Exklusiv-Interview – die AKTUELLE Krimi

Bestseller-Autorin Sabine Vöhringer

»Bei einer Lesung weinte eine Frau, weil sie so berührt war…«

Es sind echte »Page-Turner«, die Sabine Vöhringer, 56, da schreibt – Krimis, die so sehr fesseln, dass man sie bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand legen mag. Das gilt auch für den dritten Band der Wahl-Münchnerin: »Karl Valentin ist tot«. Wieder mit Sabine Vöhringers Spezialität: eine berühmte Persönlichkeit, die im Fokus des Romans steht.

Mit die aktuelle KRIMI sprach die Autorin darüber, was für sie einen guten Krimi ausmacht und warum bei ihr die bayerische Landeshauptstadt eine wichtige Rolle spielt.

Zum Interview traf Redakteurin Anne Wildermann Krimi-Autorin Sabine Vöhringer in deren Büro 
in München-Grünwald

DIE AKTUELLE KRIMI Sie veröffentlichen erst seit 2017 Krimis. Was war die Initialzündung?


Sabine Vöhringer: Mein Mann wollte auch ein Buch schreiben, ein wissenschaftliches. Wir haben beide am Wochenende und am Abend gearbeitet. Da die Kinder schon 
älter waren, war das gut möglich. Sonst hätten wir einen Ausflug geplant.

DIE AKTUELLE KRIMI Bei Ihnen stehen stets große historische Namen im Mittelpunkt – wie der Schriftsteller Ludwig Thoma, die Tänzerin Lola Montez, der Komiker Karl Valentin. Wieso eigentlich?

Vöhringer: Die Tänzerin Lola Montez hat mich ganz besonders fasziniert. Sie war eine der ersten emanzipierten Frauen – zwar eine Mätresse, aber sie hat ihr Leben gelebt. Mich begeistern Menschen, die gewisse Entwicklungen mit- geprägt haben. Karl Valentin hat Loriot und Gerhard Polt beeinflusst, aber auch Bertolt Brecht und Samuel Beckett. Es ist schon so viel da, auf das man zurückgreifen kann. Ansatzpunkte, die die eigene Fantasie anregen.

DIE AKTUELLE KRIMI Ihr Buch „Karl Valentin ist tot“ beginnt zunächst ganz harmlos, doch dann kommt es knüppeldick …

Vöhringer: Einmal, bei einer Lesung, war eine Frau so berührt, dass sie weinte. Sie hatte nicht damit gerechnet, dass eine Person stirbt.

DIE AKTUELLE KRIMI Es ermittelt wieder Hauptkommissar Tom Perlinger. Er stammt aus einer uralten Münchner Wirte-Familie. Generell ist das Münchner Lokalkolorit sehr präsent. Warum ist das so?

Vöhringer: Ich lebe seit 30 Jahren in Bayern und habe deshalb einen anderen Blick auf die Region als Menschen, die hier geboren sind. In meinen Krimis gibt es zwei Welten: zum einen das Heimelige, das Vertraute, das Traditionelle. Zum anderen die Tatorte, das Verbrechen und den Dschungel der Großstadt, in dem Tom für Gerechtigkeit sorgt.

DIE AKTUELLE KRIMI Lesen Sie die Rezensionen Ihrer Bücher 
im Internet?

Vöhringer: Die ersten kann ich kaum erwarten. Ich lese sie voller Ungeduld und mit Höchstspannung! Ich bin auch in den sozialen Netzwerken aktiv, stehe dort mit meinen Lesern in regem Kontakt.

DIE AKTUELLE KRIMI Was macht, Ihrer Ansicht nach, einen guten Krimi aus? Abgesehen vom Mordfall, den es aufzuklären gilt …


Vöhringer: Die Figuren, das Setting und die Fährten, die zum Nachdenken anregen, den Leser miträtseln lassen.

DIE AKTUELLE KRIMI Sind Ihnen Ihre Figuren sympathisch?

Vöhringer: Ich mag meine Hauptfigur Tom Perlinger sehr gern. 
Charaktereigenschaften, die mich
 zur Weißglut bringen 
können, kommen 
in meinen Krimis 
nur bei Nebenfiguren vor.

Neuester Thriller

 »Karl Valentin ist tot«

Für den unkonventionellen Tom Perlinger geht es diesmal zurück in
 die Schule. Aber nicht als Pennäler, sondern als Ermittler. Im dritten Fall „Karl Valentin ist tot“ von Sabine Vöhringer (Gmeiner, 14 Euro) spielt der mysteriöse Unfalltot des damals 17-jährigen Schülers Fabian Brühl wieder eine Rolle: Das Karl-Valentin-Gymnasium in der Münchner Altstadt, welches das Opfer bis kurz vorm Abitur besucht hatte, ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Unter den Trümmern wird die Leiche der Schuldirektorin gefunden – ausgerechnet der Frau, die Fabian in Deutsch durchfallen ließ! Gibt es da einen Zusammenhang zwischen den Ereignissen? Für Perlinger wird die Zeit immer knapper, um den Täter dingfest zu machen …

Gebürtig ist die Schriftstellerin 
in Frankfurt 
am Main. Heute lebt sie mit
 Mann und Tochter in München – ihr Sohn ist fürs Studium nach Hamburg gezogen

Quelle: die AKTUELLE Krimi

Sabine Voehringer, die aktuelle KrimiDas Interview als PDF

Buch lesen?

-> Amazon

-> Gmeiner Verlag

-> bei Ihrer Buchhandlung

Weiterlesen

Sabine Vöhringer Karl Valentin

Pressestimmen zu Karl Valentin ist tot

Ganz herzlichen Dank für die Veröffentlichung!

Radio ZuSa, Katharina Hartwig, 06.08.2020


BR Abendschau Süden, Carolin Mayer, 17.06.2020

Zum Anschauen bitte auf das Bild klicken.


Die Aktuelle Krimi, 6.6.2020, Anne Wildermann

Sabine Voehringer, die aktuelle Krimi

Das komplette Interview lesen. Bitte aufs Bild oder hier klicken.


Oberpfalzmedien, Anke Schäfer, 23.05.2020
Kulturmagazin Der neue Tag, Amberger Zeitung, Sulzbach-Rosenberger Zeitung

Hier das gesamte Interview lesen.


Wochenanzeiger München, 16.05.2020

Bitte hier klicken um den gesamten Beitrag zu lesen und am Gewinnspiel teilzunehmen. Zu gewinnen: 3 x je ein Paket aller drei bisher erschienener Krimis.


Frau von Heute, 4.5.20


Marina Jagemann, 4.5.2020

Entspannung durch Spannung

Süddeutsche Zeitung, 02.04.2020

Sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen, Rezension, SüddeutscheSüddeutsche Sabine Vöhringer


Gemeindeanzeiger Strasslach, 25.3.2020

Bitte auf den Link oder das Bild klicken, um das PDF zu erhalten.


Sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen, Rezension, isar Anzeiger


Schwabachbogen, März 2020


Toureal, Gabriele Wilms, 26.3.2020

Buchtipp: »Karl Valentin ist tot« von Sabine Vöhringer


Harlachinger Rundschau, 18.3.2020, Heike Woschée

Sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen, Münchner Harlachinger Rundschau

Auf die Bilder oder hier klicken, um das PDF zu lesen.


Mittelbayerische, Kulturseite, 14.3.2020, Katharina Kellner

Sabine Vöhringer, Rezension Mittelbayerische Die Montez-Juwelen

Sabine Vöhringer Mittelbayerische Karl Valentin

Hier oder auf das Bild klicken, um das PDF herunterzulesen.


Münchner Merkur, 29.2.2020, Mark Oliver Schreib

Sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen, Rezension, Münchner Merkur

Sabine Vöhringer Münchner merkur Karl Valentin

Bitte auf das Bild klicken, um den gesamten Beitrag zu lesen.


Beitrag im Wochenanzeiger, 10.3.2020, Heike Woschee

Hier den Beitrag lesen


Beitrag im Münchner Wochenanzeiger, 3.3.2020


Interview im ReiseRubin, Winter 2019

Interview Sabine Vöhringer Karl Valentin ist tot

Lesen hier das Interview zu Tom Perlingers 3. Fall …
Spannung garantiert!


Feine Adressen München, Ausgabe III 2019

-> Amazon

-> Gmeiner Verlag

-> bei Ihrer Buchhandlung

Sabine Vöhringer Karl Valentin mit Gewinnspiel

Leserstimmen zu Karl Valentin ist tot

Was wären Bücher ohne die Leser? Schall und Rauch, l’art pour l’art. Die alles entscheidende Frage: Wie kommt das Buch beim Leser an?

Leserstimmen

Spannung, gute Unterhaltung und eine ordentliche Prise Humor ist mit diesem Buch garantiert. Es liest sich leicht und es steigert sich zunehmend bis zur Klimax mit einigen überraschenden Wendungen. Tom und Jessica sind authentisch und sympathisch. Wenn man einmal angefangen hat, zieht man es bis zum Ende durch. Gefangen in den Zeilen!  (Angelsammy bei Lovelybooks)


Freue mich sehr über den tollen Rang. Aktuell bei Kindle Unlimited verfügbar. Für PRIME Kunden kostenfrei.


Was für eine Freude nach dem ersten Schreck!


Erste Rezension bei Amazon:

Ganze Rezension lesen? Bitte auf den Link klicken. 


Weitere Leserstimmen:

»Dein bestes Buch!«»Spannend vom ersten Moment an!«, »Ein Thema, das berührt!«, um nur einige der ersten Eindrücke zu nennen.

Ich bin gespannt, was Sie meinen!
Schreiben Sie mir.

Karl Valentin ist tot, bestellen.

 

 

SZ, Sabine Voehringer, das Ludwig Thoma Komplott

SZ: unterhaltsamer Page-Turner in der Münchner Altstadt

Herzlichen Dank für die Veröffentlichung!
Ich freue mich riesig über dieses zahlreiche und positive Medienecho.

SZ, Sabine Voehringer, das Ludwig Thoma Komplott

08./09./09.2018, SZ, Udo Watter

»Sabine Vöhringer weiß ziemlich genau, mit welcher inhaltlichen und dramaturgischen Rezeptur sie ihr Lesepublikum packen kann.«

»… ein unterhaltsamer Page-Turner mit der Münchner Innenstadt als dekorative Krimi-Kulisse.«

»Rasanz gehört zur dramaturgischen Rezeptur,  Ermittlungen und Schlussfolgerungen erfordern wenig Zeit, es gibt viele Dialoge, diverse Cliffhanger und etliche Szenen haben etwas Drehbuchartiges.«

»Die erzählerische Neigung zum »großen Kino« … humorvolle Einschübe, feine Beobachtungen, stimmungsvolle und kriminaltechnisch interessante Details sowie packende narrative Momente.«

Lesen Sie hier den gesamten Beitrag!


Monte Mare, Herbst/Winter 19/20

Monte Mare Sabine Vöhringer Ludwig Thoma 

 


Feine Adressen München, Ausgabe III 2019


Münchner Merkur, 11./12. Mai 2019

Sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen, Rezension, Münchner Merkur

Das Ludwig Thoma Komplott Münchner Merkur

„Tom Perlingers zweiter Fall ist raffiniert und hintersinnig – und fesselt dabei wie der Erstling. Ein Muss für Krimifans! Man darf also zurecht gespannt sein auf den dritten Band …«, Münchner Merkur, Kathrin Brack


Interview bei Radio München, 13.Februar 2019, Eva Schmidt,

Hören Sie hier das Interview.

»Ein sehr filigran gewobenes Szenario, in die Münchner Gesellschaft geschrieben, das mich bis zum Ende des Romans in Spannung hielt.« Eva Schmidt, Radio München

Weitere Informationen


In München, 07. Februar 2019, Rainer Germann


buch aktuell, Winter 2018

Hier finden Sie die digitale Version. Ein Printexemplar erhalten Sie im Buchhandel. Das Interview befindet sich auf Seite 48-49.


Frau im Spiegel, 1/2019


Januar 2019, Hallo München, Vanessa Hahn


buchszene.de, Jörg Steinleitner, Dezember 2018

Sabine Vöhringer im Interview über ihren Krimi „Das Ludwig Thoma Komplott“


Seeseiten, Tegernsee Ausgabe 4/2018

Lesen Sie hier das Interview als PDF


Abendzeitung, 17.11.2018, Irene Kleber

Sabine Voehringer, Die Montez-Juwelen, Rezension, Abendzeitung

Abendzeitung Sabine Vöhringer, Das Ludwig Thoma Komplott, PDF

Online Version


Badisches Tagblatt, 16.11.2018, Mirjam Hliza

Sabine Vöhringer, Badisches Tagblatt, Das Ludwig Thoma Komplott


19.10.2018, Oberpfalz-Medien, Anke Schäfer

Das Ludwig Thoma Komplott Oberpfalz Medien

Lesen Sie hier das gesamte Interview


Biouty, Ausgabe 4/2018


Oktober 2018, Mittelbayerische Zeitung

Sabine Vöhringer, Rezension Mittelbayerische Die Montez-Juwelen

Sabine Vöhringer, Mittelbayerische Zeitung


11.10.2018, Isar Anzeiger, Grünwald

Sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen, Rezension, isar Anzeiger

Isar Anzeiger Sabine Voehringer Das Ludwig Thoma Komplott

Beitrag lesen.


11.10.2018, Christopher Töngi, BNN

BNN Sabine Vöhringer


12.10.2018, Toureal.de, Gabriele Wilms

Das Ludwig Thoma Komplott Buchtipp


8.10.2018, Nicole Kleim, Tegernseer Stimme
Alle Ludwigs an den Tegernsee!

Sabine Vöhringer Tegernseer Stimme

Komp(l)ott auf Gut Kaltenbrunn


2.10.2018, Das Gelbe Blatt Bad Tölz Wolfratshausen, Daniel Wegscheider

das Ludwig Thoma Komplott Das gelbe Blatt


KW 40 / Frau von Heute

Sabine Vöhringer, Frau von Heute , Das Ludwig Thoma Komplott


KW 41, Neue Welt


Hallo Allgäu, 22.9.2018


Wiesn Magazin 2018, Erwin Eschig, ab 05.09.2018

Sabine Voehringer_Wiesn_das Ludwig Thoma Komplott


MUH, Herbst 2018, Klaus Bovers


20.9.2018, Gemeindenachrichten Straßlach-Dingharting, Interview mit Bürgermeister Hans Sienerth

Sabine Voehringer Interview Strasslach Hans Sienerth


9.9.2018, Münchner Wochenanzeiger, Heike Woschee

Sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen, Münchner Harlachinger Rundschau
»Sabine Vöhringer hat es wieder getan! Gott sei Dank sagen ihre Fans…

Sabine Vöhringer Wochenblatt neu

Zum Beitrag…


Sempt-Kurier, September 2018


12.09.2018, Veranstaltungtipp bei Radio Arabella


11.8.2018, Münchner Merkur Landkreis, Regina Mittermeier

Sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen, Rezension, Münchner Merkur


11.08.2018, Bayern-online.de, Mark Zimmermann

https://bayern-online.de/magazin/artikelansicht/gmeiner-verlag-krimi-buch-spannung-sabine-voehringer-lesen/


8.8.2018, Münchner Wochenanzeiger, Jens Schwede

Bitte auf  klicken, um das PDF zu sehen.


Juli 2018, Monaco Lifestyle

Monaco Lifestylemagazine Sabine Vöhringer

Sabine Vöhringer – Krimiautorin aus Leidenschaft

Das Ludwig Thoma Komplott Leserstimmen Sabine Vöhringer

Leserstimmen zu das Ludwig Thoma Komplott

Liebe Sabine Vöhringer,

 

»Das Ludwig Thoma Komplott« habe ich nicht nur gelesen, sondern auch gehört… Thomas Birnstiel’s Stimme habe ich im Kopf, wenn ich im Buch lese, er ist die ideale Stimme dafür.

Weiterlesen

Das Ludwig Thoma Komplott Lovelybooks

Leserstimmen zu »Das Ludwig Thoma Komplott«

Die ersten Leserstimmen zu »Das Ludwig Thoma Komplott« sind mehr als positiv. Die SZ schrieb: Ein unterhaltsamer Page-Turner in der Münchner Altstadt als dekorative Krimikulisse. Auch die Leser sind sich einig: Einmal angefangen, konnte ich nicht mehr aufhören, Petra M. aus Karlsruhe.

Weiterlesen

Sabine Voehringer, Die Montez-Juwelen in die BUNTE

»Die BUNTE«

Ein Traum! »Die Montez-Juwelen« – in Deutschlands meist gelesener Frauenzeitschrift Die BUNTE.

Weiterlesen

Sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen, Lovelybooks, 2. Platz

Platz 2 bei Lovelybooks

Lovelybooks

Von der Community auf Platz 2 der Neuerscheinungen im Bereich Krimi & Thriller im März 2017 gewählt. Direkt neben Sebastian Fitzek!

Weiterlesen

SZ, MM, Fokus, W&V,… Spannend, liebenswert und hoch kriminell

Pressestimmen und Rezensionen zu Die Montez-Juwelen

Lieben Dank für die Veröffentlichung!

Oberpfalzmedien, Anke Schäfer, 13.3.2018

Sabine Vöhringer_Die Montez-Juwelen- Oberpfalzmedien-2

Oberpfalz Medien, Sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen

 

Gmeiner-Krimi-Journal, 1/2017,
Rubrik Lieblingsbuch

    


W&V, Juli 2017, Dr. Jochen Kalka


Bunte, 6.7.2017


Beitrag im IHK-Magazin Wirtschaft,

Juni-Ausgabe, »Krimi ist mein Genre«, Harriet Austen


Applaus, Kultur-Magazin München,

Mai, Bärbel Scherf


Biouty, Mai Ausgabe


AZ, 6. Mai,

Katrin Kaiser


Die Tirolerin,

Mai 2017


Münchner Merkur,

11.5.2017, Marc Oliver Schreib


Hallo München,

10.5.2017, Vanessa Hahn

https://www.hallo-muenchen.de/epaper/sued/

Auf Seite 5.


Süddeutsche,

Landkreis 13.04.2017, Udo Watter

Süddeutsche,

München, 15.04.17


Aktuelle Lovelybooks-Rezensionen
https://www.lovelybooks.de/autor/Sabine-Vöhringer/Die-Montez-Juwelen-1429714993-w/rezension/1446921282/

Mit toller Platzierung bei Krimis und Thrillern!
2. Platz. Welche Ehre, direkt neben Sebastian Fitzek!


Aktuelle Amazonrezensionen

https://www.amazon.de/product-reviews/3839220564/ref=acr_dpproductdetail_text?ie=UTF8&showViewpoints=1/


Radio 95.5 Charivari Interview


Frankfurter Neue Presse,

24.3.2017


Neuer München-Krimi: Die Montez-Juwelen.


Titelseite Wochenanzeiger Harlachinger Rundschau,

22.3.2017, Heike Woschee


Alpin,

4/17


Wochenanzeiger Duisburg,

17.3.2017

 

 

 

 

 

 

 

 


Isar-Anzeiger,

Grünwald, 16.3.2017


Blog-Rezension

Claudia Schütz am14.3.2017:
http://missnorges.blogspot.de/2017/03/die-montez-juwelen-sabine-vohringer.html?m=1


FOCUS,

10.3.2017, Rubrik: Die Einflussreichen


Münchner Merkur,

10.3.2017


Radio Arabella,

10.3.2017, 14.15 Uhr


Radio 95.5 Charivari,

Online-Verlosung mit Gewinnspiel und Interview

+++GEWINNE+++München bekommt einen eigenen Krimi! "Die Montez-Juwelen" handelt in der wunderschönen Altstadt…

Gepostet von 95.5 Charivari – Münchens Hitradio am Mittwoch, 8. März 2017

Interview-File folgt…


Wochenanzeiger München,

7.3.2017


Bild der Frau,

8.3..2017
Das Bild wollte ich erst als Titelbild vorschlagen…

http://www.bildderfrau.de/familie-leben/familie-freizeit/article209811929/Wenn-Frauen-Krimis-schreiben-Die-Montez-Juwelen.html
Beitrag als PDF: Wenn Frauen Krimis schreiben


Monaco de Luxe,

8.3.2017
Ein sehr schöner Beitrag!
http://bit.ly/2mEwOSw/


Lüner Anzeiger,

4.3.2017

 


Mittelbayerische Zeitung,

23.2.

 


Europeonline-Magazin,

19.02.2017

http://www.europeonline-magazine.eu/krimitipp-die-montez-juwelen-_516538.html


Reiseportal Tourel,

sabine Vöhringer, Die Montez-Juwelen im ReiseRubin

DIE MONTEZ-JUWELEN im Luxusreise-Magazin ReiseRubin

Krimis und Reisen – die ideale Symbiose

DIE MONTEZ-JUWELEN im Luxusreise-Magazin ReiseRubin, dem zeitgenössischen Lifestyle- und Erlebnis-Magazin für höchste Ansprüche, direkt neben Bestseller-Autor Oliver Pötzsch mit seiner Henkers-Saga! München-Krimis, die andere Art, eine Stadt zu entdecken.

Weiterlesen

1 2