PRINT & eBook
DIE MONTEZ-JUWELEN
Tom Perlingers 1. Fall

– Originalausgabe –
280 S., 12 × 20 cm, Paperback
€ 11,99 [d] / € 12,40 [a]
ISBN 978-3-8392-2056-6
Auch als e-book erhältlich

Du bist nicht Ludwig I. und sie nicht Lola Montez …
Lola Montez und Ludwig I.: Eine Affäre, die Geschichte schrieb. Sie gab den letztendlichen Ausschlag dafür, dass  Ludwig I. letztendlich abdanken musste und Lola Montez aus München vertrieben wurde.
Als Geschenk Ludwigs I. an seine Maitresse Lola Montez verführten die Montez-Juwelen schon im 19. Jhd. zu verhängnisvoller Liebe und tödlicher Leidenschaft. Hauptkommissar Tom Perlinger, Halbbruder des Hackerhaus-Wirtes Max und Sonnyboy mit amerikanischen Wurzeln, trifft nach einem Sabbatjahr nicht nur auf familiäres Chaos und seine Jugendliebe Christl, sondern ausgerechnet Max wird des Mordes verdächtigt. Der Fluch der Juwelen scheint neu erwacht. Bald stößt Tom auf spannende Parallelen zur Gurlitt-Affäre…

Hörbuch DIE MONTEZ-JUWELEN mit Thomas Birnstiel

Audio: mp3
Verlag: ABOD Verlag; Auflage: 1 (8. März 2017) Deutsch
ISBN-10: 3946591159
ISBN-13: 978-3946591153

Wer Krimis lieber hört als liest, für den ist das Hörbuch »Die Montez-Juwelen« genau das richtige. Sprecher Thomas Birnstiel, bekannt aus SOKO Kitzbühel und Tatort, versteht es hervorragend, den einzelnen Charakteren eine eigene Stimme zu geben. Als echter Münchner spricht er auch die wenigen, ausgesuchten Dialog-Passagen authentisch und mit dem Charme, der die Stadt mit Herz ausmacht.


Thomas Birnstiel: »Es war schön, Die Montez-Juwelen einzulesen. Der Krimi ist so spannend und griffig geschrieben, dass er den Leser unweigerlich in die Geschichte zieht.«

Lola Montez ziert den diesjährigen Wiesnkrug

Lola Montez – rund 170 Jahre ist es her, dass sie München – oder besser gesagt Ludwig I., den bayerischen König und Großvater des Märchenkönigs – eroberte. Eine Frau, die für Furore sorgte, die aber auf der anderen Seite für die damalige Zeit überraschend selbstbewusst und selbstbestimmt lebte.
Heuer ist ihr der alljährliche Wiesnkrug gewidmet. Passend zum Krug gibt es den Krimi: Die Montez-Juwelen. Und so wie der Krug wie Toni Roiderer, der Hackerzelt-Wirt und langjährige Sprecher der Wiesn-Wirte, sagt »Am schönsten ist, wenn er gefüllt ist«, so ist der Krimi am schillerndsten, wenn er gelesen wird.
Für alle, die spannende Krimi-Literatur lieben und gleichzeitig mehr über Lola Montez, die legendäre Lebedame des 19. Jahrhunderts erfahren wollen, die richtige Lektüre: Die Montez-Juwelen von Sabine Vöhringer, erschienen im Gmeiner Verlag. Als Taschenbuch, iBook und Hörbuch erhältlich.
Foto: Münchner Merkur, Schlaf
Beate Krippendorf

Giesing: Buchhandlung am Wettersteinplatz

Der Wettersteinplatz im Stadtteil Giesing kann gut und gerne als eigener »Kiez« bezeichnet werden. Die große U-Bahn- und Bushaltestelle mit dem angeschlossenen kleinen Park, in dem der Parkbesucher nette Begegnungen mit den Stadtteilbewohnern haben kann. So manch ein Hundebesitzer hat eine lustige Geschichte parat, Frauen treffen sich zum Picknick auf der Parkbank und Teenager tauschen ihre Geheimnisse aus.

Weiterlesen

Krimi-Autorin

…denn Krimi ist mein Genre.

In Frankfurt geboren und in der Nähe von Karlsruhe aufgewachsen, verbrachte Sabine Vöhringer nach dem Abitur ein Jahr in Südfrankreich und studierte anschließend in Pforzheim an der Fachhochschule für Gestaltung. Nach dem Design Diplom zog es sie zu einem Redaktionsvolontariat nach München, anschließend arbeitete sie freiberuflich bei namhaften Zeitschriftenverlagen. Sie gründete 1997 eine Agentur und 2004 mit einer Partnerin einen Verlag, der Kinder- und Reisemagazine publiziert. Sabine Vöhringer ist verheiratet und lebt mit Mann, zwei Teenagern und Hund im Münchner Süden. Seit vielen Jahren engagiert sie sich ehrenamtlich in der Vollversammlung der IHK für München und Oberbayern. Ausschlaggebend für ihre Krimis sind die früh geweckte Leidenschaft für spannende Kriminalgeschichten, das Interesse an Geschichte und die Begeisterung für regionale Besonderheiten.

Lesung:

Nutzen Sie die Möglichkeit, die Autorin bei einer Lesung persönlich kennenzulernen. Während einer Stadtralley auf den Spuren des Mörders, genießen Sie bayerische Schmankerl sowie ein kühles Helles und tauchen ein in ein ganzes Reservoir an Liebe, Neid, Gier und Eifersucht. Hauptkommissar Tom Perlinger und seine Freunde vom Alten Hackerhaus entführen die Zuhörer hinter die Kulissen der Weltstadt mit Herz, in der Tradition und Moderne mehr und mehr verschmelzen. Rätseln und helfen Sie mit, den nächsten Mord zu lösen. Spüren Sie die Faszination der blau-weißen Lebensart vor deren Hintergrund sich Geschichte und Realität, Krimi und Autorin zu einem sympathischen Erlebnis im Hier und Jetzt verbinden.

Auch bei Lovelybooks:
https://www.lovelybooks.de/autor/Sabine-Vöhringer/

Ansprechpartner & PMs Print & eBook

 

Pressemeldung

Tom Perlingers 1. Fall von Sabine Vöhringer

Ein raffinierter Krimi mit liebenswerten Charakteren, der den Leser hinter die Kulissen der Münchner Altstadt blicken lässt und charmant an ihre schönsten Ecken entführt. Auch als Hörbuch!

Kurz nach einer Vernissage in der Hofstatt, bei der die legendären Juwelen der Lola Montez präsentiert werden, taucht im Morgengrauen im Fischbrunnen auf dem Marienplatzes eine Leiche auf. Die Spur führt zu den Montez-Juwelen, denn als Geschenk Ludwigs I. an seine Maitresse Lola Montez verführten sie schon im 19. Jhd. zu verhängnisvoller Liebe und tödlicher Leidenschaft. Hauptkommissar Tom Perlinger, Spross einer angesehenen Wirtefamilie und Sunnyboy mit amerikanischen Wurzeln, trifft nach einem Sabbatjahr nicht nur auf familiäres Chaos und seine Jugendliebe Christl, sondern ausgerechnet sein Bruder wird des Mordes verdächtigt. Der Fluch der Juwelen scheint neu erwacht. Bald stößt Tom auf spannende Parallelen zur Gurlitt-Affäre, die internationale Kreise ziehen, während die Juwelen neue Opfer fordern…

Mit Witz und Charme wird der Leser an bekannte Plätze der bayerischen Hauptstadt entführt, so dass Geschichte und Gegenwart auf spannende Weise verschmelzen.


Pressevorschau

 

 

1 2 3