsentiert…

Bestellen

DAS LUDWIG THOMA KOMPLOTT, der 2. Fall für Tom Perlinger finden Sie beimVerlag, im Buchhandel und auf allen Internetplattformen. Natürlich auch bei Amazon.

DIE MONTEZ_JUWELEN, der 1. Fall für Tom Perlinger finden Sie beim Verlag, im Buchhandel und auf allen Internetplattformen. Natürlich auch bei Amazon.

Sie wollen eines der ersten, signierten Autorenexemplare bestellen oder verschenken? schreiben Sie mir direkt: post@sabine-voehringer.com

 

Sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen, Tatort Marienplatz

Tatort Marienplatz

Vom neuen Hugendubel am Marienplatz fällt der Blick direkt auf …? Ja, genau, auf den Tatort von DIE MONTEZ-JUWELEN. Stehen Sie im 1. Stock ganz rechts am Fenster in der Krimiabteilung, so blicken Sie durch die meterhohe Fassade direkt auf das Rathaus und den FISCHBRUNNEN. Besser könnte der Standort für DIE MONTEZ-JUWELEN gar nichts ein. Da hätten Sie einen eigenen Tisch verdient. Ein Geheim-Tipp!

Weiterlesen

Die Montez-Juwelen bei Rockantenne

Die Montez-Juwelen bei Rock Antenne

Ab kommendem Montag, dem 3. September, jeweils montags und donnerstags ab Mitternacht, sendet Rock Antenne den München-Krimi Die Montez-Juwelen von Sabine Vöhringer. Ein guter Augenblick, denn am 5. September erscheint bereits der 2. Krimi aus der Reihe rund um den sympathischen Hauptkommissar Tom Perlinger und das Hackerhaus-Team: Das Ludwig Thoma Komplott.

Eingeleitet wird der Krimi mit dem Song der Gruppe Vollbeat, der dem ein oder anderen bekannt sein wird.

(eingebunden aus YouTube)

Sprecher des Krimis ist der Schauspieler Thomas Birnstiel, bekannt aus SOKO Kitzbühel und Tatort. Ein Hörgenuss, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Mehr informationen bei Rockantenne.

Die Montez-Juwelen

»Ihre Schönheit verzaubert, ihr Glanz weckt Begierde«. Als Geschenk Ludwigs I. an seine Maitresse Lola Montez verführten die Juwelen schon im 19. Jahrhundert zu verhängnisvoller Liebe und tödlicher Leidenschaft. Tatsächlich taucht kurz nach der Schmuckpräsentation eine Leiche im Fischbrunnen des Marienplatzes auf.
Hauptkommissar Tom Perlinger, halbamerikanischer Sonnyboy mit bayerischen Wurzeln, trifft im Alten Hackerhaus nicht nur auf familiäres Chaos und seine Jugendliebe, sondern ausgerechnet sein Halbbruder Max wird des Mordes an der »Fischbrunnenleiche« verdächtigt. Doch Tom will zunächst nicht glauben, dass es einen Zusammenhang gibt. Er ist gerade von einem Sabbatjahr nach München zurückgekehrt und noch nicht wieder im Amt. Als er überraschend auf seine Jugendliebe Christiane trifft, wird alles noch viel komplizierter. Zumal sich die Spuren immer weiter verzweigen …

Bestellen

DAS LUDWIG THOMA KOMPLOTT, der 2. Fall für Tom Perlinger finden Sie beimVerlag, im Buchhandel und auf allen Internetplattformen. Natürlich auch bei Amazon.

DIE MONTEZ_JUWELEN, der 1. Fall für Tom Perlinger finden Sie beim Verlag, im Buchhandel und auf allen Internetplattformen. Natürlich auch bei Amazon.

Sie wollen eines der ersten, signierten Autorenexemplare bestellen oder verschenken? schreiben Sie mir direkt: post@sabine-voehringer.com

Über Sabine Vöhringer

Sabine Vöhringer wurde in Frankfurt geboren und wuchs in der Nähe von Karlsruhe auf. Nach dem Abitur ging sie für ein Jahr nach Südfrankreich und studierte im Anschluss Design an der FH in Pforzheim. Nach dem Diplom zog es sie in ihre Traumstadt München, wo sie bis heute mit ihrer Familie lebt. Sie war für namhaften Zeitschriftenverlagen tätig und ist selbst Mitinhaberin einer Agentur und eines Verlags. Die früh angelegte Leidenschaft zu spannenden Krimis, zum Schreiben und für die bayerische Lebensart veranlasste sie zu ihrer Krimireihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das Hackerhaus-Team. Die Serie spielt zentral in der Münchner Innenstadt und verbindet Geschichte und Gegenwart auf spannende Weise.

Weitere Informationen: www.sabine-voehringer.com

Sabine Vöhringer Die Montez-Juwelen Ludwig Thoma Komplott

Sommerlektüre – mit Krimi entspannen…

Was wäre der Urlaub ohne ein gutes Buch? Urlaub und lesen – die perfekte Symbiose Entspannen und lesen, das gehört zusammen wie Schwimmen und Meer. Wie Sommer, Sonne, Sand, gutes Essen und gute Laune. 

Die München-Krimis von Sabine Vöhringer: Die Montez-Juwelen und Das Ludwig Thoma Komplott

Frei sein, ohne Termine sein, zeitlos in den Tag leben. Essen, wenn man Hunger hat. Schlafen, wenn man müde ist. Die Nacht zum Tag machen. Den Tag am Meer verschlafen. Dazwischen immer wieder ein gutes Buch in der Hand halten, das in noch fernere Welten eintauchen lässt.

Weiterlesen

, Die Montez-Juwelen von Sabine Vöhringer

Sommerlektüre

Was wäre der Urlaub ohne ein gutes Buch? Urlaub und lesen – die perfekte Symbiose Entspannen und lesen, das gehört für mich zusammen wie schwimmen und Meer, wie Sommer, Sonne, Sand, gutes Essen und gute Laune.
Frei sein, ohne Termine sein, zeitlos in den Tag leben. Essen, wenn man Hunger hat. Schlafen, wenn man müde ist. Die Nacht zum Tag machen. Den Tag am Pool verschlafen. Dazwischen immer wieder ein gutes Buch in der Hand halten, das in noch fernere Welten eintauchen lässt.

Weiterlesen

München-Krimis, Sabine Vöhringer. Die Sendlinger Straße

Die Sendlinger Straße

Bunt, abwechslungsreich und ursprünglich. Die Sendlinger Straße in München hat ihren ganz eigenen Charme. Das macht sie zum idealen Ausgangspunkt für Sabine Vöhringers München-Krimis rund um Hauptkommissar Tom Perlinger. Eine Straße, die Münchner wie Touristen gleichermaßen anzieht und in der viel Potential und Münchner »Urgesteine« stecken.

Fußgängerzone

Die Sendlinger Straße ist eine der ältesten Münchner Straßen und führt über die Rosenstraße direkt vom Marienplatz in Richtung Sendlinger Tor und damit gen Süden. Gehörte sie nach dem Krieg zum Münchner Rotlicht-Viertel, so gilt sie heute als eine der wichtigsten Einkaufsstraßen. Zumal man sich entschlossen hat, die quirlige Straße nach einer zweijährigen Testphase zur Fußgängerzone umzufunktionieren. Unter städtebaulichen Gesichtspunkten eine sehr gelungene Entscheidung. Das historische Ensemble der Altstadt wird so als geschlossene Einheit bewahrt.

Das Besondere

In der Sendlinger Straße reihen sich viele liebenswerte kleine Einzelhandelsunternehmen aneinander. Auch wenn inzwischen so mancher Flag-Ship-Store eines internationalen Unternehmens eingezogen ist, so laden nach wie vor zahlreiche Münchner Traditionsunternehmen zum Verweilen und Entdecken ein. An den historischen Häuserfassaden vorbei öffnet sich der Blick immer wieder durch das Sendlinger Tor auf den lebhaften Sendlinger Tor Platz. Überall winken Gelegenheiten sich zu stärken. An der Kreuzung Sendlinger Straße Hackenstraße befindet sich das Stammhaus der Hacker-Pschorr-Brauerei aus dem Jahre 1417, das Alte Hackerhaus – Hauptkommissar Tom Perlingers Wiege. Ideal um bayerische Schmankerl und die Münchner Lebensart in vollen Zügen zu genießen und sich wie Tom Perlinger von seinen Abenteuern zu erholen!

Die Asamkirche

Neben Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten kann die Sendlinger Straße aber auch mit einem besonderen barocken Kleinod aufwarten. Mit der von den Brüdern Asam errichteten Asamkirche. Sie ist unter kulturhistorischen Gesichtspunkten bedeutsam und lässt den Besucher ob der barocken Pracht und Stimmung staunend Ruhe finden. Die Asamkirche wird in Das Ludwig Thoma Komplott  zu neuem Leben erweckt. Ein Pfarrer, der ein Geheimnis wahrt. Ein bisher unveröffentlichtes Manuskript von Ludwig Thoma. Eine Verlegerin, die im Asamhof wohnt und damit auf einem Immobilienschatz sitzt. Cold Cases, die plötzlich brandheiß werden…

Über Sabine Vöhringer

Sabine Vöhringer wurde in Frankfurt geboren und wuchs in der Nähe von Karlsruhe auf. Nach dem Abitur ging sie für ein Jahr nach Südfrankreich und studierte im Anschluss Design an der FH in Pforzheim. Nach dem Diplom zog es sie in ihre Traumstadt München, wo sie bis heute mit ihrer Familie lebt. Sie war für namhaften Zeitschriftenverlagen tätig und ist selbst Mitinhaberin einer Agentur und eines Verlags. Die früh angelegte Leidenschaft zu spannenden Krimis, zum Schreiben und für die bayerische Lebensart veranlasste sie zu ihrer Krimireihe rund um Hauptkommissar Tom Perlinger und das Hackerhaus-Team. Die Serie spielt zentral in der Münchner Innenstadt und verbindet Geschichte und Gegenwart auf spannende Weise. Aktuelle Krimis als eBook, Print und Hörbuch: Die Montez-Juwelen und Das Ludwig Thoma Komplott

Weitere Informationen: www.sabine-voehringer.com

 

1 2 3 4