Karl Valentin Sabine Voehringer

Alle TERMINE auf einen Blick

Sabine Voehringer Signierstunde

Termine 2020 im Überblick

  • 01.03.2020: Erscheinung eBook Karl Valentin ist tot
    Vorbestellungen bei allen Plattformen bereits möglich.
  • 11.03.2020: Erscheinung Taschenbuch Karl Valentin ist tot
    Vorbestellungen bei Ihrer Buchhandlung und allen sonstigen Plattformen bereits möglich.


  • 12.03.2020, 19.00 Uhr: Startlesung,
    Hackerhaus, Sendlinger Straße 14, 80331 München
    Tickets bei München-Ticket


  • 14.03.2020, 12.30 bis 13.00 Uhr: Leipzig liest
    Lesung auf der Leipziger Buchmesse,
    Literaturcafé (Halle 4)


  • 19.03.2020, 19.00 UhrLesung bei Buchhandlung Kempter Oberhaching,
    Stefanienstraße 1, 82041 Oberhaching,
    Tickets über Buchhandlung Kempter


  • 20.03.2020, 19.30 UhrLesung bei der Gemeinde-Bücherei Grasbrunn im Bürgerhaus Neukeferloh
    Leonhard-Stadler-Straße 12, 85630 Grasbrunn
    Tickets über die Bücherei


  • 02.04.2020, 19.00 Uhr: Lesung bei Weinmacht
    Markushof, 82064 Strasslach
    Tickets über www.weinmacht.com


  • 03.4.2020, 11 Uhr: Signierstunde bei Kaufland Augsburg,
    Biberachstraße 10
  • 03.4.2020, 12.30 Uhr: Signierstunde bei Marktkauf Stadtbergen,
    Hagenmähderstraße 47, 86391 Stadtbergen
  • 03.4.2020, 15 Uhr: Signierstunde bei Kaufland Lechhausen, Meranerstraße 6
  • 03.4.2020, 17 Uhr: Signierstunde im Marktkauf Gersthofen, Ziegleistraße 2, 86368 Gersthofen

  • 25.04.2020, 9.30 Uhr: Krimi-Frühstück am Chiemsee
    Mietenkamer Dorfsaal, Mietenkamer Str. 159, Grassau am Chiemsee. Veranstalter: Buchhaltestelle, Sabine Kestler
    Anmeldung und Ticket über: buchhaltestelle@online.de


  • 19.09.2020, 19.00 Uhr: Mörderisches Interview
    Eine Veranstaltung der Business and Professional Women.
    Ort wird noch bekannt gegeben.
    Weitere Informationen: www.bpw-muenchen.de


  • 15.10.2020, 19.00 UhrLesung bei Fachwelten Bayern der HTI Gienger KG
    Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben
    Anmeldung und Tickets über: www.fachwelten-bayern.de

Sabine Voehringer Lesung


Eine Lesung mit Sabine Vöhringer verspricht mehr als einen spannenden Abend …
 eine Lesung steht für einen magischen Moment. Zwischen Ihnen, Leser und Autor. Ein Moment, in dem Fantasie und Realität auf geheimnisvolle Weise verschmelzen.

» … unterhaltsame Page-Turner mit der Münchner Innenstadt als dekorative Kulisse«, so der Kulturredakteur der Süddeutschen Zeitung, Udo Watter, über die Krimis von Sabine Vöhringer.

»Und genau so sind auch ihre Lesungen: kurzweilig und sympathisch, mit viel Hintergrundwissen, Anekdoten und einer hohen Empathie für ihr Publikum«, meint Susanne Steufmehl vom Sankt Michaelsbund.

»Die Lesung anlässlich unseres Firmenjubiläums mit Sabine Vöhringer war ein voller Erfolg«, freut sich Matthias Gruber von der BIB Augsburg gGmbH. »Sabine Vöhringer ist nicht nur hochprofessionell. Sie hat auch eine tolle Stimme, die den Zuhörer von Anfang an in ihren Bann zieht. Und sie versteht es meisterlich, das Publikum von der ersten Minute an mit einzubeziehen. Dadurch ergeben sich ganz ungezwungene Situationen, in denen man immer tiefer ins Geschehen einsteigen will.«


Über Sabine Vöhringer

In Frankfurt geboren wuchs Sabine Vöhringer bei Karlsruhe auf. Nach dem Studium und einem Jahr in Südfrankreich zog es sie in ihre Traumstadt München, wo die vielseitige Unternehmerin seit vielen Jahren mit ihrer Familie lebt.

Ihre Krimis mit historischem Bezug und einem Faible für die bayerische Lebensart spielen zentral in der Münchner Altstadt. An Plätzen, die allen München-Fans gut bekannt sind. Die ersten beiden Fälle von Tom Perlinger »Die Montez- Juwelen« und »Das Ludwig Thoma Komplott« begeisterten Leser und Presse auf Anhieb. »Das Ludwig Thoma Komplott« ging bereits nach wenigen Monaten in die vierte Auflage, das Hörbuch wurde Hörbuch des Jahres.

Karl Valentin ist tot, Tom Perlingers 3. Fall erscheint im März 2020 und wird schon jetzt von Lesern und Presse mit Spannung erwartet.

Lesung mit Sabine Voehringer
Kurzweilig, unterhaltsam und multimedial …

Vereinbaren Sie hier Ihren nächsten Lesungstermin.